Fragen zum X-Vario V2 von RC-Tools für Jeti

Hallo zusammen,
hat jemand das im Threadtitel erwähnte Varion, speziell für Jeti im Einsatz?

Was mich interessieren würde ist die Sprachausgabe bezgl. der Höhenansage. Wir diese überhaupt angesagt? Wenn ja, in welchen Abständen? Sind diese Abstände einstellbar, bzw. eine Höhenansage am Sender über einen Taster anrufbar?
Über solche Dinge, falls den überhaupt machbar, schweigt sich die Anleitung leider aus.
Weiß evtl. jemand was? Vielen Dank.

Gruß Armin
 

onki

User
Hallo Armin,

all das was du beschreibst ist nicht Sache des Vario sondern der Sendersoftware.
Das Vario ist lediglich der Datenlieferant.
Du kannst im Sender (ich setze voraus du hast einen Jeti-Sender und keine Modullösung) die Grenzen des Variotones und den Totbereich einstellen und via Schalter drei verschiedene Parametersätze verwednen. Ist praktisch um im Bart z.B. die Empfindlichkeit zu reduzieren.
Ferner kannst du den Höhenwert über einen Taster getriggert ansagen lassen oder ein Zeitraster definieren, in welchem Abstand die Höhe automatisch angesagt wird.
Einzig die Höhenansage in Werteintervallen geht mit Bordmitteln nur sehr umständlich (mit einer Vielzahl von selber gesetzten Alarmen.
Aber auch hier gibt es Lösungen in Form von Lua-Apps die diese Aufgabe erledige. Hier sei als Beispiel die Display-App von Thorn genannt.

Es ist logisch, dass die Vario-Anleitung darüber kein Wort verliert, denn all das wird in der Sender-Bedienungsanleitung beschrieben.

Gruß und viel Spaß mit dem Vario

Onki
 
Achso wird ein Schuh draus. Alles klar, vielen Dank. Ich hatte noch nie ein Vario weil ich immer der Meinung war, sowas brauche ich nicht. 🤪Jetzt, nach der Umstellung auf Jeti, probier ich das mal aus.

Gruß und Danke
 
Hallo nochmal,
heute kam das x-vario v2 an. Ich hab es eingebaut, eingerichtet und alles funktioniert so wie es soll. Gäbe es noch eine Empfehlung für ein Headset für die Jeti DC 16? Das Gepiepse wird sonst meinen "Mitfliegenden" vermutlich ordentlich auf den Senkel gehen.🙄
Gruß Armin
 
Danke für die Info. Leider bin ich nicht der Elektronikbastler und Löter vor dem Herrn. 🤪
Falls also jemand was mit Kabel aus den 90ern empfehlen kann.....:D
 
Hallo nochmal,
heute kam das x-vario v2 an. Ich hab es eingebaut, eingerichtet und alles funktioniert so wie es soll. Gäbe es noch eine Empfehlung für ein Headset für die Jeti DC 16? Das Gepiepse wird sonst meinen "Mitfliegenden" vermutlich ordentlich auf den Senkel gehen.🙄
Gruß Armin
Bei meiner Jeti was ein kabelgebundener Monokopfhörer mit bei, den ich bisher weiter verwende. War der bei dir nicht mit im Lieferumfang?
 

onki

User
Hallo,

ich kann den Monacor aus persönlicher Erfahrung empfehlen.
Die Erfahrung ist aber schon knapp 10 Jahre her, zu einer Zeit, als ich noch das Picolario nutzte.
Das empfand ich damals angenehmer, weil die LPD-Funke mit dem Ohrhörer verbunden war und die Funke am Kreuzgurt hing.
Somit musste ich nur einmal ein bzw. ausstecken. Das Ding war recht angenehm und verblieb mitunter zwischen den Flügen am Ohr.

Direkte Kabelverbindungen zwischen Sender und Ohr empfinde ich als hochgradig lästig, kompliziert und unangenehm.

Kennt eigentlich jemand ein klassisches BT-Headset (mit Ohrbügel - so wie die Plantronics Explorer) mit drahtloser Ladeoption? Airpod Pro hab ich, die empfinde ich aber für diese Zwecke als ungeeignet und unbequem und haben auch zu wenig Betriebszeit.

Gruß
Onki
 
Bei meiner Jeti was ein kabelgebundener Mo
nokopfhörer mit bei, den ich bisher weiter verwende. War der bei dir nicht mit im Lieferumfang?
Leider nein, der Sender war nicht neu gekauft.

Ich hab mal die Kopfhörer von einem MP3-Player reingesteckt. Das geht soweit, nur folgendes ist eigenartig:
Das Pieppieppiep kann ich hören. Aber die Höhenansage, getriggert über einen Tasterschalter, ist weg. Zieh ich den Klinkenstecker aus dem Sender raus und lass Vario über den Senderlautsprecher laufen, funktioniert alles wieder wie es soll und die Höhe wird wieder angesagt.
Was mache ich falsch, bbzw. woran kann das liegen?
Gruß Armin
 
Zuletzt bearbeitet:

onki

User
Hallo Armin,

das kann nicht stimmen. Was im LS ausgegeben wird, kommt auch im Ohrhörer.
Da musst du in deiner Konfiguration einen Fehler haben.
Wie ist der Taster genau konfiguriert?
Ist es eine Einzelsprachausgabe oder eine zeitgesteuerte, die über den Taster zusätzlich getriggert wird?

Mit dem Ohrhörer hat es jedenfalls rein gar nichts zu tun.

P:S. Ein Ohrhörer war bisher bei keinem Jeti-Sender im Lieferumfang inbegriffen.
Mag sein dass ein Händler so ein Teil beigelegt hat aber ab Werk ist das nicht der Fall.

Gruß
Onki
 
Hallo Armin,

das kann nicht stimmen. Was im LS ausgegeben wird, kommt auch im Ohrhörer.
Da musst du in deiner Konfiguration einen Fehler haben.
Wie ist der Taster genau konfiguriert?
Ist es eine Einzelsprachausgabe oder eine zeitgesteuerte, die über den Taster zusätzlich getriggert wird?

Mit dem Ohrhörer hat es jedenfalls rein gar nichts zu tun.


Gruß
Onki
So dachte ich auch. Deshalb wundert mich das.
Der Taster ist als Einzelsprachausgabe konfiguriert. Es erfolgt keine zeitgesteuerte Ansage. Wenn ich nichts rausfinde, schaue ich bei meinen Vereinskameraden in die Sender rein oder stöpsel mal ein anderes Headset rein. In meinem Verein fliegen sehr viele Jeti.
Gruß Armin
 
P:S. Ein Ohrhörer war bisher bei keinem Jeti-Sender im Lieferumfang inbegriffen.
Mag sein dass ein Händler so ein Teil beigelegt hat aber ab Werk ist das nicht der Fall.
Uff, keine Ahnung. Ich kann nur sagen, dass ich einen aus der versiegelten OVP mit rausgenommen habe 😅

Wenn ich mich recht erinnere, ist das doch eine Mono-Buchse im Sender, ebenso der Einzellautsprecher. Da kann ich mir jetzt auch nicht vorstellen, wie da unterschiedlicher Ton rauskommen könnte 🤔
 

onki

User
Im Sender ist eine Stereo-Buchse eingebaut.
Nicht zuletzt wegen der MP3-Wiedergabe.
Es gibt aber keine unterschiedlichen Töne weil die Sprachausgabe mono ist.

Gruß
Onki
 
Ich hab mal die Kopfhörer von einem MP3-Player reingesteckt. Das geht soweit, nur folgendes ist eigenartig:
Das Pieppieppiep kann ich hören. Aber die Höhenansage, getriggert über einen Tasterschalter, ist weg. Zieh ich den Klinkenstecker aus dem Sender raus und lass Vario über den Senderlautsprecher laufen, funktioniert alles wieder wie es soll und die Höhe wird wieder angesagt.
Ich hab jetzt mal ein anderes Headset (MP3-Player von meiner Frau) reingesteckt. Damit funktioniert alles.
Dann lag der Fehler am zuerst verwendetem Headset. Warum auch immer. 🙄
Also: Alle Probleme gelöst, Danke für die Hilfen.👍

Gruß Armin
 
Im Sender ist eine Stereo-Buchse eingebaut.
Nicht zuletzt wegen der MP3-Wiedergabe.
Es gibt aber keine unterschiedlichen Töne weil die Sprachausgabe mono ist.

Gruß
Onki
Ah okay, ich hatte vermutet, dass es nur ne Monobuchse ist.

Hier mal ein Bild vom Lieferumfang aus dem Netz, das entspricht genau dem Material, das bei meinem Sender auch bei war. In rot eingekreist der besagte Kopfhörer. Es scheint also schon so zu sein, dass der bei manchen dazugehört, bei anderen dagegen anscheinend nicht...

snip.png
 
Oben Unten