Frage bezüglich Dämpfer

MB

User
Hallo zusammen,

Ich habe einen 3W24 allerdings die alte version Bj97. Betrieben hatte ich diesen mit einem MTW Dämpfer ( hab ich günstiger bekommen )
Mit dem MTW Dämpfer habe ich laut Hersteller sei alles so abgestimmt eine Drehzahl von max 7800 gehabt. Krümmerlänge zwichen 200-220mm.
Jetzt habe ich durch die warme zeit probleme mit der leistung gehabt! Verlust ca. 1000 undrehungen. Aus spaß habe ich mir von einem Kollegen nen orginal Pefa Dämpfer geliehen und diesen einfach angesteckt ohne auf die Krümmerlänge zu achten und hatte auf anhieb 8200 undrehungen.
Jetzt meine Frage wer hat nen 3W24 mit MTW Dämpfer und kann mir nen tip bzw. länge vom Krümmer geben oder soll ich mir lieber gleich nen Pefa kaufen???

Der geliehene Dämpfer war bei einer Krümmerlänge von 145mm + Dämpfer auf nen 1jahre alten 3W24I installiert.

Guß Michael
 

Randolph

User
Hallo Michael,

nach `97 mit dem selben Dämpfer? Das sind .... 8 Jahre Betriebszeit? Wieviel Liter Sprit hat denn Dein Motor in der Zwischenzeit inhalliert?
Sorry, aber das ist eine Haltbarkeit ... die seines gleichen Sucht!
Kein Wunder das ein "neuwertiger" Dämpfer hier deutlich mehr Leistung aufweisst.
 

airtech-factory

User gesperrt
Moin,

ich glaube 1997 gab es MTW noch gar nicht. Weiß ich ziemlich genau weil ich bei seinem Bruder gebastelt habe... das fing so alles um 2001 oder später rum an..

JÖrg
 

MB

User
Hallo Leute,

Der Motor ist zwar Bj97 wurde aber erst vor 1jahr von mir in betrieb genommen. Hatte das teil im ebay gekauft und am Dämpfer auslass hatte mann sehen können das er noch nie gelaufen ist. Der Motor müsste jetzt ungefähr 15-18 Liter Aspen bekommen haben.

Gruß Michael
 
Oben Unten