• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

FrSky Newbie Fragen

Kann mir bitte jemand weiterhelfen. Ich möchte an einem DHT Modul mit Display ein High Prezision Vario mit Höhenmesser betreiben. Brauche ich dazu einen Hub oder kann dieser direkt am Telemetrie-Empfänger angeschlossen werden.
Worin besteht der Unterschied zwischen FVAS-01 und FVAS-02
Welche Komponenten brauche ich bzw. könnt Ihr mir empfehlen
 
Hallo Alwin, die RXe sollten alle drei das "alte" Telemetriesignal verarbeiten können.
Falls Du einen dieser älteren FVAS-01 Altimeter einsetzen möchtest, hat der am Ende einen kleinen Ministecker?
Dann wird es ohne den (alten) dazugehörigen Hub FSH-01 auf der RX-Seite nicht gehen oder Du musst den Lötkolben schwingen.
Einen FVAS-02 kenne ich nicht, in der damaligen Nomenklatura könnte es eventuell eine andere Altimeterbauversion gewesen sein?
Mir liegt kein TX-DHT vor, hat es Ausgänge für die beiden Telemetriewerte?
Wie sollen sie zur Anzeige/Ansage gebracht werden? Eigentlich kommt bei diesen Werten nur eine Tonausgabe/Ansage in Frage. Gruss Dietmar
P.S. Bin jetzt erstmal weg.
 

heikop

User
Worin besteht der Unterschied zwischen FVAS-01 und FVAS-02
Beide Höhenmesser sind S-Port Geräte, die beiden anderen Buchsen für alte Sensoren deren Daten
in das S-Port Protokoll umgesetzt werden. Die Empfänger müssen also S-Ports haben damit die
Höhenmesser funktionieren, also mindestens aus der X-Serie stammen (X8R z.B.).

Der Unterschied zwischen FVAS-01 und 02 ist die Auflösung, das -01 hat 0,1m Auflösung, das -02 1m.
 
Hallo Heiko,
brauche ich auf jeden Fall einen Hub?, wenn ja kann ich da einen Vario mit 0,1m Auflösung auch anschließen. Der Empfänger wird im D8 Mode gebunden. Der D8R-XP ist kompatibel mit dem DHT Modul. Kann das Vario dort direkt angeschlossen werden, oder über den Hub.
 

heikop

User
Du wirst das Vario garnicht nutzen können, dazu ist ein S-Port fähiger Empfänger und eine Taranis oder Horus nötig.
 
Hi Alwin, in meinem Post weiter oben ist eine Anleitung verlinkt. Im PDF ist auf der rechten oberen Seite der Anschluss der heute aktuell lieferbaren (S-Port-) Varios an einen älteren D-Empfänger beschrieben. Man brauch halt die speziellen Kabel dazu, die sollten dem Vario beiliegen..
Falls es ein sehr altes Vario (<2013) ist, dann eben noch den Hub. Der S-Port am Vario bleibt natürlich frei, wenn die D-Empfänger eingesetzt werden.

Meiner Erinnerung nach kann an die Sendemodule ein Display FLD-02 angeschlossen werden. Gruss Dietmar
 
Zuletzt bearbeitet:
Hallo Heiko und Dietmar
ich habe das FLD-02 angeschlossen. Ich werde mir jetzt den D8R-XP Empfänger und ein High Precision Vario besorgen.
Vielen Dank für eure Hilfe.

Gruß Alwin
 
Oben Unten