• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

Fesselflug/Fesselflugzeuge Foto Thread

Franz Haas

Vereinsmitglied
Combat Modell WILDCAT für 1,5ccm

Combat Modell WILDCAT für 1,5ccm

Hallo Combatfreaks

Mein neues Modellchen " WILDCAT " für 1,5ccm

P1160034.JPGP1160033.JPGP1160027.JPGP1160026.JPG

Spannweite ca 755mm
Rippentiefe ca 170mm
Rippenhöhe ca 30mm
Länge ohne Motor ca 260mm

Gruß, Franz Haas
 
Hallo Franz,

[..]
Motor ( trief!!! ) SCHLOSSER 0,5ccm
[..]
Wieso weinst Du? MW ist das die letzte Größe, von denen Benno noch welche vorrätig hat. Als ich ihn wollte, war er rund ein Jahr nicht lieferbar, weshalb ich mir dann den kleinen PAW 0.55 geholt hatte.

servus,
Patrick
 
Open 40 Rat Racer ( von controlline.org.uk )

Höllen Teil, 6,5er OS VR ohne Auspuff und kleinem Prop :)
Problem ist wohl, dass die Pitcrew in 1,8 sekunden das Feld räumen muss...

stuff_053_152.jpg

Grüße, Sebastian
 

Franz Haas

Vereinsmitglied
Gee Bee R3 für COX 049

Gee Bee R3 für COX 049

Hallo COX Freunde

Mein neuer COX 049 Racer, die Gee Bee R3

Spannweite ca 470mm
Rumpflänge ca 395mm

Gruß, Franz Haas
 

Anhänge

Hallo !

Hier einige Modelle , fotografiert auf der FEZ-Austtellung am letzten Wochenende.
War leider nur Sonntag abend da, deshalb leider nicht mehr geschafft Peters neues Pulso und einige andere zu erwischen.
Vielleicht hat ja jemand noch ein Foto, waren ja allerhand Leute da.

IMG_4989.JPG

Der Große und der Kleine

IMG_4990.JPG

IMG_4992.JPG

JAK 3 in 1 zu 12, sollte mal ein RC-Aircombatmodell werden, war aber "etwas" schnell, jetzt als Fesselflieger. Mit Fahrwerk e.t.c. auch was fürs Auge.

IMG_4985.JPG

IMG_4986.JPG

Manfred`s sehr sauber gebauter Cassutt Racer

IMG_4993.JPG

Meister Yoda wünscht guten Flug !

Grüße !
 

f4bscale

User
Wer ist Eigentümer der schönen Jak?
Das wäre ein Modell für Semiscale in Großenhain im am 8.und 9.Juni.

Viele Grüße nach Berlin

F4bscale
 
Hallo !

Habe für das Treffen noch schnell einen Flieger zusammengenagelt :

Meine eigene Kreation , und hört auf den namen "Bastard".
Daher , da retro look aber nicht retro, bauweise ist auch gemischt zwischen britisch und aktuellem F2D und mal sehen, ob der auch mit Elektro gut geht.

bastard skizze klein.JPG
Die Skizze (wer will kann von mir eine hochaufgelöste zum nachbau bekommen)


bastard rohbau.JPG
Rohbau mit Cipolla 1,8ccm


bastard fertig.JPG
Fertig, aber mit meinem "Turbo-Enya"

Motortechnisch ist der sehr flexibel, durch die abschraubbaren Motorträger.
Wollte damit(wenn er das WE überlebt) mal meine 1,5 bis 2ccm Motorkollektion durch die luft jagen.

Techn. Daten :

Spannweite : 910mm
Länge : 310 mm ohne Motor
Gewicht : 370g

Das hohe Gewicht kommt durch den Enya, der recht groß für einen 1,5er ist, sowie dem Schalldämpfer. mit einnem Parra z.B. würde es nur 340g sein

Viele Grüße,
Sebastian
 
Update !

Update !

Hallo !

Noch ein kleines Update auf den Bastard :
Motor war doch zu ausgelutscht, jetzt ist ein 1,8ccm Cipolla "Black Dragon" drin.

IMG_5170.jpg

Fühlt sich an einer 7x4 Apc wohl.
 

Franz Haas

Vereinsmitglied
Fesselflug Pitts S1 Depron

Fesselflug Pitts S1 Depron

Hallo

Hab mal wieder was in Depron Fesselflug r (um)gebaut.
Schaun wir mal.

