Günstig gießblei

Gerald Lehr

Vereinsmitglied
Teammitglied
Fragt doch mal euren Flaschner/Installateur.
Mein Onkel hat so einen Betrieb. Da habe ich schon öfters Blei geholt für verschiedene Anwendungen. Aus der Restetonne kostet das so gut wie nix, oder man bekommt es gleich geschenkt.

Ach ja, der Flaschner ist ja wohl nur im Süddeutschen bekannt - bei der im Norden wohnenden Bevölkerungsgruppe heißt das wohl Blechner :D :D (Jetzt hab ich aber Fischköpfe gut umschrieben, gell :D :D )

[ 30. Januar 2004, 20:55: Beitrag editiert von: glehr ]
 
Hallo Spezis,
Bei meinem letzten Bleigießversuch hatte ich auch
so ne Platten vom Heizungsfritzen.Aber als sich das Zeug verflüssigte schwamm an der oberfläche so,n
Dreck rum,den man erst mal abschöpfen mußte.
oder ist das normal?. Hoffe das es bei Geißblei nicht so ist.
Gruß Frank
 

Ortwin

User
glehr
--------------------------------------------------(Jetzt hab ich aber Fischköpfe gut umschrieben, gell )
--------------------------------------------------
immer diese Süd-Österreicher :rolleyes:
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten