FrSky S8R Paddelantenne

ahso

User
1. Du hast dadurch keine Nachteile. Mir persönlich sind die einfachen Antennen sogar lieber, da sie sich einfacher verlegen und befestigen lassen.
2. Wenn du sie tauschen wolltest, geht das ohne Löten. Die Antennen sind einfach nur auf die Platine aufgesteckt. Wechsel ist ein Kinderspiel.
 
Hallo

Das ist eine Art Kleber/Sicherungslack damit der Stecker nicht
abvibriert.
So etwas würde ich nach der Montage wieder anwenden.

Gruß Bernd
 
Warum willst Du Paddel Antennen?
Besser als "normale" sind die nicht, falls Du das vermutest.
 
Was, um alles in der Welt, willst Du damit fliegen? Eine voll besetzte 747?

Die Paddelantennen haben keinen Vorteil gegenüber den einfachen Drahtantennen des G-RX8,
schon garnicht in Sachen Sicherheit. Wie soll das auch gehen?

Ich habe die Dinger fast immer abmontiert und gegen normale Antennen getauscht weil sich die
Teile in engeren Rümpfen nicht unterbringen lassen.
 
Nicht wegen Reichweite sondern Sicherheit. Aber vermutlich mache ich ein Vollduplex für grössere Modelle mit s8r - redundany bus - x8r sowie senderseitig: https://www.frsky-rc.com/product/xjt-2/
Sollte ja klappen?

Was du da vorhast wird nicht funktionieren, weder die Kombi von S8R und X8R noch dein 2. XJT-Modul zusammen mit dem Sender-internen HF-Modul. Wenn du Signalredundanz realisieren willst, dann mit einem 868-MHz-R9M-Sendemodul und R9-Empfänger (da gibt es mittlerweile verschiedene).
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten