Günstiger Paketdienst gesucht

Suche einen günstigen Paketdienst für Flugzeugüberstellung von Wiesbaden nach Österreich, natürlich Baukasten.(Paketlänge 170, ca.4 kg)
Danke für Eure Hilfe

Roman
 

Gast_34738

User gesperrt
www.iloxx.de

Kostest um die 15.-EUR, wird bei Dir daheim abgeholt, klasse und seeehr günstiger Service!!!
WICHTIG: Der registrierte Benutzer kann sich so auch Pakete, in Absprache mit dem Absender, selbst zuschicken lassen!

Grüße

Patrick
 

mc-kev

User
Hallo,
ich arbeite ineiner Spedition,welche mit dem GEL System arbeitet. Die machen Stückgut. In dieses GEL System speist auch Iloxx ein sprich die stellen den Kontackt her, kassieren dafür und wir holen ab.
Ich kann gleich montag für dich nen Preis machen lassen, wenn du möchtest.

Dieses System an sich kann ich übrigens jeden empfehlen der größere Sachen hat. Wer ohne Umwege versenden will kann auch direckt zu www.gel-express.de gehen. von dort aus wird man direckt zu der Spedition geleitet. welche diesen Dienst anbietet.

Kurz noch sagen will ich, dass dieser Beitrag in keinem Fall als Werbung zu betrachten ist, da ich mich hier keinesfalls finanziell bereicherunern will.

Grüße Kevin
 

Alt-F4

User
Paketdienste für "längere" Pakete

Paketdienste für "längere" Pakete

Hallo,

da ich in ähnlicher Lage wie Roman bin, aber innerdeutsch und fertiges Modell, habe ich mich da mal ein wenig informiert.

Das Schlüsselwort heißt Gurtmaß. 1 x längste Seite + 2 x Breite + 2 x Höhe = Gurtmaß :)

  • ILOXX - Bei Iloxx sind Pakete bis zu einem Gurtmaß von 300cm (max. Länge 200cm) ab 8,79 Euro sehr günstig. Größere Pakete (max. Länge 240cm) werden aber schnell deutlich teurer. Abholung an der Haustür. Leider war keine Online-Preisliste zu finden. Man muss immer über den Versandrechner gehen. :rolleyes:

  • GLS - Bei GLS geht es auch bis 300cm Gurtmaß (max. Länge 200cm). 15,30 Euro bei Abgabe im Paketshop. Keine Abholung. Online sind leider nur nach vielen Klicks über die GLS-Suchfunktion die Preise zu finden. :(
    Edit: Wenn man auf der Startseite von GLS angekommen ist, und dann links im Menü den Punkt "GLS Paket-Shop" findet, hat man auch nach drei weiteren Klicks auch die Preisliste. :rolleyes:

  • DPD - Bei DPD muss man auch unter "Paket-Shop" nach den Preisen gucken. Gurtmaß bis 300cm (max. Länge 175cm) kostet nur 13 Euro. Abgabe im Paketshop.

  • DHL/Post - Bei DHL geht es bis zum Gurtmaß von 360cm (max. Länge 200cm) für 26,90 Euro. Abzüglich 1 Euro bei Online-Buchung. Man muss das Paket selber zur Post bringen. DHL holt zwar glaube ich auch ab, aber zur Abholung von Sperrgutpaketen habe ich bei DHL nichts gefunden. :rolleyes:

  • Hermes - Bei Hermes könnte man sehr lange aber sehr flache Pakete besonders günstig versenden. Hermes rechnet nicht nach Gurtmaß ab, sondern rechnet längste + kürzeste Seite. Wenn diese 310cm nicht überschreiten, kostet es 30,90 Euro. Dass heißt, man könnte Großseglerflächen in einem Paket von 300cm x (z.B.)50cm x 10cm damit verschicken. Abholung an der Haustür. Super übersichtliche Webseite und die Preisübersicht hat man mit einem Klick! So geht es also auch. Top! :cool:

  • UPS - Bei UPS habe ich mir erstmal einen "Wolf" gesucht. Herausgefunden habe ich schließlich: Pakete dürfen ein Gurtmaß von 330cm haben (max. Länge 270cm). Eine einfache Preisliste konnte ich leider nicht finden. Preise gibts hier, wenn man nicht registrierter Kunde ist, wohl nur über die Option "Laufzeit und Kosten berechnen". Oder hier einen Dummy-Auftrag eingeben? Habe sonst leider nichts gefunden. Meiner Meinung nach der schlechteste Onine-Auftritt aller aufgeführten Anbieter. :mad:

Nicht berücksichtig sind Themen wie Laufzeit, maximaler Versicherungswert, Auslandsversand, Sonderkonditionen, Rabattprogramme, etc.. Beim Gewicht bin ich mal von max. 10kg ausgegangen, da einige Anbieter da eine Preisgrenze haben. Viele Paketdienste geben auch nur ein Maximalgewicht von z.B. 40kg an und haben gar keine Staffelung nach Gewicht. Auch habe ich versucht, die nötigen Infos schnellstmöglich zu finden. Möglicherweise habe ich dabei irgendwo einen direkteren Link zu den maximalen Größen und deren Preisen übersehen. Leider sind aber einige der Webseiten so dermaßen unübersichtlich, dass das schnell passieren kann. :cry:

Die Liste ist natürlich auch nicht vollständig und soll nur eine simple Übersicht darstellen, was man für Möglichkeiten hat, ein größeres, bzw. längeres Paket mit Paketdiensten zu verschicken.

Wer Fehler findet, wichtige Ergänzungen hat oder weitere Anbieter kennt, immer her damit. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich habe zurzeit auch das Problem. Ich möchte ein Modell mit 2,4m Flächenlänge verschicken nach Österreich.
Heute war ich bei GLS und hab sonst alles angerufen was mir einfiel.
Zum Schluss musste ich unsere nette, junge Azubine ausm Versand anrufen und das Modell via Spedition verschicken.
Sowas geht meistens leider nur über Firmen, da man als Privatman kaum Chancen hat, so "günstig" dran zu kommen.

Mein Packet hat die Maße: 2,5m lang, 60cm breit und 40cm hoch.

Kosten wird mich das 70€ aber dafür ist es versichert und kommt recht schnell an.

Nur mal so als Info

MFG


Christoph
 

Gast_34738

User gesperrt
Bis zu einer vernünftigen Paketlänge von ca. 185cm (Höhe dann max. 32cm und Breite dann max.25cm) kann man bei iloxx am günstigsten verschicken! Wie oben sehr deutlich und übersichtlich beschrieben, sind andere Paketdienste schon bei weniger Gurtmaß bzw. weniger max. Gesamtlänge deutlich teurer!

Das heißt, daß Segler bis ca. 3,8m günstig zu versenden sind, größer wirds dann teurer!


Grüße

Patrick
 

Tobias Reik

Moderator
Teammitglied
Hallo Leute,

seid gestern beschäftige ich mich auch intensiv mit dem Thema versand.

Allerdings nicht innerhalb Europas, sondern nach Kanada.

Mein Paket ist 160x50x25cm groß und hat unter 10 Kg.

Die Deutsche Post versendet kein Sperrgut nach Kanada.
... und auf 120 cm schaffe ich es nicht...
Die oben erwähnten GEL-Express versenden auch nicht nach Kanada...

Bei Iloxx soll mich das Paket 479,90 € kosten
Bei Fedex kostet dieses Paket 406,20 €
und bei UPS wären es 379,82 €

Habt Ihr mir noch eine Idee ?

Verzweifelte Grüße
Tobi
 
verendet werden ;)

Tobi[/QUOTE]

hoffentlich nicht:p
 

femo

User
Tobias Reik schrieb:
DPD habe ich angemailt, GLS macht nur Europa.
das Paket soll als Geschenk / Urlaubs Gepäck nachsendung versendet werden ;)
Tobi

hallo tobi,

da würde ich mal bei ner airline anfragen. bei den beträgen kannste ja fast ein ticket kaufen.....one-way sowieso.... :rolleyes:
ansonsten spedition......

oder mal den thomas 'wakuman' anmailen....der fliegt doch ab und zu hin und her und ist wohl auch schon zum fliegen
rübergekommen.....
 

Tobias Reik

Moderator
Teammitglied
Update:
Nach einem sehr netten Telefonat mit DPD.
Kosten für das Paket 185,80 € zzgl. 17% Kerosinzuschlag, aufnahme als Kunde, ...
-> 270,- - 280,- €

... ohne die Zuschläge hätte ich mich ja schon fast damit anfreunden können :cry:

Tobi

@Christoph: Was denkst Du wo das Paket hin soll :rolleyes: :p
 

femo

User
Tobias Reik schrieb:
@Christoph: Was denkst Du wo das Paket hin soll :rolleyes: :p

hahahahaha
ich glaube das einfachste waere wirklich jemanden zu finden, der in nächster zeit rüberfliegt.....dann kann man es als sportgepäck für kleines geld aufgeben.

hmm ich habe gerade mal bei der post geguckt...da kostet ein 120x60x60 paket mit 10 kg nur 74 euro, und das paket ist sicher unhandlicher als deines.
ich würde mal versuchen mit denen zu reden, vor allem, wenn du 160x45x25 schaffst, dann bleibst du nämlich auch unter 300 gurtmass.....viel glück
 
Airline-Personal fragen, auf der Hahnweide fliegen welche...
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten