Futaba FX-30 mit M-Link - es geht ...

Hallo,

nachdem ich nicht viel zu dem Thema gefunden habe, hier mal meine Lösung:

FX30Mlink-1-2.jpg

Benutzt habe ich das HF Modul HFMG2 die Antenne ist intern verlegt, oberhalb des Kugelkopfes.
Dazu musste aber der Schalter SG weichen.
Das Modul ist neben dem Akku plaziert. Die Kabel für das Display und den LED Taster mussten etwas
verlängert werden.

Da ich vorher die Jeti Profibox dran hatte konnte ich die Spannung und das PPM Signal von dort übernehmen.
(Wo das ist kann man bei Anleitungen für Jeti im Netz finden)

Den ersten Flug mit dem Easy-Glider habe ich hinter mir und alles funktioniert gut :-) . Empfangsqualität immer 100%
obwohl das Modell schon "klein" war. Abstandsmessdaten habe ich nicht. Da muss dann erst noch das GPS Modul rein.
Kommt aber irgend wann.

Gruß
reflexc1
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten