Flugmodelle in der Börse verkaufen --> zum Abgewöhnen ...

Bei manchen Anzeigen hat man den Eindruck da will man gar nicht verkaufen. Kein Ort, keine Bilder, schlechte Beschreibung. Da kann der Preis noch so locken, ist uninteressant.

Torsten
 

Racerbuk

User
Erst heute wieder ein paar solche D....n ! Hab dann mal auf den User geklickt : 0 Beträge bisher, der andere 4. Keine Ahnung wie blöd ein Mensch sein kann...
 

Ragnar

User
Ihr habt ja so recht.
Aber die vermeintlichen Käufer sind auch teilweise mehr als ............
 
Ich hatte letztens auch wieder mal so einen Zeitdieb an der Backe: erst wollte er noch den Empfänger zum Modell (wollte ich eigentlich nicht verkaufen) und einen passenden Lipo (wollte ich auch behalten). Dann noch Versand umsonst. Und dann den Preis auch noch verhandeln (bei einem neuwertigen Modell für 60 % vom Neupreis) . Da ich aber keinen Bock hatte zu feilschen ist der Käufer nach 7 PNs abgesprungen; wegen 7 Euro, die ihm zuviel waren. Danke für das Verschwenden meiner Lebenszeit.
 
Bei so einem Deal ist es für mich wichtig das beide Seiten Spaß dran haben und mit einem guten Gefühl nach Hause gehn.

Torsten
 

Ragnar

User
Ich muss auch mal was positives berichten.
Vor Jahren habe ich hier mal einen Bücker Jungmeister verkauft.
Er war in einem Zustand, der eine Resauration erforderlich machte.
Ich hatte ihn für 20 oder 30 Euronen angeboten.
Termin vereinbart - abgeholt. So kann es auch gehen.

Ein paar Monate später habe ich dann auch noch das Ergebnis in Bildern erhalten.
Beide waren zufrieden und glücklich.
 
Leute, das ist der ganz normale Querschnitt der hier präsent ist.

Da gibt es wirklich super nette Modellbaukollegen die wissen was ein Modell wert ist und es ist einfach nur erfreulich einen für beide Seiten fairen Verkauf abzuwickeln ohne bis aufs Messer zu handeln.

Und dann gibt es auch hier die ebay Kleinanzeigen Mentalität in Form von Mitmenschen die meinen es wäre ein Basar und je unverschämter man versucht zu handeln desto mehr steigt das Selbstbewusstsein des Interessenten.

Muss man einfach mit leben. Nicht jeder ist heutzutage in der Lage mit Freundlichkeit, Kompetenz und Fairniss zu agieren.
Umso mehr wird man als Verkäufer entlohnt wenn dann eine positive Rückmeldung nach Verkauf kommt.

Immer vorausgesetzt man handelt als Verkäufer auch fair und bietet keinen überteuerten Müll an oder versteckte Mängel.

Und nicht zu viel erwarten. Ich teile grundsätzlich bei Versand eine Trackingnummer mit, in 90% der Fälle hört man nie wieder etwas.
Ist einfach so, scheint dann halt beim Käufer keinen Stellenwert zu haben.

Interessenten die einen zum Verkauf offerierten Artikel unbedingt haben wollen und dann nach Mitteilung der Zahlungsart einfach im Nirwana abtauchen ist hier auch nicht ganz selten. Was solls, nicht die feine Art aber lohnt die Aufregung nicht weil eben völlig repräsentativer Querschnitt....

Just_my_2_cents......
Mike
 
Korrekt. Aber der Durchschnitt ist eben auch Mittelmaß bis schlecht.
 

Claus Eckert

Moderator
Teammitglied
Die Gaußsche Normalverteilung wird bei der Qualitätsermittlung von Verkäufen von Flugmodellen in der Börse, der korrekte Ansatz sein. ;)
 

Ragnar

User
So, ich hab es mal wieder gewagt und ein Modell in die Börse gepackt.
Mal schauen, was passiert.
 

Cfr

User
ich suche immer in der Boerse aber da ich in Südtirol wohne kaufe ich halt nur mit versand, will aber kaum einer anbieten, selbst wenn das in den Originalkarton passen wuerde. Finde ich schade wenn es dann lapidar heisst , keine Lust einen Karton zu besorgen etc. Also wollen viele auch nicht wirklich verkaufen.......was muss ich mir Vertrieb ein Bein ausreissen um was zu verkaufen, sogar das Produkt zum Kunden schicken etc. Hier heisst es aber oft, nur Abholung, Preis fix und fast so teuer wie mal der Neupreis war........ist echt schwierig......hab aber schon einen schönen Heli bekommen und eine Ellipse wurde sogsr mal mitgebracht nach Italien......es geht aber sehr selten....
 

we-soar

User
Es wäre schön wenn alle - abholung: bei mir - schreiber aus der Börse verbannt werden. Denke das ist nicht nur für mich ein absolutes no go.
 

FAG_1975

User
Es wäre schön wenn alle - abholung: bei mir - schreiber aus der Börse verbannt werden. Denke das ist nicht nur für mich ein absolutes no go.
Wobei das für beide Seiten durchaus sinnvoll ist, insbesondere wenn ein Modell nur als Sperrgut (wenn überhaupt) versendet werden kann. Dabei sollte einem als auf Versand bestehenden Käufer bewusst sein, dass der Verkäufer / Versender beim privaten Verkauf für Transportschäden nicht verantwortlich, aber der Vertragspartner gegenüber der Spedition ist.

Ich wohne im hohen Norden und die meisten Angebote sind 400 - 800 km entfernt und dennoch würde ich keinen Versand wollen - aus eigener, schlechter Erfahrung.
 
Mal was Positives ! 😊
Ich habe schon ziemlich oft Modelle und Teile hier auf der RCN Börse gekauft und verkauft....
oft natürlich auch als Großpaket verschickt oder geschickt bekommen.
und ob man es jetzt glaubt oder nicht : bisher nie ein Problem gehabt 😜
 

FAG_1975

User
... und ob man es jetzt glaubt oder nicht : bisher nie ein Problem gehabt 😜
Glaube ich gerne. Bei mir war gleich beim ersten Kauf einer Alpina 4001 CTE ein Knick im Karton und eine Beschädigung an einer Tragfläche die Folge. Trotz Sperrgut und Transportversicherung ist die Sache seit zwei Jahren vor Gericht ...
 

we-soar

User
Wobei das für beide Seiten durchaus sinnvoll ist, insbesondere wenn ein Modell nur als Sperrgut (wenn überhaupt) versendet werden kann. Dabei sollte einem als auf Versand bestehenden Käufer bewusst sein, dass der Verkäufer / Versender beim privaten Verkauf für Transportschäden nicht verantwortlich, aber der Vertragspartner gegenüber der Spedition ist.

Ich wohne im hohen Norden und die meisten Angebote sind 400 - 800 km entfernt und dennoch würde ich keinen Versand wollen - aus eigener, schlechter Erfahrung.
Ich glaube da wurde ich jetzt falsch verstanden - Versand ist meistens schwierig - ich hole alle meine Modelle ab - um einzuschätzen ob ich den Kontakt aufnehmen soll wäre eine ungefähre ortsangabe wichtig. bei mir ist keine Ortsangabe
 

FAG_1975

User
Ach so, ja, eine Ortsangabe, zumindest ein PLZ-Bereich, wäre natürlich sinnvoll / hilfreich. Kürzlich war ein interessantes Angebot mit der Angabe "Abholung: bei mir" in der Börse und der Ort war unter dem Profil des Users zu finden ... .
 
Oben Unten