• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

    Momentan sind leider keine Neuregistrierungen möglich, um eine schnelle Unterstützung der bereits registrierten Benutzer zu ermöglichen.

Frage an Fun Jet und Micro Jet Besitzer

Hallo,

leider hat sich einer meiner MJ bei der Landung (Grasbüschel) gedreht, ist seitlich aufgestiegen und abgerollt.
Wahrscheinlich durch das hohe Gewicht ist unglücklicher Weise eines der Querruder am Schanier eingerissen.
Da ich sicherlich nicht der erste bin dem das passiert ist möchte ich doch einmal in die Runde fragen wir Ihr das
gerichtet habt?

Gruß UWE
 
Einige Klebebänder, auch solche speziell als Folienscharnier kaufbare, halten auch auf styroporähnlichen Materialien.
 
Einige Klebebänder, auch solche speziell als Folienscharnier kaufbare, halten auch auf styroporähnlichen Materialien.
Ja, daran habe ich schon gedacht aber dann müsste ich die andere Seite auch abschneiden weil ja der Drehpunkt des QR im Original in der Mitte ist und beim Klebeband oben.
Ich habe echte Probleme daran zu Glauben das Uhu Por oder Belizell hält aber scheinbar funktioniert es ja.
Belizell habe ich noch und werde es testen. Mehr als das Ruder abreißen kann es ja nicht...........😳

Danke bis hierhin an alle Ratgeber.

Gruß Uwe
 
Ruder klebe ich nur mit Uhupor wieder an.
Auf beiden Bruchstellen dünn Uhupor auftragen, 10mins ablüften lassen, feste zusammendrücken, wenn richtig gemacht, gehts da nicht mehr kaputt.

Aber nur dünn, sonst ist das Ruder zu starr oder schwergängig.
 
Oben Unten