Fun Flyer Formula 3D

Hallo,

bin bei meinem Händler auch auf das Modell aufmersam geworden. Hast Du zwischenzeitlich Erfahrung sammeln können? Wäre toll, Danke


Eckehard
 
Hallo Eckehard

Bin gerade am bauen des Modelles.
Ich hoffe das ich am kommenden Wochenende das Modell das erste mal fliegen kann.
Ich werde das Modell mit einem 15ccm OS Motor bestücken, so hoffe ich das ich genügend schub habe, um das Modell auch auch an den Prop hängen zu können.

Hast Du Dir das Modell auch zugelegt?


Gruss Christian
 
Hi,

Danke für Deine Rückmeldung......

Nein, steht noch im Regal beim Händler.....aber sieht "gut" aus.

;)

Möchte es jedoch elektrisch betreiben......

Erzähl mal,
was Dir persönlich gefallen/nicht gefallen hat
Details,
Qualität der Bespannung,
der ARF Zustand
das Leergewicht

Wenn Du hast, und Dir die Mühe machst, kannst Du auch gerne Bilder einstellen....


1000 Dank

Eckehard
 
Hallo Eckhard

Die Qualität des Bausatzes ist sehr gut.
Mir gefällt das das Modell ein hohes Fahrwerk hat, da ich eher einen Grossen Propeller montieren werde.
Ändern werde ich, ein angelenktes Heckrad, nicht nur ein Sporn wie Original vorgesehen.

Zum Gewicht kann ich nix sagen, da ich keine genaue Waage besitze.

Ich hatte mal ein Video des Modelles im Web runtergeladen, ich glaube es war bei http://www.rcuniverse.com, musst mal schauen.

Gruss Christian
 
Hi,

Bis zu welcher Größe des Props kannst Du denn gehen....

Konkret: sind 15Zoll möglich?

Bei Universe muß ich nochmal genauer suchen, auf die schnelle habe ich dort nichts gefunden....

Ach ja, hoffe es klappt alles bis zum WoEnde...Dann guten ErstFlug, na, nicht nur den Erstflug, auch alle weiteren sollen gut sein...

Berichte mal.....

Danke
Eckehard
 
Hallo Eckehard

Mir wurde gesagt das das Modell mit einem OS 15ccm und dem 16*4 Prop sehr gut geht. Falls nicht werde ich es mal mit einem 15*4 Prop versuchen.

Ich hoffe das Wetter wird am WoEnde auch mitspielen.

Werde Dir dann vom erstflug berichten.


Gruss aus der Schweiz

Christian
 
Hallo Eckehard

Hallo Eckehard

Habe am Samstag den Erstflug gehabt, ging supper!!!!

Den Schwerpunkt des Modelles habe ich in der Anleitung leider nicht gefunden, und habe ihn so Hangelenk mal Pi ermittelt.
Hat recht gut gestimmet.

Ich kan das Modell so ca. im Halbgas am Propper hängen lassen.
Mit dem Propeller ist der Motor etwas Träge auf dem Gas, werde also mal einnen 15 x 4 Propp versuchen.

Man kann auch sehr enge Lopings fliegen, mann nennt das glaub überschläge.

Fazit zu Modell, einfach GENIAL!!

Kann Dir also das Modell nur wärmstens empfehlen.

Fliegergrusss aus der Schweiz


Christian
 
Hi,


Glückwunsch zum gelungenen Erstflug! Fein, dann hat ja alles geklappt, und Du wirst wohl noch versuchen die Luftschraubenanpassung zu optimieren....viel Glück dabei!

Kannst du das Startgewicht nennen, also "nass". Das wäre für mich sehr hilfreich, da bei mir ein E-Motor/Accu vorhanden sind, ich aber nicht weis, obs reichen wird.....
So kann ich dann etwa die notwendigen Neu Investitionen abschätzen, und den Wunschzettel entsprechend ausreizen....

Grüße
Eckehard
 
Hallo Eckehard

Habe Gestern den APC Propp 15x4 getestet. Motor ist wesentlicher lauter geworden.
Auf dem Gas reagiert der Motor etwas besser. Mororzug würde ich etwa gleich sehen.
Ich persönlich habe den 16x4 wieder montiert, gefällt mir besser so.
Habe das Modell noch nicht gewogen, werde mir in absehbarer Zeit ein Waage beschaffen.


Fliegergruss Christian
 
Hallo,

Danke für Deine weiteren Berichte.....

Zur Lautstärke: Könnte es nicht auch am Prop selber liegen, mal abgesehen von der bestimmt höheren Drehzahl gegenüber der der 16Zoll Latte....

Ok, bin gespannt, was Die Waage dann anzeigt....

Grüße
Eckehard
 
Formula 3d

Formula 3d

Hallo ihr beiden,
falls euch noch ein paar Daten zu der formula 3d interessieren. Meine wiegt ohne Sprit
ca. 2820g davon sind 170g Blei am Motorträger wegen 8,3er Motor. Schwerpunkt steht doch in der Bauanleitung!

Gruß Dieter
 
Hai,

Aaaahhhh, also doch kein Dialog.......

Fein, Dank an Dich Dieter fürs wiegen.....Hm, als E-Flieger kenn ich mich mit den Verbrennern nicht so aus, was wiegt denn nun so ein "8,3er"? Ich kann auch mal selber suchen, wenn ich wüßte wie der Motor genau heißt/ Hersteller......

Dann kann ich mir das ungefähre Leergewicht draus ermitteln....


Eckehard
 
Magic Formula 3d

Magic Formula 3d

Hi Eckehard,
also der Motor ist ein webra speed 50 älteren Datums, aber für dich sicher wichtiger, er wiegt mit Genesis Pipe ohne Prop und Spinner, die brauchste bei E-Ausf. ja auch, 460g, Motor alleine 355g. Aber wie gesagt vorne sind 170g Blei drinn. Machste ein leichteres Fahrwerk rein und lässt die Radkappen weg brauchste die Gewichtsersparnis wieder in Blei.
Gruß Dieter
 
Hallo Zusammen

Schön das es noch jemanden gibt (Diter) der so ein Modell fliegt. Habe meine Waage in betrieb genommen und sie zeigte 3kg trocken.

Habe also genug schub mit dem SO 91 FX 15ccm Motor.

Diter, wie bist Du so zufrieden mit dem Modell?


Grüsse Christian
 
Magic formula 3d

Magic formula 3d

Hi Christian,
Du hast echt einen 15er 2 Takter eingebaut? Da hast Du sicher Schub ohne Ende. Ich wollte erst einen 15er 4 Takter einbauen, aber der war zu lang für die Motorhaube. Mit dem Modell war ich erst 2 X fliegen und bin recht angetan von den Flugleistungen. Die Genesis Pipe verwandelt meinen alten webra zum Tier, er stemmt den vollgetankt 3kg schweren Brocken tatsächlich senkrecht. Die Langsamflugeigenschaften sind super.
PS, des Video auf der Webseite von Krick ist gut.
Gruß Dieter
 
Hi Ihr zwei,

Danke an Euch fürs wiegen und auch fürs nachdenken, wegen Motor/Pipe und so.... Hatte ich glatt vergessen, das das bei Euch auch dazugehört :rolleyes:

So, dann hätten wir also:

Light ausführung mit 8,3er, trocken: 2820g
inkl. Antrieb = 460g
inkl. Schwerpunkt Blei = 170g
+Sprit, ca. 200g?????

--> leer also: 2190g
(inkl. Tank, Schäuche, Gasservo, habe ich was vergessen????)


ok, dann werde ich mal in mich gehen, und schaun....
E Version, Antrieb:
+ Motor= 364g
+ getriebe=100g
+ 6s3200Lipo=500g
+ spinner, latte=ca 50g
+ Regler= 50g
Antrieb Summe: ca 1100g

--> 3,2Kg.....also so schwer wie die "schwerere" Version von Christian...3,3*6
bei 792W input, 40A, das sind also 247W/Kg....müßte doch ganz gut gehen....
Mal sehen.......werde noch nen bißchen drüber schlafen.....

Eckehard
 
Hallo Dieter

Hast DU das Torquen mit dem Modell schon drin?
Bei mir ist es so, Torquen mit einem Shocky geht sehr gut, mit der Formula habe ich noch sehr viel mühe.
Das Ziel ist es mit dem Modell vor der Nase zu Torquen, hoffe das ich das in der Saîson 06 das schaffe.

Schonen Tag

Gruss Christian
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten