Fosset hat es beinahe geschafft!

Jan

Moderator

Jan

Moderator

Jan

Moderator
Kam auf drei verschiedenen Kanälen, CNN, BBC, euronews. Blitzsaubere Landung. Ein Reifen sah platt aus, der Pilot schwankte nach dem Aussteigen. Experiment gelungen. Glück gehabt. Ohne Jetstream hätte es wohl eng werden können.
 

Jan

Moderator
Mal sehen, ob Du das mit 60 schaffst, fast 70 Stunden (in einer Windel) zu sitzen und einen völlig überladenen Motorsegler mit Turbine über fast 40.000 km mal so eben um die Welt zu fliegen. Nicht ganz so cool, wie dieses Mädchen, das einhand um die Welt gesegelt ist und schneller als die ganzen Macker war, aber lässt sich auch sehen.
 

Christian Abeln

Moderator
Teammitglied
das musste ja kommen Andreas...

Schon gewusst:
- Michael Jackson ist nen Ausserirdischer...
- Die Erde ist ne Scheibe
- kein Mensch kann mehr als 10 Meter aufrecht gehen
- Eric ist ne Gurke...

Bitte gebt mir mehr Verschwörungstheorien...

Ich glaube ich lebe auch gar nicht... Sondern existiere nur im Netz... Mein Körper ist eine Reinkarnation aus Daten die in Pflanzen gewachsen sind, von Tieren gefressen und dann in irgendwelche molekulare Massen gewandelt worden sind, die zufälligerweise in den Studios von Hollywood zum Leben erweckt worden sind...

mein Papa heisst Frankenstein ;)

Weia... ich brauch nochn Bier...
 

Eckehard

User
Hm....

Am Äquator sind es die angegebenen 40000Km. Wenn Du aber "weiter ober-" oder "weiter unterhalb" vom Äquator (bei konstantem Abstand zu diesem) rumfliegst, dann ist kürzer.....
Da brauchtman keinen Tunnel.....

Extrem: Am Pol kannst Du das auch schaffen, dann aber in einer Steilkurve. Das geht dann auch schneller... ;)

Eckehard

[ 08. März 2005, 10:19: Beitrag editiert von: Eckehard ]
 
Der hat wohl irgendeine Abkürzung benutzt. Laut ursprünglichem Flugplan wollte er auch Europa überqueren. So weit nördlich ist aber nicht gekommen, er ist über Afrika geflogen.
 
Oben Unten