Flugplätze Karlsruhe/Malsch

Hallo,

zu allererst mal stell ich mich glaub fix vor.
Bin 22 komme aus Malsch (wer häts gedacht bei der Überschrift:D ),
war früher mit Vater ab und an mal fliegen.
So, das war nu eben vor n par Jahrchen....
... nu würd es mich halt mal wieder in den Fingerchne jucken.
Leider ist der komplette bestand an Modellen weg. Momentan hab ich nur ne Substitute vom Hoellein (letztes wochenende mal bespannt) und ne Uralt Graupner Funke.
Soweit so gut, nur nun zu meiner Frage.

Wollte mal Fragen og hier Leute sind die auf den Flugplätzen um Malsch herum anzutreffen sind.
Haben hier ja 3 Stück von zur Auswahl.

Würde mich interessieren was geflogen wird und wann.

Bin halt am überlegen nen kleinen E-Segler anzuschaffen damit ich auch mal in der ebene fliegen kann.
Wegen dem Flugplatz frag ich weil ich schon geren einen Verein hätte, einfach wegen der Gemeinschaft und um Ärger zuvorzukommen, also nix von wegen runter von meinem Acker usw ;)
 
Hi,

wenn es Dir nicht zu weit (ca. 20 km ab Malsch) ist bist Du auch gerne auf unserem Elektroflug-Platz in Pfaffenrot (...oberhalb von Marxzell im Albtal) willkommen. Flugbetrieb in aller Regel Samstags am Nachmittag sowie Sonntags am Vormittag. Vereinzelt sind auch Leute am Sonntagnachmittag draußen sowie innerhalb der Woche am späten Nachmittag (...im Sommer!).

Wir fliegen in erster Linie Elektro-Motorflug (vorbildgetreu), Elektro-Hubschrauber und vereinzelt ein paar Elektro-Segler (Hotliner und Floater).


Viele Grüße

PHILIPP
 
Hallo,
von Malsch aus würde ich den FSV Karlsruhe mit seinem großen Modellflugplatz bevorzugen. Kennst Du sicher, liegt zwischen B3 aund Autobahn. Ich war jahrelang Sportwart in dem Verein und kann Dich gerne mit den Verantwortlichen in Kontakt bringen. Ich werde dieses Jahr nicht mehr sehr viel dort fliegen, da ich Mitte des Jahres Richtung Kirchheim umziehen werde.
Das Gelände dort ist riesig und man kann vom kleinen Slowflyer bis zur 3m-Kunstflugmaschine alles dort fliegen.

Gruß
Thommy
 
ne, Malsch bei Karlsruhe

Also kennen tu ich alle 3. Also Ettlingen (bei der Papierfabrik), Karlsruhe (B3) und den bei Muggensturm.
Wie gesagt, war mit meinem Vater früher da unterwegs, später nur noch ab und an in Althof am Hang und seit ca 5 Jahren gar nicht mehr :(

Gut, so´n super Flieger bin ich nicht, gab schon ab und an mal Bruch:D
Lag vielleicht auch daran das der gute alte Graupner V Star nicht unbedingt bei aufziehendem Gewitter geflogen werden wollte, da isser sogar mal in der Luft auseinandergeflogen :eek:
Ganz aufgehört hab ich dann wie gesagt vor so 5 Jahren, als der kleine dann nach Senderausfall Bekanntschaft mit nem Baum gemacht hat. (Rumpf mehrfach gebrochen und flächen in Streichholzschachtelgröße)


@ Phillip: also den in Pfaffenrot kenn ich nicht, wo liegt der denn?
 
Der Siedler schrieb:
@ Phillip: also den in Pfaffenrot kenn ich nicht, wo liegt der denn?

Wenn Du vom Albtal aus den Berg hoch nach Pfaffenrot fährst (die Abzweigung kurz vor Marxzell), dann ganz durch den Ort durch und schließlich links in das Industriegebiet abbiegst und so weit fährst, bis rechts ein großes Torfwerk kommt, siehst Du den Platz schon zur Linken hinter der Straßenmeisterei (...erkennbar am Windsack).

Aber nicht vergessen: Verbrenner sind nicht erlaubt!


phg
 
Hallo,

hab den Thread mal aus der Versenkung geholt, da ich auf der Such nach einem Platz (Plätze) bin.

Der in Pfaffenrot, ist das ein "Vereinsplatz" und falls ja kann ich dort auch als Gast fliegen ?

Hat sonst jemand noch ein schönes Plätzchen im Raum Ka gefunden, das er verraten möchte ?

Gruß
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten