Futaba FF 9 mit 3S Lion/Lipos ?????

Hallo.Habe eine Futaba FF 9 Handsender.Möchte da anstatt den 8 Nimh 3 Serielle Lion(1600er Konis von Kd-modelltechnik.de)einbauen.Jetzt meine Frage,wenn die leer sind,also 9 Volt,das geht ja.Nur wenn die Konis voll sind sind das ja 12,6 Volt!Ist das ein Problem,geht die Anlage kaputt??Hat das jemand schon gemacht??Vielen Dank für die Antworten!Gruss

[ 07. Juni 2005, 20:49: Beitrag editiert von: Deltafreak ]
 

X-Wing

User
Ich weis nicht ob der Sender bei 1,2 Volt Überspannung kaputt geht - er könnte eingangsseitig ja auch eine Art Festspannungsregler haben, was ich aber nicht glaube.

Du könntest per Z-Diode(n), 2 normalen Dioden in Reihe oder etwas in der Art die Spannung um 1,2-1,4 Volt runterbringen.

Selbst einem Lowdrop Festspannungsregler reichen 1,2 Volt nicht ganz aus um richtig zu funktionieren.

Ich würde aber davon abraten - Elektronik, gerade selbst hergestellte/gelötete würde ich nicht mehr als nötig in einen Flieger oder Sender stopfen... Das erhöht nur die potenzielle Gefahr des Ausfalls, der immer mit viel Ärger und Kosten verbunden ist.

Wieso willst du denn unbedingt Lipos oder Liios ? Ich habe eine Multiplex Cockpit MM (auch ein Handsender !) die mit 7,2 Volt betrieben wird - deswegen muss ich doch keine Lipos da reinbauen.
 
Oben Unten