Flügelstreben Lösungsvorschläge

Hallo Zusammen

Ich bin schon seit längerem auf der Suche nach einer Lösung um meine Flügelstreben bei meiner Rödel Piper zu erneuern.

Bis jetzt habe ich die Edelstahlrohre in Tropfenform bei Tony Clark gesehen. Wie sieht es gewichtsmässig gegenüber Holzstreben aus?

Kriegt man irgendwo Holzleisten, GFK, CFK oder Aluminium Rohre in Tropfenform?

Wie habt ihr das gelöst? Ich habe einmal gehört, dass Rundrohre evtl. anfangen zu schwingen und dadurch vermieden werden sollen. Was meint ihr dazu?

Gruss Simon
 
Hi,
Warum nimmst du nicht die Holzstreben von der TC -Piper.
Die sind bereits profiliert und passen sicher zur Rödel-Piper...sind ja beide fast gleich gross.
Ich würde daher einfach den kompletten Strebensatz incl den Stahlbeschlägen von Clark nehmen.
Die Tropfenprofilrohre find ich eher nicht so schön.
Diese sind m.M nach bei passender Dicke nicht breit genug....sieht irgendwie seltsam aus....ist aber geschmackssache.
Noch viel schlimmer sind einfache runde Rohre als Streben...das geht gar nicht..sieht zum :cry::cry:aus..
Horst
 
Hallo Simon

ich habe die normalen Clark Streben an der Piper, bei Modellbau Vogt gab es mal welche aus CFK, vielleicht rufst da mal an, im Shop werden die gerade nicht angezeigt

http://www.mvvs.net/index.php?cat=c13_Zubehoer.html

normale Rohre sind optisch voll daneben wie ich meine, aufschwingen sollte aber auch da nicht gehen, wenn die mittig abgestützt werden - so wie das bei der Piper ja normalerweise ist ....
 
Noch viel schlimmer sind einfache runde Rohre als Streben...das geht gar nicht..sieht zum aus..

Das geht schon und es sieht wunderbar scale aus, wenn man dann um die runden Streben aus CFK elliptisch gefräste Holzprofile als Halbschalen klebt.

Mit einer modernen CNC Fräse ist es kein Problem auf der Innenseite der Halbschalen die halbkreisförmige Vertiefung für das Rohr zu fräsen und dann außen das elliptische Profil. Mit Epoxi zusammen geklebt, sehen die so gefertigten Streben erstklassig aus. Es wundert mich allerdings, warum kein Hersteller solche Halbschalen "fertig" anbietet. Für diejenigen, die keine Fräse zur Verfügung haben, wäre das eine echte Erleichterung.

Reinhard
 
selber machen

selber machen

Wie habt ihr das gelöst? Ich habe einmal gehört, dass Rundrohre evtl. anfangen zu schwingen und dadurch vermieden werden sollen. Was meint ihr dazu?

Gruss Simon

Meine Lösung, um aus einem Rohr ein Tropfenprofil zu machen:
Auf das Rohr (Alu, GFK, CFK, Holzstab... was auch immer) in Längsrichtung eine Leiste aus beliebigem Material, dieses sollte möglichst steif sein, kleben. Sieht dann ungefähr so aus: O-
Passenden Schrumpfschlauch drüber ziehen und einschrumpfen. FERTIG!

So lässt sich schnell ein Tropfenprofil in passenden Größen herstellen.

Daß Rundrohre anfangen zu schwingen habe ich noch nicht gehört. Aber daß ein Tropfenprofil aerodynamisch widerstandsärmer ist als ein Rohr ist klar.

Gruß
Markus
 
Hallo!
Bei Thomabalsa.de findest Du Trofpenleisten in 3 Größen. Er liefert auch längere Leisten als 1 mtr.
 
Hallo Zusammen

Erst mal vielen Dank für eure Antworten, jedoch besitze ich weder eine CNC-Fräsmaschine noch will ich Stunden in selebstgemachte Profile investieren.

An die Streben von der TC Piper habe ich auch bereits gedacht, jedoch brache ich wirklich nur die Tropfenprofile. Denn ich habe bereits angefangen die Flügel so aszulegen, dass die Streben mit Gabelköpfe befestigt werden können.

Für den Tipp von Friz bin ich sehr dankbar. Ich werde also mal bei tomabalsa.de nachfragen und dort bestellen.

Gruss Simon
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten