Freundschaftsregatta 21.6 in US oder FRemdingen

Thaddaeus Lampe

Vereinsmitglied
In Hinblick auf steigende Temperaturen Luft wie Wasser und somit vermehrter Badebetrieb in Unterschneidheim werden wir wohl nach Fremdingen ausweichen müssen.
Neu ist:
ein Fussgänger Radler Weg ,
heisst wir können nicht mehr wie gewohnt direkt ans Wasser fahren,oder müssen pro Auto minmum 40,00€ an die Gesetzeshüter bezahlen,
Hinterfahren ,ausladen ,Autos vorne Parken,zurück gehen, müßte drin sein.

Für die gerne gesehenen Revierneulinge sei geschrieben ,bitte sich selbstversorgen, keine Infra Struktur.
Tankstelle in Wallerstein oder in Dinkelsbühl sind die letzten Einkaufsmöglichkeiten.
Ein Hinweis in eigener Sache!
Am Samstag 20.06.09 findet am Bucher Stausee die Charityveranstaltung zu Gunsten Krebskranker Kinder statt.
www.segeltaxi.com
zu der sich schon
Manu und Peter
Jürgen Wagner angemeldet haben,

Wir die in Unterschneidheim RC Regattasegeln freuen uns auf eure zahlreichen Anmeldungen für beide oder nur einen Segelevent.
Gabi,Jogi, Norman,Rüdiger, Walter und Teddy

mit seglerischen Grüßen
GER 528
Teddy
 
Anmeldung

Anmeldung

Servus,
hoffentlich geht die Anlieferung wirklich, zu Fuss recht weit. Ich werde aus heutiger Sicht kommen und wenn der Beruf wieder zickt, kommt er an den Nagel :D.
Gruß Stephan

ps: ah ja, wie siehts aus ab München mit Fahrgemeinschaft??
 
Hallo Freunde,
zu dem Zeitpunk bin ich in Griechenland. Ab 28. Juni bin ich wieder zu Hause.
Also Stephan, diesmal mußt Du nach einer anderen Fahrgemeinschaft suchen.
Bei der nächsten Regatta klappts wieder.
Viel Spass und Grüße an alle,
Gruß
Peter
GER 463
 
Hallo Teddy (und die anderen), würd zwar auch gerne kommen aber habe leider einen anderen wichtigen (berufl) Termin. Da danach dann Sommerferien sind, wirds bei mir wohl nichts vor August mit US.
 
mal sehen ob es bei klappt. wuerde gerne mal mein neues boot testen. (nein kenen test -eine neukonstruktion haus dem hause raceboat company

dann koennen wir gerne zusammen fahren stephan. telefonieren ein paar tage vorher.

gruss von der ostsee

andreas
 
ich werde auch kommen, wenn jemand mitfahren will oder ich bei jemanden mitfahren könnte. dann bitte bei mir melden
gruß christian
 
sollte sich das Wetter.........

sollte sich das Wetter.........

sollte sich das Wetter verschlechtern ,liegt die Überlegung nahe,am Sonntag 21.06.09 in Unterschneidheim zu segeln.
Werden euch hier auf dem laufenden halten.
freuen uns schon auf Euer aller kommen.

GER 528
Teddy
Ps. es gibt schon wieder Prickelwasser,
Gabi als Taufpatin wird garantiert den Becher unter den Bug halten........
da war doch was in Fremdingen..........letztes Jahr....
 
ich komme auch mit neuem boot

andreas

DSC_0186_Bildgröße ändern.JPG

DSC_0187_Bildgröße ändern.JPG

DSC_0192_Bildgröße ändern.JPG
 
"Danke schon mal für euer Engagement und glaube viel Spass werden wir morgen und natürlich auch am Sonntag in US haben.
GER 528
Teddy"

Hallo Andreas,
lt. Teddy`s obiger Äußerung findet die Freundschaftsregatta morgen wohl in Unterschneidheim statt.

Gruß Jogi
 
RSC-Regatta IOM 21.06. -> in Unterschneidheim!

RSC-Regatta IOM 21.06. -> in Unterschneidheim!

Bei der Wettervorhersage für morgen werden wir in US wenig/gar keinen Badebetrieb haben, den wir / der uns stören könnte.

Beginn der Rieser-Sailing-Cup-Regatta für IOM-Yachten um 11 Uhr
Mittagspause
Ende offen

Frau Schulze freut sich auf euren Appetit und Durst.

Erinnerung:
Geschwindigkeitsbeschränkungen einhalten vermeidet teure Fotos:D


Teddy und die US-Segler
Walter im Auftrag von Teddy, der heute beim Segeltaxi ist.
 
16 Teilnehmer fanden den Weg nach US.....

16 Teilnehmer fanden den Weg nach US.....

Es war ein Segeltag gegen die Wetterprognosen, kein Regen, viel Wind, drehend und rückdrehende zeitweilige Richtungen aus West NW bis NO und wieder zurück.In den Boen grenzwertiges A Rigg.

Nach einer Bootstaufe mit fränkischen Proseccco und leckeren Pizzaschnitten begann etwas verspätet das Freundschaftsregattasegeln.
Gesegelt wurde mit einer etwas Reperatur und Bojenverlegung bedingten Mittagspause auch gleich wieder ,so das 20 Wettfahrten gesegelt werden konnten.
Auch das reinziehen der etlichen Hundert Meter Shoten der Bojen, nach den Wettfahrten, war souverän gleich wieder durch Walter und Rüdiger erledigt.
Danke an dieser Stelle

Nur auf das Ergebnis müßt Ihr noch etwas warten,haben morgen noch den Ausklang der Nördlinger Mess,Herrenmontag.
Aufgeschrieben wurde es durch die weibliche Begleitung von Michael W.
Endlich mal ein leserliches Einlauf Protokoll.
Danke dafür.
Soviel sei gesagt,es wurden Läufe gesegelt wobei, noch nicht mit soviel Segelerfahrung einige an den Grenzbereich kamen und somit der ein oder andere Verhackler passierte ,alle warteten und somit war es in meinen Augen eine Freundschaftsregatta ,die ihren Namen auch so verdient.

Soweit so gut, mit seglerischen Grüßen
GER 528
Teddy
 
danke dir teddy für den tollen tag. dein einssatz ist ermüdlich. ich weiss wie hart so ein tag ist, wenn alles was von einem wolle. danke deshalb nochmals ganz besonderst dir.

mit meinem boot war ich zurfrieden, wenn es den parkur schaffte. leider einige technische kinderkrankheiten (meist die schot die mich ärgerte, aber auch der empänger, beides leicht zu ändern), aber ansonsten gutes ptential. machte selber aber auch genug fehler. gerade bei wind lief die schüssel super an der kreuz. downwind war die unrund von peter immer einen tick schneller.
bei wenig wind war hatte ich noch nicht den richtigen trimm. die segel von jens sind absolut klasse.
jetzt weiss wenigsten wo man weiter basteln kann.

gruss an alle mitstreiter

andreas
 
man sieht es! es hat ihm wirklich spaß gemacht!;)
 

Anhänge

  • DSC_0296.JPG
    DSC_0296.JPG
    91 KB · Aufrufe: 40
unsere boote mußten schwer gesichert werden!
 

Anhänge

  • DSC_0294.JPG
    DSC_0294.JPG
    139,2 KB · Aufrufe: 38
und noch ein paar bilder von der bootstaufe
 

Anhänge

  • DSC_0320.JPG
    DSC_0320.JPG
    173,8 KB · Aufrufe: 46
  • DSC_0327.JPG
    DSC_0327.JPG
    160,3 KB · Aufrufe: 42
  • DSC_0326.JPG
    DSC_0326.JPG
    188,6 KB · Aufrufe: 43
  • DSC_0321.JPG
    DSC_0321.JPG
    140 KB · Aufrufe: 45
bootstaufe auf schwäbisch. da wird nichts vergossen. den sekt muss dann der eigner trinken.
bemerkung: "Ein echter Schwab haette auch das Boot noch abgeleckt"

hier noch einige Bilder:

DSC_0076_Bildgröße ändern.JPG

DSC_0063_Bildgröße ändern.JPG

DSC_0074_Bildgröße ändern.JPG

DSC_0073_Bildgröße ändern.JPG
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten