Frage zu Kontronik BL500-30 mit Getr. 5,2:1

Hallo

Kann mir vielleicht jemand helfen. Ich habe ein älteres Drive 502 Set (noch mit BL 500-30) Motor und einem 3SLB 40-6-12 Regler. Möchte den M. in eine F3b Maschine (Brisk III) mit 10 Zellen betreiben. Welche Luftschraube soll ich nehmen ?

mfg
Jens Heiler
 

Snoopy

User
Stimmt nicht ganz, der BL500 (eigentlich ist es ja ein Hacker) hat bei gleicher spezifischer Drehzahl weniger Drehmoment als der neue Fun500, da er einen kleineren Rotordurchmesser hat.
Ausserdem ist beim aktuellen Drive 502 ein Fun500-27 bei und der dreht auch noch weniger als der BL500-30.

Die Luftschraube muss daher kleiner sein, mit einer 16x8" liegt man bereits knapp über 40A, die 17x10" zieht laut Motocalc etwa 55A und die 17x13 bereits über 60A (mit RC2400).
 
Hallo

Ist die 16X8 dann nicht an der Grenze für den Regler Dauer 40A, Kurzz. 65A oder ändert sich im Flug die Belastung etwas.

mfg
Jens
 

Snoopy

User
Also ich würde die 16x8" ganz klar als Grenze ansehen und dann mal probeweise den Strom messen. Eventuell geht 16x10 auch noch.
 
Oben Unten