Günstiges Großmodell ?

Hallo zusammen,

Ich möchte mir mit weihnachtlichen Finanziellen Beistand der Eltern mal ein Großmodell
so um die 2,50m Spannweite zulegen. :)

Typ ist erstmal egal, ob warbird oder scalmodell oder Kunstflieger - ist Wurst :D


Bezahlen kann ich 350€.....das ist wenig...ich weiß :confused:

Ein leeres Modell würde aber auch gehen- dann baue ich nach und nach die Technik ein, denn
ein Vereinsmitglied könnte mir diese nähmlich günstig besorgen :)


Hätte jemand Vorschläge ??? Bis jetzt hatte ich nur so um die 1.20m - 1,50m

Danke, Gruß Gerrit
 
Und wann ist das Modell dann Flugfertig? In 3 Jahren 🤔 würde an deiner Stelle bei max 2m bleiben. Soll es elektrisch oder ein verbrenner werden?
 
Auch wenn es Dir ein Vereinskollege günstig besorgt (hoffentlich nicht billig bei dieser Größe) wirst Du trotzdem das gleiche MINDESTENS nochmals ausgeben für die RC Komponenten!

In der Größe und zu dem Preis fällt mir eigentlich nur selber bauen ein ... aus einem Baukasten.
Oder nimm Dir ein gut erhaltenes gebrauchtes Modell, da kann in Deiner Preisklasse auch schon was dabei sein.

Oder wie Karl schon schrieb, eine Nummer kleiner.

Gutes gelingen jedenfalls, lg, Rudi
 
Hallo

Ich schließe mich hier meinen Vorpostern an.
Ein richtiges "Großmodell" mit 2,50m ist für das Geld höchsten leer und gebraucht zu bekommen. Und das Ganze dann mit zusammengekratzter Elektronik auszustatten ist nicht der Brüller für so einen großen (und schweren ) Flieger. Besser etwas drauflegen( so ab 500€ ) und auf ein flugfertiges, gebrauchtes Modell warten ( Ebay /Kleinanzeigen / RC Markt / RCN Börse etc)
Eine Nummer kleiner so 1,70/1,80m Tiefdecker oder ca. 2m Hochdecker ist da eher zu realisieren und in der Größe gibt es auch oft gute, neue ARF Modelle im Angebot. Diese Modelle sind schon deutlich größer wie deine bisherigen und konnen trotzdem noch mit überschaubarer Elektronik sicher und günstig bewegt werden.

Gruß
Andi
 
1x https://www.lindinger.at/at/?sViewport=detail&sArticle=9742724

4x https://www.lindinger.at/at/?sViewport=detail&sArticle=9707121 (hab ich in einer 1,8m Piper ohne Probleme)

1x https://www.lindinger.at/at/?sViewport=detail&sArticle=9741932 (Je nach Luftschraubengröße die aus Modell passt die passende Version (KV) auswählen). (hab ich ebenfalls in einer 1,8m Piper ohne Probleme, geht nach 5 Meter Startstrecke 80 Grad nach oben bei 6S Akku und ca. 4kg Fluggewicht)

Jetzt brauchst Du nur mehr einen Regler, Empfänger, Akku und passende Luftschraube ;)
 
4x https://www.lindinger.at/at/?sViewpo...rticle=9707121 (hab ich in einer 1,8m Piper ohne Probleme)

hier wird aber nach einem 2,5m Modell gefragt, und dafür 5 kg Servos für 9,95 € mit Kunststoffgetriebe vorzuschlagen ist m.E. schon etwas unverantwortlich...

Korrekt, und auf Grund seines Budgets gaben wir unter anderem auch die Empfehlung, das er mit "einer Stufe kleiner" mehr erreichen kann .. .Geldmäßig ;)
Abgesehen davon waren die Servos für eben das kleinere Modell von mir vorgeschlagen.
Wenn Du das aus dem Zusammenhang reißt und doch die Servos in ein großes Modell bauen willst .. selber Schuld :cool:

lg & schönen Abend, Rudi
 
Modelle mit 2,5 m Spannweite können extrem unterschiedlich sein, auch von den Anforderungen an die Technik. Eine leicht gebaute Piper könnte locker mit 5 Kg Servos fliegen, eine P-51 sicher nicht. Aber der Tipp, es eine Nummer kleiner zu versuchen, ist nur vernünftig.

