Frage DA85

Habe vor mir einen ggf. gebrauchten DA 85 zu kaufen, weiß jemand etwas über eine anfangs schlechte Serie?
Frage nur weil einige Verkäufer immer wieder hervorheben das ihr Motor nicht aus der ersten Serie kommen.
 
DA85

DA85

Hallo....

Ich hab einen DA50 in einer YAK verbaut und bin von diesen Motor vollgas begeistert, allein die Gasannahme ist ein wahnsinn.

Zum DA85 - ein Kollege hatte vor kurzen mal ein Problem mit der Kurbelwelle bzw. Lager, axiales Spiel von ca. 3 - 4mm die genaue Ursache dafür hat er aber nie rausgefunden - Motor eingeschickt / neuen bekommen. Der neue geht nun auch wie die Hölle und einfach problemlos.

Was noch sein kann von wegen erster Serie: DA120 --> Motor AUS während einen Schlepp, ausgeklinkt und zum Glück perfekt gelandet. Nach mehreren Startversuchen machte der Motor keinen Muxer! Nachgeschaut und wir konnten unseren Augen nicht trauen!!!! am linken Zylinder sind 3 Zylinderkopfschrauben abgerissen - falschluft gesaugt und aus...! Ich meine Gewicht sparen ist ja gut und recht aber diese Schrauben aus Aluminium einzubauen ist grob fahrlässig meiner meinung nach, die paar gramm auf oder ab?!?!?! dieses Problem ist bei DA anscheinend bekannt, der Kollege hat dann die dementsprechenden Schrauben von ToniClark zugesendet bekommen - kostenlos, alle Aluschrauben entfernt und in den müll geworfen nun läuft der 120er wieder wie man es von einen solchen halt gewohnt ist.

aber warte mal ab, vielleicht kommen ja noch weitere kommentare ;)

ich persönlich würde mir halt immer wieder einen DA kaufen :)

gruß
fabian
 
ach ja....diese Aluminiumschrauben wurden gegen welche aus Stahl getauscht.
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten