• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

Freewing F-4 Phantom

Ich selbst habe mit Rasenstarts und -Landungen auch fast nur gute Erfahrungen. Wenn man nicht zu ruppig landet, sollte das nie ein Problem sein. Und genug Power um hoch zu kommen, sollte jedes Modell haben.

Bei meinen Starts und Landungen auf Teerpisten hatte ich teilweise schon mehr Probleme:
- Wenig Spurtreue beim Start und entsprechendes Ausbrechen
- Analog bei der Landung; da geht ein Modell schon mal gerne auf die Flügelspitzen mit häßlichen Abschleifungen als Folge
- Wenn mangels Bremsung das Modell über die Teerpiste hinausschießt, erweist sich oft der Übergang zur Grasnarbe als "Fahrwerkskiller"
 

Piano

User
Naja, grad die 90mm Impeller Modelle sind meist ziemlich schwere Eimer, denen auf Gras ggf. schon die Power fehlen könnte, um los zu kommen.
 
Naja, grad die 90mm Impeller Modelle sind meist ziemlich schwere Eimer, denen auf Gras ggf. schon die Power fehlen könnte, um los zu kommen.
Das sehe ich nicht so. Warum sollte das Gewichts-Schubverhältnis bei 90 mm Modellen schlechter sein? Untermotorisierung hat nichts mit der Modellgröße zu tun. Und oftmals sind es auch andere Faktoren, die das Starten schwierig machen. Ich hatte z.B. mal eine Taft-Viper; die hatte mit dem Fahrwerk einen negativen Anstellwinkel am Boden. Je schneller du am Boden damit warst, umso mehr hat es das Modell auf den Boden gepresst. Nach Unterlegung des Bugfahrwerks war alles kein Problem mehr.
 

HE-219

User
....mir gefällt die auch sehr gut und das es Schaum ist sieht man selbst auf der kurzen entfernung nicht mehr. Was für einen Antrieb baust du ein.?

Gruß
Markus
 
Hallo Hans,
Deshalb habe ich "eventuell und bald" geschrieben. Das stammt aus einem US-Forum. Ich kann hier gerne berichten, wenn sich da tatsächlich etwas ergibt.

Grüße
Frank
 

Meier111

User
Naja, grad die 90mm Impeller Modelle sind meist ziemlich schwere Eimer, denen auf Gras ggf. schon die Power fehlen könnte, um los zu kommen.
Die Nase darf sich beim beschleunigen nicht zu tief senken. Eventuell muss man das Bugradbein verlängern.

Ich bin eigentlich kein Phantomfan. Je mehr ich von dem Modell sehe, desto besser gefällt es mir
Gibt es was schöneres als eine F-4 Phantom? :p
Beide gehen vom Rasen sehr gut weg. Beide Elektrisch mit 90er EDF.
 

Anhänge

Piano

User
Och... mir persönlich gefällt eine MiG-21 besser als eine Phantom. Oder ne Su... ich finde die Russenjets cool :D
 
Erstflug

Erstflug

Heute fand der erfolgreiche Erstflug statt. JePe Storm Fan (Drop-In Version), 80 A Hobbywing ESC, 2x5s 4500 Redpower LiPos.
Startstrecke von frisch gemähter Graspiste ca. 60m. Mit dem empfohlenen Schwerpunkt etwas kopflastig. Die F-4 ist keine Rennsemmel, fliegt aber schön scale und sehr gutmütig. Timer auf 4 Minuten, nach der Landung sind noch über 3,7V Restspannung pro Zelle vorhanden.
Ich hoffe auf schöne weitere Flüge beim Meeting in Nordhausen am kommenden Wochenende.

Frank
 

Anhänge

Oben Unten