Günstige Servo

waldy

User
Hallo,
nach dem, wie habe ich alle Reserve von emien Servos ausgegeben, ich möchte jetzt wieder kaufen einn paar Servos , aber von eine Marke.
Weil bei mir ofter Getriebe gehen Kaputt ( natürlcih mit meine Hilfe)-
und wenn cih habe Servo von eine Hersteller- kann man immer günstig Ersatzteile dafür kaufen :)

Also, ich habe E-Segler bis 3 Meter SW, mit ca. 3 KG - 3,5 KG.
Frage, reicht für diese Segler Servos mit 11 Ncm?
Wenn 11 Ncm ist wenig dafür- wieviel muss schon sein ?

Ich hatte an Servos
1 - H55
2 - DS62
3 - D 200

gedacht.
Preis für diese Servos liegt bei ca. 12 eur pro Stuck.

Was würden SIe mir empfällen?

gruß waldy
 
Hallo,

ich wüde das D 200 nehmen, hat auch für einen 3m Segler genügend Drehmoment. Gruß Hermann
 
Zuletzt bearbeitet:
Hallo Waldy,

ich würde das HS81 anschauen, das ist mittlerweile auch in dieser Preisklasse und sicher keine schlechte Wahl.

Das D200 würde ich nicht nehmen. Kraft hat es, aber meine ganz persönlich Erfahrung mit einigen Dymonds ist, dass sie um die Neutralstellung driften. Ich habe Dymonds, die darf ich von Flug zu Flug neu justieren :mad:

Insgesamt ist es in dieser Preisklasse immer ein "Tradeoff" zwischen Preis und Qualität. Wenn Du pro Servo um die 20-25€ Ausgibst, bist Du schon deutlich bresser unterwegs. Beispielsweise das HS85MG ist sicher keine schlechte Wahl. Das Servo wird sogar im F3F Wettbewerb geflogen.
 
Hallo Darius,

Deine Erfahrung kann ich nicht bestätigen, ich habe mehrere D 200 in Seglern und auch D60 im XXS Hotliner. Mal einen Zacken an der Trimmung stellen, ist aber normal da Temperaturänderungen ja ach die Mechanik der Anlenkung beeinflussen. Kunststoffe (auch eine Styroporfläche beplankt ist letztlich eine Kunststfläche) haben einen 10fach größeren Längenausdehnungskoeffizienten als Metalle. Und diese Preisklasse der Servos ist sicher nicht so gut Temperatur und Spannungskompensiert wie es machbar ist.

Übrigens, das C 341 im mittlerer Hotliner muss auch mal getrimmt werden wie beim kleinen XXS.

Gruß Hermann

Durch ziehen gewinnt man Höhe.....
 
Hallo Herrman,

das glaub ich Dir gerne. Drum habe ich auch geschrieben, dass es sich um meine persönliche Erfahrung handelt. Das sind übrigens 250BX im Espresso von Schmierer (voll GFK). Und ich musste grade gestern beim Fliegen wirklich von Flug zu Flug die Nulllage um bis zu 15% korrigieren. Immer hin und her, das nervt... Aber wie gesagt, es mögen Ausreisser aus der Norm sein. Hier im Forum liest man auch viel Gutes über diese Typen.
 
Hallo Darius,

ich hatte mir mal die 250 BX angesehen aber irgendwie gefielen sie mir nicht. Vielleicht habe ich dadurch Glück gehabt. :D Bei soviel Abweichung bleibt eigentlich nur die Tonne.

Gruß Hermann
 
Hallo,
Danke für die Antworten.

"ich wüde das D 200 nehmen, hat auch für einen 3m Segler genügend Drehmoment"- und wie muss man rechnen, wieviel Ncm soll Servo für Segler 3 Meter SW sein?


So , mit so genanten Zacken habe ich folgendes rausgefunden.

- Wenn ich schlisse Servo an Empfänger von ACT DS 8, dann Servo läuft her und hin.
- Wenn ich schlisse gleihce Servo an Graupner Empfänger C 12, dann Servo steht ganz ruhig.

Und was kostet Getriebe für H81 ?
Ich habe ein mal gelesen, das einer hat die für 3 eur gekauft, aber ich habe keine soclhe Preis gefunden.


gruß waldy
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten