Fremdingen lädt ein,..... 31.08.08

Thaddaeus Lampe

Moderator
Teammitglied
Am 31.08.08 laden wir zu unserer Monatlich stattfindenden Freundschaftsregatta ,wenn der Sommer zurück kehren sollte, wiederholt nach Fremdingen ein.
Nach legen der Bojen mit unserem Schlepper, wieder funktionsfähig,( Walter hat ihm eine neue Schraube spendiert) ist freies Segeln angesetzt, zu dem alles ins Wasser gesetzt werden kann was schwimmt und segelt.
Danach werden wir gen Mittags das Startband zur Freundschaftsregatta mit IOMs abspielen.
Freuen uns jetzt schon wieder auf eine ruhig verlaufende Regatta---
hoffentlich mit mehr und konstantem Wind.
Bitte sich mit Quarzen zur Teilnahme hier melden,
mit seglerischen Grüßen
Gabi,Walter, Jogi, Norman, Rüdiger und Teddy
 

Thaddaeus Lampe

Moderator
Teammitglied
Trainingseinheiten vor Achensee..............

Trainingseinheiten vor Achensee..............

was will man denn mehr,Trainingseinheiten ohne Ende,
vor Achensee schnell nach Fremdingen/ Unterschneidheim am Sonntag den 31.08 ,
dann Freitags an den Achensee, dort übernachten ,anschließend schnell Zwischenstation zu Hause,
Sonntags- Morgens schon wieder nach Unterschneidheim fahren auf die Freundschaftsregatta am 07.09.08,
dann relaxed für die Bedürfnisse unserer lieben toleranten Ehepartnern wieder nach Hause.
Entspannen ,am 28.09 nach München.
Freundschaftsregatta -Vorbereitung zur DM am 3.10 in Burhave/Bremen.
zurück -Pause -
dann zu den Wasserwachtlern nach Erding zur FR am 12.10.08,
-Pause-,
frisch gestärkt zur Schwerpunktranglistenregatta nach Unterschneidheim,
gleichzeitig Daumen drücken für unsere EM Teilnehmer in Dubrovnik, danach nach Hamburg auf die Hansboot 2008.
kurz zwischen drin noch auf die eine oder andere Veranstaltung um am 7.11.08 unsere Regattatour mit einer Fr zum Saisonabschluss in Unterschneidheim zu beenden.

Danach egal welches Wetter ist,spontanes B oder C Rig Segeln bis es nach Glühwein riecht,oder die Schoten an Deck festfrieren.

Was will unser Herz mehr ,segeln bis daß der Arzt kommt oder der Akku gegen einen Lipo ausgetauscht werden muss.

Ein Kompliment an unsere verständnissvollen Partnern an dieser Stelle.
Sei einmal geschrieben.

mit seglerischen Grüßen
Teddy
GER 528
 
hi Teddy
sei nicht so großzügig gegenüber der Familie, Du fährst doch bestimmt zwischen den von Dir genannten Terminen am 4-5.10 auch noch nach Arosa!

Ich habs dieses Jahr voll verplant, bin weder am 31.08. noch am 07.09. dabei, auch an den Achensee wirds nix.

Gruß Stephan
 
Hallo Teddy,

bin im Urlaub nicht mehr zum Segeln gekommen, nur einmal am Sonnenbachsee. Ist ein richtig übles Revier, eine echte Katastrophe vom Wind her, außerdem muß ich Walter's Meinung bestätigen, auch der Bucher Stausee ist für's Modellsegeln nicht wirklich geeignet. Deshalb war ich auch heute in Unterschneidheim, wieder mal das ideale Revier für unsere IOM, allerdings habe ich heute mein Boot fast versenkt, mit viel Glück habe ich das rettende Ufer noch erreicht. Jetzt werde ich noch kleine Modifikationen an meinem Boot vornehmen (Deckel statt Folie). Am 31.8. bin ich ganz sicher mit von der Partie!!!

Gruß Rüdiger
 
Hallo Teddy,
ich komme natürlich auch zu Euch, freue mich schon drauf.
Für Segelsüchtige hier noch ein Hinweis in eigener Sache. Am Freitag, den 29.8. ab 14 Uhr Trimmregatta am Starnberger See, Seeshaupt - Gemeindesteg vor dem Restaurant " LIDO ". Großer Parkplatz .

Übrigens, wenn noch jemand nach Fremdingen mitfahren möchte, ich habe noch Plätze im Auto frei.
Also bis Sonntag, hoffentlich bei guten Wind und Wetterverhältnissen,
viele Grüße
Peter Hackl
GER 463
 

ger61

User
Habe Kommen fest eingeplant. Hoffe auf schlechtes und windiges Wetter, damit wir nach Unterschneidheim verlegen können, dort gibt es kaffee und Kuchen.
Am 7.9. hat M in Seeburg Vorrang.

GER61hard
 

Thaddaeus Lampe

Moderator
Teammitglied
Fremdingen / oder US am 31.08

Fremdingen / oder US am 31.08

Leider ist die Wassertemperatur noch höher wie die gestrigen Lufttemperaturen,
Aber warten wir mal ab, werde am Freitag entgültig entscheiden welches Revier wir besegeln werden,
( Kaffee und Kuchen waren gestern lecker)
mit seglerischen Grüßen,
GER 528
Teddy
 

ger529

User
hallo teddy,

bin auch dabei!

gruß christian
 

Thaddaeus Lampe

Moderator
Teammitglied
der Sommer kehrt zurück.....................

der Sommer kehrt zurück.....................

und bis jetzt haben sich 15 Teilnehmer zu unserer Freundschaftsregatta angemeldet.
laut Wetter on line soll es 27° mit 2 beau SO werden,,
somit segeln wir in Fremdingen,
bitte sich mit Getränken und Essen selbst versorgen,
Sonnencreme und Hut nicht vergessen.
eine Blitzer und Stau Freie Anfahrt wünschen wir euch, bis Sonntag in Fremdingen
mit seglerischen Grüßen
GER 528
Thaddaeus
 
Moin Teddy

Manu und ich werden schon am Samstag kommen. Können dann da übernachten.
Bade Sachen haben wir auch dabei.:cool:

Bis Sonntag

Manu und Peter
 

Thaddaeus Lampe

Moderator
Teammitglied
Fremdingen mit Zwetschenkuchen und Kaffee

Fremdingen mit Zwetschenkuchen und Kaffee

Gerhards Anregung in Unterschneidheim zu segeln zwecks Kaffee und Kuchen,können wir nicht entsprechen ,dafür
bringt Jürgen Zwetschenkuchen mit Sahne mit nach Fremdingen
der Unkostenbeitrag von 2,50 €,oder eine freiwillige Spende,soll in die Ruderbootkasse gehen.
Bitte Teller und Besteck und Kaffee mit bringen.
Auf den leckeren Zwetschenkuchen und auf Eúch freuen wir uns ganz sakrisch,:)
bis Sonntag
GER 528
Teddy
 

WIESEL

User
Theddy, bitte den Fotoapparat mitbringen, du möchtest doch bitte
Fotos von der CRAZY TUBE TOO und vom Mini 40 TRI TORNADO machen!

Gruß Peter Gernert GER 86
 

ger61

User
Hey Teddy,
1. bis zum Büchsenlicht gestern gesegelt, hast Du keine Angst übertrainiert zu werden?
2. ein Zwetschgenkuchen ist aller Ehren wert, aber für 15 Starter???? Mußte deshalb meine Herzallerliebste davon überzeugen, noch einen Apfelkuchen beizusteuern. War keine so gute Idee, denn Voraussetzung war, dass ich die Äpfel schäle, was ich jetzt gleich tun werde und der Ausbau des 10Raters muss wieder warten.
Für Euch tu ich das aber doch gerne!!!!

Bis morgen GER61hard
 

Thaddaeus Lampe

Moderator
Teammitglied
Wie war es beim segeln...........

Wie war es beim segeln...........

Folgender Dialog kann sich am Sonntagabend ereignen.
Zu Hause:
Wie war es in Fremdingen beim Segeln ?
Ach ja, viele Teilnehmer, nicht so viel Wind,sehr warm,
aber die Kuchen von Jürgen und Gerhard mitgebracht, ich sag nur ein Gedicht!
Rezept hast du nicht mitgebracht?
Nöö.
Magst noch eine Brotzeit?
Nein , bin schon satt......
Geh noch meine Akkus entladen.


Bis morgen in Fremdingen zur gewohnten Zeit........

Mit seglerischen Grüßen
GER 528
Teddy
 

Thaddaeus Lampe

Moderator
Teammitglied
Lecker war es..................................

Lecker war es..................................

Lecker war es, Sahne gab es auch noch dazu..........
Danke Gerhard und Jürgen für ihre Kuchen die fast alle mit ohne Schlagoberst
am Nachmittag verzehrt wurden.
Somit sind wir unserer Anschaffung eines festen Bojenverlegebootes ein kleines Stückchen näher gekommen.

P1010003.Einlauf bis mittag.jpg
P1010004.datschi.jpg
P1010006.gegen unterzucker.jpg

Nun aber zum Segeln:
schon gegen zehn wehte ein noch frischer Ostwind mit 3 Beau, stetig so das die Jacke angezogen werden mußte.
Bojen zu verlegen war Dank des Schleppers kein Problem.
Frequenzen bzw. Quarze im Vorfeld zu verteilen ist nicht immer möglich , da der ein oder andere Überraschungsgast mit kam.
Infiziert durch MM Segeln im eigenen Pool mit Windmaschinen, kam Phillipp, ein erfahrener Regatta Segler mit Dickschiffen mit seiner GER44 erstmalig nach Fremdingen.
Das Boot , eine Topiko,
(schön das es für Gabi jetzt eine baugleiche Jacht gibt)
kam uns sehr bekannt vor,sie war von Mike L.gebaut worden.
Schön das dieses Boot sein Revier hier im Süden gefunden hat.
Nach der Regatta wurden spannende Matchraces zwischen Ger 61 hard und der GER44 auf einem hohen Leistungniveau gesegelt.
Jo hat seinen Sohn gecoached, der ,wenn noch einige Trainings Einheiten bekommt ,und nicht zu vergessen Karl ,gecoached von Walter, ihren Vätern die Spiegel zeigen werden.
Danke den zahlreichen Teilnehmern ,die weite Anreisen und Starverzögerungen (durch Bergung von Yachten ) auf sich genommen haben ,für diese angenehme Freundschaftsregatta.
jetzt aber an die Auswertung der gesegelten 12 Läufe,
bis Später
GER 528
Teddy
 

Thaddaeus Lampe

Moderator
Teammitglied
Ergebnis der FR in Fremdingen

Ergebnis der FR in Fremdingen

Schon mal Vorab die ersten 10 Platzierungen der gestrigen Fr in Fremdingen,
1. GER 61 hard Schmitt,
2. GER 97 Rüdiger v. Alkier,
3. GER 195 Peter Weeh,
4. GER 463 Peter Hackl,
5. GER 44 Philipp Schoeller
6. GER 509 Michael Pöhner
7. GER 528 Teddy Lampe
8. GER 350 Gabi Ott
8.ex GER 73 Arndt Henning
10. GER 358 Walter Luitz
Gratutlation an dieser Stelle
die gesamte Liste mit den 19 Teilnehmern findet man später unter
www.RC-Regatta.de
Regatten /Ergebnisse

Mit seglerischen Grüßen
GER 528
Teddy
 

Thaddaeus Lampe

Moderator
Teammitglied
komplette Ergebnis Liste auf........

komplette Ergebnis Liste auf........

Entschuldigung , konnten erst jetzt die Ergebnisliste auf Walters Home Page stellen, die Versendung der Daten ,wenn man keinen Explorer zur Verfügung hat, funktioniert nicht immer,wie man will .
Trotz seines Urlaubs ist die Ergebnisliste mit 19 Teilnehmer ,gerechnet minus
2 Streicher, da 12 Läufe, jetzt unter
http://www.rc-regatta.de/files/080931-7.RSC-Ergebnisse.doc
zu finden.
Danke euch allen ,trotz Umleitungen und hoher Spritpreise für eure Teilnahme,
mit seglerischen Grüßen
GER 528
Teddy
 
Oben Unten