Funray (MPX): Informationen? - Links?

Warum nehmt ihr immer so hochdrehende Motoren mit den kleinen Props verpufft die meiste Leistung im Lärm
 
Zuletzt bearbeitet:
Hallo zusammen,

ich zitiere mich ausnahmsweise mal selbst, denn nun ist es passiert: Das HR-Servo hat bei der Vorflugkontrolle noch funktioniert und ist beim ersten Steigflug gestorben:

Anhang anzeigen 12076299

Sieht für mich so aus, dass die drei Transistoren (?) den Hitzetot gestorben sind - und so riecht es auch.
Das SR-Servo hatte ca. 70 Akkuladungen auf dem Buckel bis es gestorben ist. Das HR-Servo hat es nun auf ca. 78 Akkuladungen geschafft.

Zum Glück konnte ich den Funray noch halbwegs kontrolliert landen, so dass (fast) nichts passiert ist. 😌
Verstehe ich auch nicht. Deshalb fliege ich den Funray ja auch mit GM 16x10 ... 🤓
Hallo fag
16 mal 10 ner LS am original Motor mit Original Bec Regler? Wieviel amp zieht der denn?
 

FAG_1975

User
16 mal 10 ner LS am original Motor mit Original Bec Regler? Wieviel amp zieht der denn?
Hallo Philippe,

nein, natürlich nicht. Ich habe einen Getriebe-Motor übrig gehabt und dort eingesetzt. An 3S zieht dieser jetzt um die 50 Amp. und damit steigt der Funray ähnlich gut wie an 4S mit einem kleinen Prop. - so um die 20 m/s. Der Getriebemotor mit dem großen Prop. ist insgesamt auch etwas effizienter. Die Motorisierung von "Küstenschreck" ist sicherlich auch nicht verkehrt. Kleine Propeller und sehr hohe Drehzahlen sind nicht so meins ...
 
Hi striker
Geht der
Turnigy D3542/5 1250KV Brushless Outrunner Motor
Spec.
Battery: 2~4 Cell /7.4~14.8V
RPM: 1250kv
auch? Luftschraube würde ich eine 10 mal 6 er verwenden mit turbo Spinner
LG Philippe
Habe gerade einen Brushless Surpass C3548 (2826 ) 1100KV gefunden, der sollte auch passen im funray, was denkt ihr? Der Motor verträgt sogar 5s, wenn die Abgaben stimmen. Der Original Bec Regler wäre den 60 Ampere gewachsen denke ich, muss ich noch genau anschauen. Habt Ihr Erfahrungen gemacht mit dem Motor?
LG Philippe
 
@ Philippe
Was willst du mit dem Motor an 5S 😲
damit liegst du bei ~18000 rpm wie klein soll der Prop werden vollkommen daneben , nimm die 790kv Version an 4S dann kannst du eine 14x10 drauf machen und hast richtig Leistung
 
Musste auch Servo tauschen vom Höhenruder. Kommt relativ einfach raus. Nun habe ich Querruder Abdeckungen über die vorstehenden Servoarme aufgeklebt. Schützt beim Transport und ist etwas strömungs optimiert
Das Servosterben schreckt mich schon ein wenig ab! Wollte mir nen Funray fertig als Feierabendflieger nehmen, ohne noch Komponenten auszutauschen. 🤔
 
Kauf ihn leer und nimm die KST Servos , ich habe den Motor mit einer 14x10 an 4S verbaut , der von Philippe erwähnte Brushless Surpass C3548 (2826 ) 1100KV als 790kv Version wäre auch eine gute Wahl
 

Malanger

User
Beim Funray herrscht bestimmt kein "Servosterben". Das siehst du falsch. Da sind prima Servos drin. Wenn man allerdings 3x die Woche mehrere Stunden fliegen geht, kommen schon einige Flugstunden zusammen. Das Material macht da einiges mit. Nicht nur die Servos, sondern auch die Klappenscharniere, die Flächensteckung, der Schaum, etc.
Ich würde den Funray jederzeit wieder kaufen oder empfehlen.
 
Die Kst hab ich über ~5 Jahre in einer total übermotorisierten Mini Ellipse ( 55 m/s Steigleistung ) geflogen und da gab es keine Probleme
 

FAG_1975

User
Beim Funray herrscht bestimmt kein "Servosterben". Das siehst du falsch.
Bis zum Sommer hätte ich zugestimmt, und nun sind kurz nacheinander zwei Servos gestorben - einfach so. Einer bei der Vorflugkontrolle, der zweite beim ersten Steigflug (Vorflugkontrolle noch ok). Beide Male ein elektrischer Defekt. Dabei habe ich am Empfänger einen Elko um Spannungsspitzen zu glätten und das BEC liefert 5,2 V (hinter einer Schottky-Diode). Insgesamt sind noch keine 50 Flugstunden zusammen gekommen.

Also vertrauenserweckend sind diese Servos für mich nicht mehr ... . Und dass dabei nichts weiter kaputt gegangen ist, ist reines Glück gewesen.
 
@ Philippe
Was willst du mit dem Motor an 5S 😲
damit liegst du bei ~18000 rpm wie klein soll der Prop werden vollkommen daneben , nimm die 790kv Version an 4S dann kannst du eine 14x10 drauf machen und hast richtig Leistung
Vielen Dank Küstenschreck für die konstruktive Antwort auf meine Frage. Bin mich erst wieder am auseinander setzen mit den brushless Motoren. Nach 30 Jahren Fernbleiben vom Rc Modellbau hat sich so manches geändert. Kannte nur bürstenmotoren und die ersten nicht mechanischen Regler kamen gerade auf. Muss mich noch mit dem Thema Motoren und kv beschäftigen, deshalb fragte ich einfach mal nach im Forum hier. Ein gleicher Motor der gleichen Bauart kann also verschiedene kvs haben und das bezieht sich dann auf Kraft Pro Umdrehung? Früher hatten wir Getriebe die das Kraft / Umdrehung Verhältnis gelöst haben. Scheint aber immer noch so zu sein. Muss noch viel Lesen.
LG Philippe
 

FAG_1975

User
Musste auch Servo tauschen vom Höhenruder.
Das Graupner DES 488 MG BB passt sehr gut. Dieses habe ich jetzt auf Höhe verbaut, in der Hoffnung dass es den Funray überlebt. Dieser Steg vom "Servorahmen":
1638212055603.png
(Bild: Screenshot von Philippes Bild aus Beitrag #1466)
muss allerdings mit einem Cuttermesser um ca. 1 mm gekürzt werden. Dann passt das o.g. Servo saugend schmatzend, fast wie das Original.
 
Oben Unten