FreeStyler mit E-Rumpf: Erfahrungen?

Bei TUD ist zu lesen das es bald einen E Rumpf für die Freestyler Modelle geben soll.
Geil ist ja ,das dieser für alle Flächen passt..
nur SP mässig sind dies ja unterschiedlich..müste dann über Akku verschieben einstellbar sein..denke es geht um SP98-105mm.
sollte zu realisieren sein.
weis da schon jemand mehr..??
bin gespannt auf Setup.. welche Akkugröße reinpasst .. 4 S sollte schon drin sein..
in freudiger Erwartung..
 

Alby

User
Habe die Info...
Tenshock 1530/8 mit 5:1
YGE 65 A
15x8 GM
3S...
30-er Spinner

abwarten. :cool:
 
Hallo..
wenn der Rumpf breiter ist wie der Originale..was so ist.. man braucht auch einen neuen Verbinder..dann hoffe ich doch sehr das da 4 s Pakungen reingehen:rolleyes:
da gibts das den :

Tenshock EDF TS-EZ1530 - 10T - 4pol 2750KV mit Micro Edition 5:1N
4s - 14,8V - 15x8, 7889 rpm, 48 Amp, 711 Watt, Schub 3952g, Pitchspeed 96 km/h, Eta 85%
4s - 14,8V - 15x16 RF schmal M28, 7451 rpm, 74 Amp. 1100 Watt, Pitchspeed 182 km/h, Eta 82%
4s - 14,8V - 16x8 RF M28, 7562 rpm, 67 Amp. 999 Watt, Schub 4248g, Pitchspeed 92 km/h, Eta 82,9%
4s - 14V - 16x16 RF schmal M28, 6760 rpm, 92 Amp. 1283 Watt, Pitchspeed 165 km/h, Eta 79,3%
4s - 11V - 17x9, 7054 rpm, 72 Amp, 1012 Watt, Schub 5181g, Pitchspeed 97 km/h, Eta 82,1%

Interresant wären Daten mit den GM Schrauben vom Reisenauer
15-9..... 15-10 Schrauben wären auch geil..von GM
 
  • Like
Reaktionen: FWK
Nicht jeder Man(n) braucht keine Rakete..
i hätte gerne das Maximum was an Leistung geht..(im normalen Rahmen)..
also 4 S--- 50-60Ampere sollte sein.. du hast deine Rümpfe schon zuhause??
cool..
kannst noch mehr Bilder machen?
was wiegt den einer .. mit und ohne Verbinder..
sind Bowdenzüge eingebaut?
sieht aber schon auch recht eng aus..
Haubenöffnung nicht riesig..
 
Einbau

Einbau

Hallo Alby.. hast du meit dem Einbau schon begonnen? oder gar fertig..
Habe meinen Rumpf nun auch bekommen..und mach mir so meine Gedanken über den Einbau..
 
E Rumpf

E Rumpf

Eine Einbauanleitung mit Massen und Lage des Servobrett.. Länge der Schubstangen wäre sicherlich hilfreich..

hab mir ein farblich passendes Leitwerk gegönnt..habe noch eines im Franzosendesign (das kleine..im Topzustand über.. falls bedarf)

Compressed_0052.jpg
Compressed_0053.jpg
Compressed_0054.jpg
Compressed_0056.jpg
 
mal schauen

mal schauen

Hat noch keiner wa<s eingebaut? und kann was dazu sagen.. habe schon mehrere Anfragen zum Einbau.. aber habe noch keine Zeit gefunden..
Leider gibts ja gar keine Angaben..
Für den E Rumpf wird auch ein neuer Verbinder benötigt, da der Rumpf breiter ist..Schubstangen ,Akkubrett einschiebbar,Motorspannt liegt bei.. Kabelbaum gibts separat zu kaufen..
 

Anhänge

hallo ralf

habe bei TUD bei franz schon nachgefragt wie und was wo in den rumpf kommen soll,
akku regler servos empfänger.
ist alles sehr sehr eng, aber leider noch keine antwort erhalten.
 
ja.. hätte mir die Nase etwas länger gewünscht und die Öffnung etwas Größer..
Mit Regler und Empänger wird sehr Eng
Akku ist ein 3 S2200mah --2,5cm breit ..Rumpföffnung 4,5cm..
Wenn das servobrett am Verbinder seinen Palatz bekommt.. anderst gehts wohl nicht.. und ein Motor mit 6 cm( ohne Stecker) verbleiben 16,5 cm für Akku.. sollte dann noch der Regler und empfänger rein..
wenn an gerne 4 S möchte..brauch man nen schmalen Regler.. mit nen Kolibri geht da nicht..
Der Akku ist ca. 11cm lang.
verbleiben 5,5 cm für den Regler.. ggf mit der Empfänger auf den Regler oder hinter den Verbinder..
 

Anhänge

Servos und Flächenverkabelung

Servos und Flächenverkabelung

Die Servos müssen mit der Abtriebswelle nach unten eingebaut weden..so das die Schubstangen unter den Flächenverbinder hindurch ihren Job erledigen können..
ebenso müssen die Kabel für die Flächenservos an den Servos und ebenfalls unter dem Verbinder zum Empfänger geführt werden.. wenn dieser vor den Servos seinen Platz finden soll..
oder den halt hinterm verbinder platzieren.. wenn möglich..
der von mir gezeigt Motor mist nur 6 cm.. der Empfohlene Tenschock ist glaube ich 1 cm länger..
gibt kompakte ..kleine ..kurze Regler ..? für HV servos 4 S?60-80 A
welcher ist den der Kleinste?
 
Hallo ralf
Irgendwie so habe ich mir dass auch vorgestellt.
Akku 3S 2200mA und dann regler neben dem akku, aber empfänger hinter dem verbinder ?
Dann liegt er ja auf den schubstangen für höhe und seite, sowie die ganzen kabel sind oder liegen an den schubstangen an.
Regler einen 65A YGV LTV mit telemetrie der ist 64x26x9mm dick.
Der empfohlene tenshock ist 75mm lang ist ein 1000W motor.
Der motor meiner wahl ist ein 600W mit 70mm länge akku 3S 2200mA 24x35x101mm.

Wenn der einschub für die servos eingeklebt ist, servos noch nicht drin, kannst du den empfänger noch hinter den verbinder schieben ??
Hätte gerne von franz eine info wie er dass eingebaut hat, und mit welchen teilen.
 
Verbaue vorhandene Futaba Servos.
Das Servobrett kann vermutlich unter den Verbinder um so noch ca 7 mm Platz vorn zu gewinnen. Muss noch getestet werden ob die Servos mit den Schubstangen genug Platz haben.aber
viel höher,wenn vor dem Verbinder..kann das Brett auch nicht da der Platz nach oben durch die Servos begrenzt wird.
Die Servoarme werden noch gekürzt.. sollte so funktionieren..

wegen Akku..
ein SLS APL 1800mah 4S geht ohne Propleme rein... der 5mm breitere aber auch etwas schwerere 2200mah 4S passt auch ..
der Tenshok für 4 S ist Gewichttechnisch identisch mit dem 3s Antrieb.
Bleibt die Frage ob mit 3 S 2200 (dem empfohlenen Setup) noch Blei in die Nase muss oder dieser Sp neutral ist..
 

Anhänge

Schubstangenspannt

Schubstangenspannt

Hallo..
Heute hatte ich etwas Zeit mich mal wieder dem Freestyler zu widmen..
Mehrfach wurde ich gefragt ,wie den der Spannt für die Schubstangen eingebaut wird..
hab mir fogendes überlegt und heute so eingebaut..
das funktioniert so natürlich nur wenn der Motorspannt noch nicht eingebaut ist..
den Spannt mit Harz bestreichen und mit den Schubstangen durch die Nase in den Rumpf einschieben durch das Klebeband kann etwas druck aufgebaut werden .. und wenn dieser fest sitzt können die Stangen wieder herausgezogen werden
 

Anhänge

servobrett (für einschub) motorspannt und motor ist eingebaut.
offen ist noch wie der kleine stannt ins heck hinein kommt. wie schon beschrieben, könnte funtionieren wenn noch etwas hart am spannt bleibt bis er ganz hinten ist.
empfänger durch die öffnung vom flächenverbinder nach hinten schieben.
 

Anhänge

Platzsparender und leicht zugänglicher Einbau, Empfänger direkt über dem Regler

Platzsparender und leicht zugänglicher Einbau, Empfänger direkt über dem Regler

Reisenauer Tenshock EZ 1530-10T mit 5:1
für 4 s 1800mAh Lipo
Luftschraube GM 16x10 knapp über 40 A
oder GM 17 x8 knapp unter 60 A

Regler YGE 60 A 7,4 V

Platzsparender Einbau des Regler direkt am Motor.
Regler liegt auf dem Rumpfboden

244CCF3C-5989-4A94-83DD-B98A901FB5D2.jpg

DFAB95E1-AB3D-4465-B3BC-CA840EA6D0C2.jpg

Empfänger auf dem Regler

E1DD5EF5-5444-4EE7-8FC2-64A5659971E3.jpg

über dem Empfänger hat es noch Platz für das Vario.
Telemetrieüberwachung der Spannung des Antriebsakkus.
 
Oben Unten