Flipper: Ich bin einfach begeistert....

Tommy.L

Vereinsmitglied
Hallo Skipper,
gestern war es dann endlich soweit.:D
Alle technischen Probleme so gut wie beseitigt, nur die Pendelfockaufnahme klemmt kurz vor Erreichen der Endstellung etwas.:(
Hat noch jemand eine gute gebrauchte Pendelfockaufnahme rumliegen?

Nun zum Thema:
Ich bin echt erstaunt, was man aus diesem immerhin schon etwa 30 Jahre alten Rumpf noch herausholen kann. Mit dem 180 cm Rig läuft der Dampfer trotz des relativ hohen Gewichts von fast 7 kg prima. Noch ein paar Übungsstunden in Sachen Trimmung, und ich kann IOMs jagen.......:p
Hier ein paar Fotos:
1.JPG
2.JPG
3 Wilfried.JPG
4.JPG
5.JPG
6.JPG
Gruß
Tommy:D
 

Ger17

User
Flipper

Flipper

Bei Ebay gibt es einen Flipper


M-Boot Flipper Marblehead Artikelnummer: wer suchet, der findet...


M-Boot Flipper Marblehead xxxx

Gruß Heinz

---------
FR beachten
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Tommy.L

Vereinsmitglied
Turm schrieb:
Bei Ebay gibt es einen Flipper


M-Boot Flipper Marblehead Artikelnummer:

Gruß Heinz
Jo, mit jeder Menge Arbeit, ich habe gerade fertig........

Gruß
Tommy:D
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Tommy.L

Vereinsmitglied
und schon wieder ein neuer....

und schon wieder ein neuer....

...Flipper!

Yogi hatte ihn mir besorgt und nun ist er endlich fertig.

Werde ihn Samstag testen und dann berichten.

Die Farbe erinnert mich an irgendwas.....? Ich komm' nur nicht drauf!

1.JPG
2.JPG
5.JPG
6.JPG
7.JPG

Gruß

Tommy
 

Butjer

User
Hi Tommy

Nach dem wir uns gestern am See getroffen und geeinigt haben:D
freu ich mich schon auf Dienstag Testfahrt:D :D :D :D


Gruß Butjer
 
Fockbaumbeschlag?

Fockbaumbeschlag?

Hi Tommy,

nettes Boot. Aber mal ne Frage: Was ist das für ein Fockbaumbeschlag?
Kannst Du ggf, mal von der Seite fotografieren?

Wäre nett, Danke.

Grüße

Jens
 
WIESEL schrieb:
Jens, alles aber den Beschlag nicht nehmen, er hat zu wenig Seitenstabilität!

Gruß Peter

Ja, macht Sinn was Du da sagst. Ich such ja auch nur nach ner Idee.
Sollte möglichst auch ohne Metallwerkstatt machbar sein. Ist der aber wohl eher nicht.

Janusz seiner ist das Maß aller Dinge denke ich mal. Aber derzeit für mich nicht realisierbar... meine im Eigenbau. Kaufen kann ja jeder ;)

Grüße

Jens
 
Hallo Jens,

der Beschlag, den Du auf dem Flipper hast ist ein sehr gut erhaltener Originalbeschlag hergestellt von einem ehemaligen Segler aus NRW, der davon eine ganze Reihe verkauft hat.

Die Bemerkung von Peter ist richtig, bedeutet aber nicht, dass man den Beschlag nicht nehmen könnte. Ich fahre ihn schon 22 Jahren auf meinem 10er, wo die Belastungen ja noch größer sind.

Ich habe einen Kreuzfuß aus Alu gesägt, in den ich das Gewinde für die zentrale Schraube geschnitten habe. Diese hat mittlerweile 8 mm Durchmesser mit 3 Kugellagern 8/12 im Beschlag. Baue ihn mal auseinander, dann versteht Du die Maßnehmen.

Es müsste Bilder hier im Forum von der Karneol geben, wo man den Beschlag sehen kann.

Grüße
Gerd
 

Tommy.L

Vereinsmitglied
Ich sach nur: g..l!!!

Ich sach nur: g..l!!!

Hallo Skippers,
heut war es soweit, schaut Euch mal die Fotos an.
Auch dieser "neue / alte" Flipper läuft phantastisch! - Auch mit der Fockbaumaufnahme!

Kranzaufhängen+039.JPG
Kranzaufhängen+042.JPG
Kranzaufhängen+046.JPG
Kranzaufhängen+055.JPG
Kranzaufhängen+056.JPG
Kranzaufhängen+061.JPG
Kranzaufhängen+065.JPG
Kranzaufhängen+066.JPG
Kranzaufhängen+069.JPG
Kranzaufhängen+089.JPG

Gruß
Tommy
 

Butjer

User
Hallo Tommy

Ich als wieder Einsteinger bin Begeistert von dem Boot

es läuft super wie wir beide heute gesehen haben und es gut

jemanden zu haben den mal fragen kann der einen mal bei

kleinigkeiten hilft so stell ich mir eine Gemeinschaft vor

Ich danke Dir noch mal für Deine saupere arbeit und für die

super übergabe .

Ich freu mich auf unsere Flipper Regatten:)


Gruß Ralph

Ps. Dies kein Lobgesang sondern meine ehrliche Meinung
 
Oben Unten