Gasservo knurrt am ZG20

tschulz

User
Gutene Morgen,

Bin verwundert über meinen ZG20 und sein zugehöriges Gasservo (HS311). Am ZG Kugelkopf am Servo ist eine Stellschraube. Am Anfang dachte ich das Servo ist verspannt und arbeitet gegen die Endpunkte des Vergasers. Ich habe solange an der Wegebegrenzung des Servos gedreht das das Brummen kurz aufhörte. Nach dem nächsten Bewegen des Gasservos das alte Spiel von vorn. Laufe schon Gefahr nicht den vollen Weg des Vergasers zu verwenden, nur wegen des Brummens. Anlenkung ist relativ starke Schubstange in fast saugenden Bowdezugrohr. Servo drückt gegen die Feder des Vergasers.

Meine Fragen:

Reicht der Federdruck aus um das schwache Servo derartig zu verunsichern?
Habe extra die dickere Schubstange genommen wegen dem Benziner.
Besseres Servo verwenden? Anlenkung nicht leichtgängig genug?


Danke für jeden Tipp.

MFG Tilo
 
Ist das Gasservo vielleicht sauer weil es knurrt:D :D :D

Spaß bei Seite, darauf würde ich mal tippen;)

Anlenkung nicht leichtgängig genug?

Einfach die Seite am Servo aushängen und mal mit der Hand überprüfen wie schwer das Gestänge oder der B-Zug sich bewegt. Du kannst die Kunststoffkugelköpfe mit einer Flachzange leicht drücken dann bewegen sie sich leichter auf der Kugel. Hast Du die Begrenzungsschraube entfernt?

Ich habe schon HS81 auf Gas gehabt ohne Probleme, die Feder ist es nicht.

Gruß Sven;)
 
Bitte die Feder nicht ausbauen! das führt auf dauer zum Ausschlagen der Drosselklappe.

ich hab selbst 2 20er in meiner DC-2. Die Anlenkung erfolgt mittels Seil, so wie bei den meisen Benzienern von mir.
Die Feder sorgt dafür, das die Drosselklappe immer geschlossen wird. Das Servo arbeitet gegen die Feder. Die Anschlagschraube ist entfernt da überflüssig beim Einsatz des Vergasers im Modellflug.

gruß

rjm
 
Die Anschlagschraube ist raus. Auf die Feder will ich auch lieber nicht verzichten. bleibt also die Schwergängigkeit. ich hatte es schon vermutet, da sonstige verspannungen des Servos nicht vorliegen.

ich probiere es heute abend mal aus.

Seilanlenkung ... ein Stück Bowdenzug vom Fahrrad verwenden?

Danke für Infos. Tilo
 
hallo tilo,

bowdenzug vom fahrrad ist viel zu dick und in den meisten fällen nicht kunststoff bzw. teflon ummantelt.

ich verwende teils einfache maurerschnur, nicht die ganz dünne. am vergaser wird diese verknotet, knoten mit zacki sichern, am servostern nehme ich die gestängeanschlüüse - schiebe die schnur durch die querbohrung und quetsche diese mit der madenschraufe fest.

zum probieren, würde ich jetzt einfach erst mal an beiden seiten knoten.

gruß
rjm
 
Hallo,

das mit der Schnurr kling interesant. Geht bei mir nicht so einfach da ich ja gegen die feder zum vollgas drücke. mit einem Bowdenzurohr/Alurohr könnte man auch von vorn ziehen. Anbei mal ein Bild, Standgas ist am Motorspant. ich habe das Gestängeauslass bereist tiefer gesetzt umd den "Höhenausgleich" mit den Muttern entfernen zu können.

MFG Tilo
 

Anhänge

  • K800_27.04.2009 13-52-10_0041.JPG
    K800_27.04.2009 13-52-10_0041.JPG
    65,8 KB · Aufrufe: 33
Hi Thilo,

dreh einfach den anlenkungshebel um 180°, dann kannst du mit einem Seil arbeiten.

bitte entschuldige die späte antwort, aber das forum war offline.

gruß
rjm
 
Hurra mein Servo knurrt nicht mehr :-).

natürlich musste ich Servo (nicht gut genug, kein Metallgetriebe) und Gestänge (zugegebenerweise zu schwergängig) austauschen, um zu bemerken das das Servo noch immer an den Anschlag des Vergasers fährt. Man muss ich daran gewöhnen hier zu reduzieren. Genaues weiss man erst wenn der ZG mal laufen sollte.

Dafür löst sich die heldenhafte Balsaauflage für die Servos langsam auf. Ein Hoch auf den Hersteller. Werden wir mal mit richtigem Holz unterfüttern.

Danke für Eure Tipps. Das mit dem seil probiere ich nächstes Mal.

MFG Tilo
 
Der Link mit dem Knurren beruhigt in dieser Hinsicht ja noch mehr. Hätte ich ja auch alles so lassen können wie es war. Wieder was gelernt

tilo
 
hallo tilo,

bowdenzug vom fahrrad ist viel zu dick und in den meisten fällen nicht kunststoff bzw. teflon ummantelt.


Wo hast Du dass denn her:D :D :D
Ich verwende NUR Fahrad BZ mit Teflon und es funktioniert seid Jahren super.

Sag ich doch war zu schwergängig die Anlenkung, da muss man nicht gleich einen Maurer einbauen nee wa;)


Gruß Sven, der kein Profi ist aber ein wenig von der Materie versteht;)
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten