Fraesen Plexiglas

Hallo, ich habe eine Haase Cut2000 (max 1000 mm/min) mit Kress 1050 (1000-29000 Umin) und ich moechte Plexiglas und Acryglas fraesen. Welche Fraeser soll ich am besten benutzen? Mit welche Geschwindigkeit und Drehzal?
Danke Stefano
 
Hallo Stefano,
Das wichtigste beim Plexifräsen ist das das Material nicht schmilzt und nicht am Fräser anhaftet.
Daher mit einem Spüligemisch kühlen. Per MMS (Minimalmengenschmierung) oder einfach einer Sprühflasche. Wer häufig Plexi fräsen möchte, sollte auch mal über eine Wanne nachdenken in der er das Werkstück komplett unter Kühlflüssigkeit fräsen kann. Hab es selbst noch nicht versucht aber viele schwören darauf. Bei den ersten Fräsversuchen genau beobachten wie sich die Späne "verhalten". Schmelzen diese, so muss die Drehzahl veringert werden und/oder der Vorschub erhöht. Ein guter Anfangswert für dei Drehzahl wären ca. 15 000 U/min.
Auf keinen Fall Spiral oder Diamantverzahnte Fräser verwenden. Sehr gut geeignet sind Einschneider. Am besten mit polierter Spannut. Dadurch wird ein anbacken der Späne zusätzlich verringert.
Du kannst dir Die unterschiedlichen Fräser auf meiner HP, www.sorotec.de, unter Fräserkunde einmal ansehen. Da gibt es auch Tips welcher Fräser sich für welche Anwendung empfiehlt.

Gruss
Roy
 
Hallo, vielen Dank fuer die Antwort. Ich habe eine Einschneidefraeser gakauft... es ist Zeit fuer Versuche!
Ciao stefano
 
Oben Unten