Fräsdatei erstellen

Hallo,

bin neu in der Gemeinschaft der CNC Fräser, nun habe ich das Problem, dass mein mit Solidworks gezeichnete und als dwg gespeicherte Datein mit BOcnc nicht geöffnet werden können. Öffne ich siemit Corel12 und speichere sie als Plot datei, dann kann ich es zwar öffnen aber Kreise sind dann 10Ecke. Mit der neuen test Version von BOcnc gehts problemlos, allerdings ist diese ja noch nicht fertig:cry: Kann mir jemand weiterhelfen? Die Fräse wird mit PCnc unter DOS angesteuert. Das Fräsen klappt auch wenn ich dann mal eine Datei hinbekomme ohne Probleme. Bin für jede Hilfe dankbar.
 
Corel kann auch DXF handeln .. allerdings muss man die richtige Parameterdarstellung ausgeben ... ein Kreis als Polylinie wird über den Grenzwinkel in der Anzahl der Facetten zerlegt!
 
Estlcam 2D liest Dxf ein und gibt Gcode aus. Diesen müsste Pcnc lesen können.
Ob das zusammen harmoniert, weiss ich nicht, ich verwende andere Programme.
Christian Knüll kann Dir sicher weiter helfen.
 
ALso wenn ich DXF auf Rhinoceros CAD schreibe dann will das Programm wissen wie es das DXF schreiben soll

A als polyline oder spline /Bögen ... das Erstere zerlegt einen Kreis in kurze grade Segmente die durch einen Grenzwinkel definiert werden!

Das zweite stellt Bögen als Bögen dar muss aber auch von dem das File weiterbearbeitenden Programm verstanden werden!


Wenn alle Einstellungen richtig gemacht werden und Dein CAM das auch lesen kann, dann sollten Kreise auch innerhalb der gesteckten Toleranzen Kreise sein!
 
Hi
Ich kenne zwar nicht BO CNC
Aber versuche mal ob dein Bo CNC nicht IGS Dateien einlesen kann dann dürfte dein Problem gelöst sein,
ich gebe wen ich was gefräst haben möchte nur IGS Dateien an meinen Fräser und ich arbeite nur mit Solid-works
Norbert
 
Versuchs mal so: Keine DWG-Datei oder plt-Date in BOCNC einlesen, sondern im Solidworks Speichern unter DXF (Autocad 12) wenn es das gibt und dann ohne Umweg direkt in BOCNC.
Bo kann nicht mit Splines und Kurven umgehen, da die offensichtlich nicht immer einheitlich abgelegt werden. In DXF(Acad12) werden die automatisch umgewandelt.

Bei mir hats so geklappt.

Jörn
 
Mir ist gerade nochwas eingefallen: Wenn es Dateien aus dem I-net sind und Du hast Kurven /Splines daraus benutzt, sind das häufig Polylinen. Die muss man manchmal mit dem "break"-Befehl auftrennen, damit sie richtig verarbeitet werden können.

Viele Grüße
Jörn
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten