Funray (MPX): Informationen? - Links?

Wölklappen mit V-Kabel?oder muss ich da ein Servo umdingseln?
Wie willst Du dann Butterfly realisieren?
Hallo,
bei den WK's mit V-Kabel dann einfach einen Servo-Reverse Baustein dazwischenschalten.
Die Dinger kosten Ja nix mehr :rolleyes:
Dann entfällt halt lediglich die Möglichkeit, die WK mit den QR mitzunehmen.
Butterfly funktioniert wie immer, da ändert sich nix.
Früher habe ich in solchen Fällen auch schon mal das Servo umgepolt (um den Reverse-Baustein zu sparen) würde ich mir aber heute nimmer antun.

Liebe Grüsse
Jürgen
 
Hallo,
bei den WK's mit V-Kabel dann einfach einen Servo-Reverse Baustein dazwischenschalten.
Die Dinger kosten Ja nix mehr :rolleyes:
Dann entfällt halt lediglich die Möglichkeit, die WK mit den QR mitzunehmen.
Butterfly funktioniert wie immer, da ändert sich nix.
Früher habe ich in solchen Fällen auch schon mal das Servo umgepolt (um den Reverse-Baustein zu sparen) würde ich mir aber heute nimmer antun.

Liebe Grüsse
Jürgen
Das funktioniert natürlich. Aber den Funray ohne mitlaufende Wölkklappen bei Querrudereinsatz zu fliegen ist echt nicht so prickelnd.
Aber gehen tuts natürlich schon.
 

safty

User
Hallo
Reichen für den Funray 6 Kanäle?
Wölklappen mit V-Kabel?oder muss ich da ein Servo umdingseln?

Vielen Dank
Herbert
V bzw Y-Kabel für die WK´s reicht natürlich nicht. Du wirst entweder das Servo auf die andere Seite setzen oder dir so ein "intelligentes" V-Kabel anschaffen (mit inegrierter Reverse-Funktion)
Du könntest auch die Drehrichtung im Servo selbst intern "umdrehen", ist bei den kleinen Dingern aber ein ziemliches "Gefrickel".
(4 dünne Kabelchen umlöten / vertauschen).
 
V bzw Y-Kabel für die WK´s reicht natürlich nicht. Du wirst entweder das Servo auf die andere Seite setzen oder dir so ein "intelligentes" V-Kabel anschaffen (mit inegrierter Reverse-Funktion)
Du könntest auch die Drehrichtung im Servo selbst intern "umdrehen", ist bei den kleinen Dingern aber ein ziemliches "Gefrickel".
(4 dünne Kabelchen umlöten / vertauschen).
Er könnte aber Querruder auf V Kabel nehmen, mechanisch über Servohorn differenzieren und die Wölbklappen einzeln ansteuern.
Grüße und einen schönen Tag!
 
Naja diese Notlösungen sind doch eigentlich aut , mal in die Tasche greifen und nen passenden Empfänger kaufen ;)
 
Am Geld liegts noch nicht :) eher am Platz im Rucksackerl,soll ja mein neuer "Bergsteigerflieger"werden (sehr kompakter 6 Kanalsender).

Vielen Dank
Gruss Herbert
 
Ich hatte bei dem Funray bei Quer die WK zur Hälfte mit genommen und bei Butterfly die Ausschläge so weit wie geht , damit ist er wendig und bremst auch gut im Landeanflug , aber davon irgendwas zu veringern um einen Kanal zu sparen , dann wird er träge und/oder schlechter zu Landen
 
  • Like
Reaktionen: wst
Oben Unten