Fragen zur Sopwith Pub von Toni Clark

Vor längerer Zeit habe ich mir den Bauplan der T. Clarkschen Sopwith Pub zugelegt. Dieser lag dann gute vier Jahre im Schrank und hoch motiviert fange ich gerade an, die dafür nötigen Leisten & Hölzer zu kaufen.

Woran ich mich nicht mehr erinnere ist, ob dem Bauplan ein Leistenschlüssel beigelegt war. Zumindest habe ich einen solchen nicht. Natürlich würde damit das Zusammenstellen der Materialien wesentlich leichter gehen. Könnte mir hier aus dem Forum vielleicht jemand behilflich sein, und mir ggf. eine Kopie zur Verfügung stellen?

Was ich noch nicht so richtig verstanden habe, ist die Bereifung der großen Räder. Diese sind laut Anleitung aus Moosgummi. Handelt es sich hierbei um das gleiche offenporige Material in welches man Empfänger zum besseren Vibrationsschutz einpacken kann? Bewährt sich ein solcher Reifen im Alltag, oder gibt es bessere Möglichkeiten?

Ich möchte euch schon jetzt für eure Hilfe bedanken,

Robert
 

Aida_w

User
Hallo Robert,
zunächst einmal - es muß einfach sein - heißt das Ding "Pup", was junger Hund oder Welpe bedeutet. Mit Pub, der Kneipe, hat das Flugzeug nichts zu tun!
Zum "Leistenschlüssel"... Practical Scale legt auf jeden Fall seinen Bausätzen eine Stückliste bei. Wenn Du die nicht (mehr) haben solltest, sind Gerd oder Toni sicher behilflich.
Die Bereifung der Räder besteht aus wesentlich härterem Gummi, als das Moosgummi, in das wir früher (!) unsere Empfänger eingepackt haben.
Ordentlich verklebt, halten diese Moosgummireifen eine ganze Menge aus, nur Schiebelandungen mögen sie nicht so sehr.
Viel Erfolg beim Bau und immer Spaß mit Deiner Pup!
Gruß
Tilmann
 
Kneipe oder Welpe, das ist hier die Frage.

Kneipe oder Welpe, das ist hier die Frage.

Hallo Tilmann,

danke für Deine humorvolle Korrektur - vermutlich hatte ich im Unterbewussten eine gemütliche Kneipe mit dem Flugzeug assoziiert ;)

Gruß Robert
 
Oben Unten