FMT 02/2013 - ab 10.01.2013 im Zeitschriftenhandel

Modellsport Schweighofer und Hanno Prettner haben ein gemeinsames Projekt gestartet, herausgekommen ist der exakte Nachbau der legendären Curare als ARF-Modell. Die Curare ist das erfolgreichste Wettbewerbsmodell aller Zeiten und hat ganze Generationen von Modellfliegern zum Kunstflug gebracht. Jetzt gibt es dieses Modell wieder – und das in einer Qualität, die seinerzeit selbst die Weltmeisterschaftsmodelle von Hanno Prettner nicht hatten. In der neuen FMT, die ab 10.01.2013 im Handel erhältlich ist, lesen Sie alles über die legendäre Curare. Mit der Pilatus Porter Ecotop 3,2 m von Topmodel/PAF wenden wir uns dem Thema F-Schlepp mit einem elektrisch angetriebenen Motormodell zu. Wir haben die Porter mit 3,2 Metern Spannweite in der neuen FMT getestet.
Die MycroCam 720 HD von DreiDee Innovations erlaubt das Filmen vom fliegenden Modell aus in bisher unbekannter Qualität mit einer Auflösung von 1.280×720 Pixeln. Unseren großen Kameratest gibt es in der neuen FMT. Horizon Hobby war im Segelflugbereich bisher eher zurückhaltend, dies ändert sich jetzt mit der Mystique von E-flite. Bei dem Segler mit 2,90 Metern Spannweite, GFK-Rumpf, teilbeplankter Holzrippenfläche und vier Klappen erkennt der Modellbauer, dass man gründlich nachgedacht hat, bevor das Modell in Serie ging. Wir stellen Ihnen die neue Mystique von E-flite/Horizon im neuen Heft vor. Und wir befassen uns mit der T-Rex 250 PRO DFC Super Combo von Align/robbe. Nun hat Align auch den kleinsten pitchgesteuerten Heli der erfolgreichen T-Rex-Reihe bei der Überarbeitung der Modellpalette nicht vergessen und den T-Rex 250 mit dem neuen DFC-Rotorkopfsystem ausgestattet. Diese und viele weitere Themen finden Sie in der FMT 02/2013. Ab Donnerstag, den 10.01. im Zeitschriftenhandel.


titel_fmt_02_2013.jpg
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten