Gamebird findet sich über USB nicht

Hallo erstmal,
ich hab folgendes Problem:

Da mein neuer Rechner kein Com-Port mehr besitzt, habe ich mir kurzerhand für 1€ ein Com <-> USB Adapter geholt (müsste eigentlich ok sein, da nagelneu). Nun stöpsel ich das ganze an und siehe da, mein USB-Port reagiert kein bisschen! :(
Der Gamebird war beim Easyfly mit dabei. Eine Fernsteuerung, die, wenn man sie ganz normal über einen Com-Port anschließt, sofort funktioniert.
Treiber hab ich demnach keine.

Was soll ich tun?


Ach ja: an einem anderen PC, funktioniert es genauso wenig.

MfG
Fabian

PS: Hat einer zufällig noch einen Treiber für das Epox-Mainboard EP-VWM2 (Graka onboard)? Es gibt keine Treiber mehr für das Board...
 
Nun probier ich alles aus, und dann kommt mir Windows mit so einer intelligenten Fehlermeldung... oh man!
roFL.JPG

kanns nich sein..

need HELP!!
 
Also das ist zuallererst einmal ein Gameport.

Normalerweise sollte es funktionieren, wenn man den Gamebird als 4 Achsen Joystick (benutzerdefiniert geht auch) einrichtet.
(Das geht ganz einfach unter Gamecontroller.)

Ansonsten würde ich mal ins Forum von rc-sim.de gucken. Da steht sicherlich was dazu. (Wenn ich mich recht entsinne waren da auch Threads bezüglich Gamebird über USB Adapter.)
 
Moin moin,

recht undurchsichtig, das Ganze. ;)

Ein paar klare Fragen und vielleicht ein paar klare Antworten? :D

  • Was für einen Anschluss hat der Gamebird? Com (9/25p seriell) oder Game (15p)?
  • Was für einen Adapter hast Du und wurde er richtig installiert?
  • Kannst Du im Geräte-Manager (Systemsteuerung -> Leistung und Wartung/System/Hardware) den neuen Com-Port sehen und konfigurieren?
  • Kann man in der Sim-Software irgendwo den Com-Port einstellen?

cu
Herbert :)
 
Same problem, another solution ;)

IMG_0209.JPG

IMG_0210.JPG

Gameport -> USB Adapter, ca. 5 € bei EBay und ähnlichen Verdächtigen. Vorteil: Kann auf verschiedene Arten von Spielesteuerungen eingestellt werden, z.B. Joystick A, B, Wheel etc. Nachteil: Funktioniert nicht mit Microsoft Force Feedback :(.

Mit nem COM-Port Übersetzer funktioniert das übrigens wirklich nicht ;)
 
Hi,
so zurück vom Urlaub.

Eingerichtet hab ich ihn schon. Jedoch kann ich den Controller nicht sehen, da wie ich jetzt von Ingo erfahren hab das nicht funktionieren kann.

Nun gut, dann bleibt mir nichts anderes übrig als auch so ein "USB ADAPTOR" zu kaufen.



Was braucht denn der easyfly so spezielles als Grafikkarte, dass er schon auf 2 älteren PCs nicht mehr läuft? OK ich habe keine aktuellen Treiber für die Grafikkarten mehr (gibts nicht mehr) aber beides mal ruckelt der Simulator ( die Maus genauso) extrem.


btw. habe ich gerade gefunden:
http://cgi.ebay.de/ASUS-GAMEPORT-BR...ryZ77177QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem
gibts sowas auch für Giga-Mainboards?


MfG
Fabian
 
Moin moin,

Fabian Burk schrieb:

Erstens, wenn Du diese Frage stellen willst solltest Du explizit sagen, welches Mainboard Du besitzt. Oder du solltest zweitens die Anleitung konsultieren. Falls es soetwas für Dein Board als Zubehör gibt, muss es dort aufgeführt sein. Das ist aber ein anderes Thema... ;)

cu
Herbert
 
Anleitung hab ich nicht.


noch schnell die Lösung meines Problems:
Ich hab mir nun für meinen neuen PC der keinen Gameport mehr hat, einen passenden, aktiven Adapter besorgt. Dies funktioniert.
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten