Finale!!! 4. Teilwettbewerb Freckenhorst am 22./23. September

f5dler

User
Hallo zusammen,

die Spannung steigt, denn es geht auf unser Wettbewerbsfinale in diesem Jahre zu.

Am kommenden Wochenende werden wir unser Saisonfinale beim MFC-Freckenhorst austragen.

In F5D ist die Entscheidung um die Platzierungen noch völlig offen, während in limited noch ein heißer Kampf um die Plätze 2 und 3 herrscht.

Es wird doppelt spannend, da die Gerüchteküche munkelt, dass es auch eine Qualifikation für den A-Kader einer potenziellen ersten F3d/F5d WM im kommenden Jahr in Australien sein könnte.

Ich freue mich auf spannende Rennen und ein tolles Wochenende.

Und jetzt..... Anmelden!!!!! :)

Viele Grüße euer Fachreferat
 
Donnerstag 18Uhr Anmeldeschluss!

Donnerstag 18Uhr Anmeldeschluss!

Hier die bisherigen Anmeldungen:

Freckenhorst_19092018.JPG

Ich freue mich schon auf das Finale!

Thomas: Diesmal werde ich nicht zelten.
 

Lownoise

User
Der Wettbewerb wurde nach Abstimmung nur am Samstag erfolgreich absolviert, da am Sonntag (jetzt;) starker Regen fällt. Einen riesen Dank an die aktiven Helfer des Vereins, welche zur reibungslosen Durchführung beigetragen haben! Wenige Minuten nach dem letzten Wertungsflug des neunten Durchgangs (an einem Tag stressfrei incl. Mittags- und Kaffeepause!) regnete es erstmalig, so dass mit Ach und Krach noch alles halbwegs trocken eingepackt werden konnte. Daher auch leider kein Gruppenfoto mit Modellen... Siegerehrung in der Hütte, hier werden sich sicherlich noch die zuständigen Experten mit Zahlen und Fakten melden, wenn sie den Rausche ihrer Meisterfeier ausgeschlafen haben...;)

Hier ein paar Bilder "aus dem Leben" Man sieht unter anderem den Windsack, welcher stramm 90° zum Kurs steht, und die davor stehende Baumreihe. So mancher Pilot zeigte wilde Kunstflugeinlagen im Kurs und vor allem auch bei der Landung. Echt nicht lustig, wenn das Modell 2m über dem Boden plötzlich von alleine ne viertel gerissene Rolle oder so fliegt...

Allgemein hat es (ich denke nicht nur mir...) viel Spass gemacht, mal sehen wen (an unentschlossene Piloten mit geeignetem Modell: Bitte mitmachen) oder was es an spannenden Neuheiten in der nächsten Saison gibt...!


Da das Hochladen von Bildern hier wirklich eine Katastrophe ist, bin ich froh dass es wenigstens irgendwie geklappt hat, kann sein dass was doppelt ist oder fehlt... Schulnote 6 für den Dateiupload würde ich sagen...

IMG_4449.JPG

IMG_4468.JPG

IMG_4469.JPG

IMG_4470.JPG

IMG_4472.JPG

IMG_4473.JPG

IMG_4475.JPG

IMG_E4460.JPG

IMG_E4461.JPG

IMG_4467.JPG

IMG_4466.JPG

IMG_4464.JPG

IMG_4462.JPG

IMG_4454.JPG

IMG_4453.JPG

IMG_4455.JPG

IMG_4456.JPG

IMG_4457.JPG

IMG_4458.JPG

IMG_4459.JPG

IMG_4448.JPG

IMG_E4471.JPG

IMG_4477.JPG
 
Hallo,

nach einem Tag der Regeneration kann nun auch ich mich wieder zu Wort melden (zum Glück nur in Schrift, die Stimme ist noch angeschlagen). Die Nähe von Freckenhorst zu Münster hat sich als perfekter Austragungsort des Finales herausgestellt, da man in Münster wirklich hervorragend die Meisterschaftsfeier abhalten - Öffnungszeit bis 6 Uhr morgens ist da nur einer von vielen Vorteilen gewesen... :D:D:D

Der Wettbewerb war wirklich top organisiert. Leider war bereits früh ab zu sehen das es Samstagabend und auch Sonntagvormittag regnen wird. Somit wurde entschlossen den Wettbewerb nur samstags durch zu führen und die Wettbewerbsleitung hat ordentlich gegeben. Stellenweise mussten wir schon auf dem Weg zur Startstelle unsere Modelle identifizieren :D. Aber auch die Teilnehmer waren sehr diszipliniert und es standen immer alle Piloten des Folgedurchgangs bereits während der Landung des laufenden Durchgangs bereit. 9 Durchgänge am Samstag zu schaffen ist Wahnsinn. Vielen Dank für die super Helfer und Wettbewerbsleitung.

Der starke Wind hat das Fliegen nicht gerade einfacher gemacht und ich denke auch gerade deswegen gab es den gesamten Wettbewerb relativ viele Cuts. Bei mir kam sicherlich auch noch der Druck die Meisterschaft gewinnen zu können hinzu ;) Meine Flüge waren zwar schnell aber leider von Fehlern und Cuts überhäuft. Nachdem wir auch noch im letzten Rennen einen Fehler gemacht hatten war ich mir sicher, dass es nicht mehr für DM reichen würde. Die Auswertung zeigte dann aber das ein zweiter Platz doch noch knapp gereicht hat damit ich dieses Jahr die Meisterschaft gewinnen konnte. Vielen Dank an meinen Edel-Caller Christian, der diese Saison genial angesagt hat.

Marcel hat den Wettbewerb gewonnen und ist Vizemeister. Marcel/Andre, das war wirklich eine super spannende Saison aber es hat mega Spaß gemacht!

Besonders freut mich für das mein „Kontronik Teamkollege“ Jochen den dritten Platz im Wettbewerb und somit auch in der DM gemacht hat… BÄM :cool:

Hier noch ein paar Bilder:

Sieger der F5D-Limited Klasse vom Wettbewerb in Freckenhorst
IMG-20180922-WA0014.jpg

  1. Pascal Hambörger (mitte)
  2. Christian Kropp (links)
  3. Thomas Grunenberg (rechts)

Sieger der F5D Klasse vom Wettbewerb in Freckenhorst
IMG-20180922-WA0015.jpg

  1. Marcel Kremer (mitte)
  2. Christoph Meier (rechts)
  3. Jochen Schlüter (links)

Finale Wertung der deutschen Meisterschaft in der F5D-Limited Klasse 2018
IMG-20180922-WA0017.jpg

  1. Jens Goebel mit Caller Kai Falkenberg (beide nicht im Bild, da sie leider nicht beim letzten Wettbewerb waren)
  2. Christian Kropp mit Caller Christoph Meier (2.v.li. / li.)
  3. Pascal Hambörger mit Caller Jochen Schlüter (2.v.re. / re.)

Finale Wertung der deutschen Meisterschaft in der F5D Klasse 2018
IMG-20180922-WA0016.jpg

  1. Christoph Meier mit Caller Christian Kropp (2.v.li. / 3.v.li.)
  2. Marcel Kremer mit Caller Andre Noy (2.v.re. / re.)
  3. Jochen Schlüter mit Caller Christoph Meier (li. / 2.v.li.)

Alle Ergebnisse sind jetzt auch auf F5D.de verfügbar.

Gruß Christoph
 
Oh Yeah

Oh Yeah

Vielen Dank an alle Organisatoren die den gesamten F5D Wettbewerb ermöglicht haben!
Es war ein tolles Abschlussevent mit vielen Spannenden Rennen, gutes vom Grill, viele coole Typen und guter Stimmung.

Sehr schön finde ich, dass immer jeder willkommen ist und auch Neulinge schnell gut aufgenommen werden und nie alleine stehen gelassen werden.
Ich bin mir sicher man könnte sich notfalls ein Modell vor Ort "zusammenleihen" ;)

So, jetzt ab - 2019 kommt schneller als erwartet!

Gruß
Fabi
 
Oben Unten