Gruß Mirko
 
Grossmodell

Grossmodell

Und wann ist das Modell dann Flugfertig? In 3 Jahren 🤔 würde an deiner Stelle bei max 2m bleiben. Soll es elektrisch oder ein verbrenner werden?

Das mit den 350€ geht!:cool:
In Biebertal stand eine su 26 mit 2,40 für gerade Mal 50€!
Da ein paar billige Hobbyking servos rein !
Einen ausgelutschten Motor !
Und schon hast du ein Grossmodell!
Noch ein wenig Deko drauf und gut!
Alles geht,es muss nur einem gefallen!
 
Reichen auch 2,24m ? ;)
Hier z.B. https://www.lindinger.at/de/?sViewport=detail&sArticle=9707241
Mit den 350€ sollten auch noch 4 vernünftige Servos drin liegen.

Dann noch Sparschwein schlachten, Auto waschen, Rasenmähen, Fenster putzen und es reicht auch noch für Empfänger und Antrieb... ;)

Bei Lindinger kannst du Nach Preis und Spannweite filtern, da siehst du sofort was bei deinem Budget möglich ist. Ich will keine Werbung für Lindinger machen, aber dann hast du zumindest mal einen Anhaltspunkt.
 
Billiges Großmodell

Billiges Großmodell

Hallo Gerrit

Pass mal auf Ich finde es gut das Du hier die Frage stellst.
Und mit ein wenig Zeit findest Du mit Sicherheit ein Modell auch flugfertig für Dein Budget.

Es gibt so viele Flieger in der Größe für wenig Geld Du musst nur suchen.
Viele Flieger stehen sich zu Hause tot und keiner will sie mehr.

Ich zb hab vor kurzem eine TC Piper die echt noch gut da steht mit zg38 Edelstahldämpfer und Ansaugbogen mit Servos für schlappe 120 Euros bekommen.
Ein Freund von mir hat eine 2,50 Katana neuwertig für 300 bekommen .

Du siehst also es geht Augen auf und durch.
Viel Glück bei Deiner Suche.

Gruß lefdutti
 
und dafür 5 kg Servos für 9,95 € mit Kunststoffgetriebe vorzuschlagen ist m.E. schon etwas unverantwortlich...
Warum? Meinst du, die großen E-Flite Schaumwaffeln haben etwas besseres an Bord? :p

Ein Servo verabschiedet sich höchstens bei einer harten Landung, dann startet damit eh keiner mehr, ergo nicht verantwortungslos. Und mit 2,1m ist man schon knapp an den gewünschten 2,5m dran. Die Carbon-Z Cub hat. z.B. fast 2,3m - und mit der kann man auch torquen und hovern (wenn man's kann).

Alles halb so wild, man kann schon sparen ... das heißt ja nur, dass man mehr und häufiger reparieren muss. :D
 
Hallo zusammen

Danke für die vielen Links, muss ich mal alle durcharbeiten.
In der tat ist mein Budget sehr klein...gebraucht komme ich da vielleicht
gerade so hin

Ich muss eBay Kleinanzeigen beobachten. Ich war nur sehr planlos als
Pilot von "Kleinvieh" :D

Gruß Gerrit !
 
Reichen auch 2,24m ? ;)
Hier z.B. https://www.lindinger.at/de/?sViewport=detail&sArticle=9707241
Mit den 350€ sollten auch noch 4 vernünftige Servos drin liegen.

Dann noch Sparschwein schlachten, Auto waschen, Rasenmähen, Fenster putzen und es reicht auch noch für Empfänger und Antrieb... ;)

Bei Lindinger kannst du Nach Preis und Spannweite filtern, da siehst du sofort was bei deinem Budget möglich ist. Ich will keine Werbung für Lindinger machen, aber dann hast du zumindest mal einen Anhaltspunkt.




Die wäre in der tat eine sehr interessante Idee :)
 
Hallo
Denke auch, das die Piper mit 2,24m ein guter Kompromiss zu deinen Anforderungen ist. Elektrisch oder als Verbrenner auch noch günstig zu betreiben und mit überschaubarer Elektronik ausrüstbar,

Gruß
Andi
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten