Ganggenauigkeit bei Quarzuhr justieren?

Julez

User
Hi!

Sind hier vielleicht irgendwelche Uhrenexperten zugegen?
Ich habe eine Casio MRP-700-1AVEF Armbanduhr.

Diese geht pro Tag um etwa 1s nach, was ich nicht optimal finde.
Muss man da bei Quarzuhren mit leben, oder gibt es die Möglichkeit, wie bei mechanischen Uhrwerken, da irgendwo was einzustellen, um die Ganggeschwindigkeit zu optimieren?

Ciao,

Julez
 
Diese geht pro Tag um etwa 1s nach, was ich nicht optimal finde.
Muss man da bei Quarzuhren mit leben,
:confused:

Das sind naetuerlich gravierende Probleme, (wegen 1s /tag??)...
vielleicht Uhr in Reintraumkammer bei konstanter Temperatur aufbewahren sich weniger bewegen, oder Batterie nachladen:rolleyes: ???

Meine Uhr geht seit 25 Jahren falsch, trotzt der Schweizer Praezisionsarbeit.

Gruss
Thomas
 

Julez

User
Vielen Dank für die hilfreichen Beiträge soweit.

Das Problem ist ja nicht, dass die Ganggenauigkeit fluktuiert. Die Gangkonstanz ist schon sehr gut, und wesentlich besser als die +-30s. Nur die Ganggeschwindigkeit ist halt, bei aller Konstanz, ein wenig zu langsam. Daher meine Frage, ob man diese beeinflussen kann. Ich hab das Teil mal eben aufgeschraubt, und da waren einige Kontaktpunkte auf einer Platine. Ich denke daher, dass man also mindestens eine Serviceanleitung braucht, oder?
 
Du kannst die Quarzuhr ganz einfach dazu bringen, absolut exakt die Zeit anzuzeigen ( geht aber nur bei Zeigeruhrwerken):
Nimm einfach die Batterie raus.
:D
Richtig, 2mal am Tag exakt die richtige Zeit auf das Angström genau. Schafft keine Breitling genauer.
 
Schwing-Quarze

Schwing-Quarze

N´ Abend zsamme,
hallo Julian

also ich habe mal bei WIKI gesucht ==> http://de.wikipedia.org/wiki/Quarzuhr
Als Laie meine ich erkenne zu können, daß Du eher schlechte Karten hast, so Du nicht den Quarz austauschen wirst....

Bei einer Funk-Armbanduhr wärest Du der Verzögerung enthoben, denn:
Zitat WIKI:
Die relative Standardabweichung einer Cäsium-Fontäne liegt bei nur etwa 10−15 – dies entspricht einer Sekunde Abweichung in ca. 30 Millionen Jahren.
Zitat Ende
(hier nochmal der Link: http://de.wikipedia.org/wiki/Atomuhr)

Oder legst Du eher Wert auf die Optik ?

Gruß
Christian
 

udogigahertz

User gesperrt
Julian Holtz schrieb:
Vielen Dank für die hilfreichen Beiträge soweit.

Das Problem ist ja nicht, dass die Ganggenauigkeit fluktuiert. Die Gangkonstanz ist schon sehr gut, und wesentlich besser als die +-30s. Nur die Ganggeschwindigkeit ist halt, bei aller Konstanz, ein wenig zu langsam. Daher meine Frage, ob man diese beeinflussen kann. Ich hab das Teil mal eben aufgeschraubt, und da waren einige Kontaktpunkte auf einer Platine. Ich denke daher, dass man also mindestens eine Serviceanleitung braucht, oder?
Bring die Uhr zu einem Uhrmacher mit der richtigen Ausrüstung. Der kann Dir die Uhr in gewissem Rahmen justieren (falls Dein Modell das zulässt; aber auch das kann Dir der Uhrmacher sagen). Frag aber vorher nach dem Preis, denn die Uhrmacher nehmen einen sehr ordentlichen Stundenlohn!

Ich empfehle immer eine Funk-Armbanduhr: Da hast Du kein Problem mit der Ganggenauigkeit. Die geht jeden Tag sekundengenau.

Grüße
Udo
 

udogigahertz

User gesperrt
Le concombre masqué schrieb:
Warum plapperst du mir nach ?
Hab' ich doch gar nicht! Außerdem ist meine Antwort viel ausführlicher und informativer als Deine, so.:D

Grüße
Udo
 

udogigahertz

User gesperrt
Le concombre masqué schrieb:
Ausserdem wollte ich Julian dazu animieren nachzudenken
Julian und nachdenken? Ich weiß nicht, ob das sone gute Idee ist.:D

Am Ende bastelt er in seine Armbanduhr einen FASST-Empfänger rein.:D

Grüße
Udo
 

Laminatorikus

Vereinsmitglied
udogigahertz schrieb:
Julian und nachdenken? Ich weiß nicht, ob das sone gute Idee ist.:D

Am Ende bastelt er in seine Armbanduhr einen FASST-Empfänger rein.:D

Grüße
Udo
Hi!

Denk aber an die Temperaturprobleme:D :D

Grüße, Memo!
 
udogigahertz schrieb:
Julian und nachdenken? Ich weiß nicht, ob das sone gute Idee ist.:D

Am Ende bastelt er in seine Armbanduhr einen FASST-Empfänger rein.:D

Grüße
Udo
Ach vergiss es, ansich wollte er uns nur mitteilen was er für eine tolle Uhr hat.


weiss eigentlich Jemand wie man beim Porsche Cayenne die Rückfahhrtsleuchten auswechselt ?
 
Oben Unten