Gruß, Franz Haas

u.JPGt.JPGk.JPG
 

f4bscale

User
Hallo, nachdem bei mir nach meinem Umzug langsam Normalität ins Leben kommt, komme ich auch wieder zum Lesen der Fesselflugseiten. Dabei musste ich leider feststellen, dass ich noch eine Antwort schuldig geblieben bin.

Beim Anblick der schönen Jak von Renssemmels Vater kam mir der Gedanke das dieses Modell für Semiscale geeignet wäre. Das entsprechende Regelwerk ist auf der Seite des DAEC unter Der Rubrik BEMOD zu finden. Was der Jak allerdings fehlt, ist die Motordrossel.
Nun gibt es eine wichtige Neuerung für den Scale Fesselflug. Die FAI hat beschlossen, dass für sekundäre Steuerfunktionen Funkfernsteuerungen mit 2,4GHz zugelassen sind.
Das bedeutet für Modelle wie die Jak, Motor mit Drosselvergaser ausrüsten und Drosselservo nebst Empfänger einbauen. Schon kann der Flugspaß beginnen.

Ich hoffe auf viele schöne neue Scalemodelle.

Viele Grüße

W.
 
Hallo !

Konnte das Regelwerk auf der Fesselflug-BeMod-Seite beim Daec nicht finden. Hast du eventuell einen direkten Link ?

Viele Grüße, Sebastian
 
Nutzung von 2,4 GHZ-RC-Anlagen

Nutzung von 2,4 GHZ-RC-Anlagen

Hallo.

Die Nutzung von 2,4 GHZ-RC-Anlagen in Fesselflugmodellen ist erst seit dem 1. Juni 2013 "aktiv". Es gibt dazu eine "Technical Notice ABR F2", zumindest für die "F2"-Klassen. Bei "F2" darf man den Motor damit nur ein- und ausschalten! Demnach müßte es die für "F4" auch geben, denn da darf man ja den Motor "regeln". Denn ich glaube nicht, daß diese Änderung schon im FAI-Reglement bzw. der BeMod aufgenommen ist. Das war eine recht kurzfristige Sache, obwohl ab sofort gültig. Ansonsten gehen solche Regeländerungen über einen Zeitraum von 2 Jahren (hat man wahrscheinlich als "sicherheitsrelevant" eingstuft, dann sind neue Regeln sofort gültig).

Gruß
Willi

Technical Notice ABR F2 Effective 01-06-13 Issue 2 Kopie.jpg
 

Franz Haas

Vereinsmitglied
Gee Bee R3 Depron

Gee Bee R3 Depron

Hallo Brösel Liebhaber

Hier meine neuen Gee Bee R3 in 3mm Depron auch für den " harten " Außenbetrieb geeignet.
Jede Menge 3x0,5mm Kohle um den Flügel, im Fahrwerkbereich und am Rumpf.
Trotzdem ist das Abfluggewicht erfreulich niedrig geblieben. :D

Gruß, Franz Haas

045.JPG044.JPG043.JPG
 

pefi

User
Club 30

Club 30

Hallo
Was lange wärt wird endlichgut. Nur das Gewicht macht mir mit 900gr. etwas Sorgen. Ich glaube der Franz hat mir alles schwere Holz eingepackt.:)
Das Modell kommt auf alle Fälle mit nach Niederkassel.Vielleicht schaffe ich vorher noch den Erstflug
 

Anhänge

Cassutt Racing Aulendorf

Cassutt Racing Aulendorf

Hallo Hanspeter

Hallelujazefix....ein pfundiger und schicker Racer hoats doh baut !.
Mein neuer Indy Racer hat auch noch keine Luft geschnuppert.
Freue mich auf Niederkassel ,
da wird wohl das eine oder andere Flugzeug ent.ungfert und mit Kölsch getauft.
Bis demnächst.
Gruß Peter.

Zu bedenken:
Beim Profil Holzrumpf Balsa sollte man schon mittelhart bis hart wählen (10mm 10cmx100cm 120-130gr.).
Bei zu leichten/weichen Balsaholz und weichen 3 Schicht Sperrholz doublers,
kann schon mal die Rumpfnase ungewünscht mitvibrieren.
 

Franz Haas

Vereinsmitglied
Club 30 Racer

Club 30 Racer

Ja aber " HALLO " Pefi

Herzlichen Glückwunsch zu deinem wunderschönen Modell.
Hut ab!!!
Und keine Panik : das Gewicht ist absolut ok. Du hast supergut gearbeitet und eine wahre Augenweide
hingezaubert.

Gruß, Franz Haas
 
Oben Unten