Frsky X20s

Hallo zusammen,
ich interessiere mich auch für den Sender, würde aber erst mal gerne über den Simulator testen wollen, ob ich mit dem System auch zurechtkomme. So wie ich jetzt das verstanden habe, würde das über den Simulator wunderbar gehen.
Leider finde ich aber im Git (https://github.com/FrSkyRC/ETHOS-Feedback-Community/releases/tag/simulators) keine für mich installierbare Version.
Ich habe einen Linux- und einen Win10-PC.
Kann mir da evtl. jemand weiterhelfen?
Über Google-Suche werde ich auch immer auf die gleiche Download-Seite geroutet.
Danke im Voraus.
Gruß
Roger
 
Zuletzt bearbeitet:

onki

User
Hallo Roger,

möglich das der Simulator aktuell nicht ladbar ist. Die Version basierte auf einer frühen Ethos-Version. Mag sein, dass diese Version nicht mehr verfügbar ist.
Falls du sie dennoch nutzen möchtest, kontaktiere mich, ich hab die Datei noch auf der Platte.

Ich nutze nur wenige Modelle mit der X20 und benötige die Kategorisierung (Jets, Segler, ect.) nicht. Kann ich das irgendwie deaktivieren?

Gruß
Onki
 

madmao

User
Hallo Florian,
danke für den Link 👍 Ich habe von Rainer aber mittlerweile schon eine Version erhalten.
Ich muss mal die Versionen vergleichen und würde dann die "Neuere" verwenden.
Gruß
Roger
 
Hallo Roger,

Mir hatte der Simulator damals auch sehr geholfen, um ein Gefühl für Ethos zu bekommen.
Am Ende war das dann auch der Grund, warum ich mir die X20 geholt hatte.
Die Programmierung an der Fernbedienung ist dann aber sogar noch einfacher, als im Simulator.
 
Hallo Roger,

Mir hatte der Simulator damals auch sehr geholfen, um ein Gefühl für Ethos zu bekommen.
Am Ende war das dann auch der Grund, warum ich mir die X20 geholt hatte.
Die Programmierung an der Fernbedienung ist dann aber sogar noch einfacher, als im Simulator.
Und seit die Touch Tastatur funktioniert sogar richtig übersichtlich zu gestalten
 
Hallo zusammen,

danke erstmal für die Antworten.
Folgender Simulator wird jetzt von mir verwendet:
Dieser funktioniert einwandfrei und nach kurzer Eingewöhnungsphase in ETHOS bin ich total begeistert.
Ich habe gefühlt so einigermaßen alles (E-Segler mit V-Leitwerk, Querruder und Klappen) hinbekommen und das ohne große Vorkenntnisse.

Ich denke, dass ich mir gerne so einen Sender gönnen möchte, würde das dann aber auch so wie Onki machen, also eine X20 nehmen und das BT-Modul selbst reinlöten. So wie ich das bei Onki verstanden habe, braucht man dann die X20S-Firmware, oder?
Eventuell hätte ich dann noch 2 Fragen:
1. Wieviel Känäle hat denn dieser Sender? Irgendwie kann ich dazu keine Information finden.
2. Gibt es zu dem Sender ein Spektrum-HF-Modul?

Gruß Roger
 
2. Gibt es zu dem Sender ein Spektrum-HF-Modul?

Gruß Roger

Mit dem Irangex irx4 plus Modul können mit der X20 auch Empfänger von anderen Herstellern verwendet werden. Dafür muss man sich aber ein Adapter für den Modulschacht besorgen.

Das Irangex irx 4 lite Modul passt zwar in den Modulschacht, aber ohne Umbauten an den Modul selber habe ich es noch nicht geschafft, Enpfänger von anderen Herstellern binden zu können.
 

bendh

User
@bendh klick dich mal hier durch:

Da gibts eigentlich genug. Aber wenn du schon viele Spektrum Empfänger hast, ist das sicher kein Fehler nach einem Modul zu schauen...
Leider gibt es nicht einen einzigen. Wenn du meine Fragen im FrSky Forum richtig ließt, suche ich Empfänger wie diese:

und die gibt es nun einmal nicht mit FrSky LBT Software. Alles andere ist für meine Hallenmodelle zu groß oder in Deutschland nicht erlaubt.
 
Wieso steht dann folgendes in der Produktbeschreibung zum Mini 4-Kanal Empfänger:
4-Kanal Empfänger, wahlweise für S-FHSS, DSM2/DSMX, FrSky oder FlySky ???
 
Protocol 5A/1S Brushed ESC 2CH Linear Servo TLEME Function
RX242 S-FHSS √ √
RX244 DSMX/2 √ √
RX245 FRSKY-D16 √ √
RX247 FRSKY-D8 √ √
RX244-T DSMX/2 √ √ √
RX245-T FRSKY-D16 √ √

...und D16, ohne und mit Telemetrie....laut Bedienungsanleitung.
 

Anhänge

  • RX24x-Mini-Receiver-User-Manual.pdf
    360,3 KB · Aufrufe: 35
Zuletzt bearbeitet:
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten