Festigkeit CFK - Stab

Hallo,

Ich baue gerade einen Thermikschleicher mit knapp 3 m Spannweite und erwarte ca. 2,2 kg Gesamtmasse. Hohe G-Belastungen erwarte ich nicht, sagen wir einmal allerhöchstens 10g (geschätzt) also 22 kg. Reicht hier ein 7mm Kohlestab (geführt in einem 8 mm Alurohr) aus dem Drachenshop aus?
Alternativ ein Messingrohr Stahlstabverbund, aber der ist natürlich deutlich schwerer.

Gruß und Dank,

Michael
 

Gideon

Vereinsmitglied
Hallo Michael,

Du bist doch sicherlich nicht in der Bauhöhe dermaßen begrenzt, dass nur ein ø 7 passt, oder? Ich würde hier mindestens auf ø 10 gehen und eher die Länge des Verbinders reduzieren

Rechnen kannst Du das mit dem Programm von Christian
 
Da CFK schlaganfällig ist (Scherspannung an der harten Kante z.B. des Messingrohres) würde ich hier lieber ein Federstahl - Rundmaterial nehmen!

Aber auch da halte ich 7 mm Durchmeser für ziemlich gering; Man müsste halt mal rechnen (aber da hab ich jetzt echt keine Lust zu!) 10er mit entsprechendem Rohr gibts im gut sortierten Modellbauladen

ABER: Thermikschleicher mit 3 m und 2,2 kg?? wohl eher 3m und deutlich unter 1,5 kg??

Andreas
 

FamZim

User
Hallo Michael

Mit dem 7 mm CFK kommst du etwa bis 3 G, dann sind die Flächen ab. (Wenn man den Segler aussen anden Flächen hochhebt sind es etwa 3 G ;) ) .
Mit Federstahl höchsten bis 8 oder 9 G, kommt immer auf die Festigkeit an, (auch bei CFK natürlich), dann steigt die V Form .
Ein 10 mm GFK ist auch bei 10 G ab.
Nimm einfach was dickeres.

Gruß Aloys.
 
Oben Unten