• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

    Momentan sind leider keine Neuregistrierungen möglich, um eine schnelle Unterstützung der bereits registrierten Benutzer zu ermöglichen.

Gee Bee (Fiberclassics/Comp.-ARF): Erfahrungen? - Flugeigenschaften? - Motorisierung?

sfk99

User
Gee Bee Carf Schwerpunkt

Gee Bee Carf Schwerpunkt

Hallo,

kann mir jemand die Schwerpunkteinstellung der GeeBee verraten. Irgendwie finde ich dazu in CARFs Bauanleitung keine Angaben. Dort ist in der Einfluganleitung auch die Rede von einem Gas/Seitenrudermischer, allerdings auch ohne Angaben. Habt Ihr irgenwelche Einstelldaten?

Gruss,

Stefan
 
Bei meiner alten Version habe ich den angegebenen SP bei 75mm hinter der Nasenleiste, und das passt recht gut.
Der Hersteller empfiehlt eine Mischer, der bei Vollgas ca. 5mm Seitenruderbeimischung nach rechts ergibt. Ich habe nach vielen Einstellflügen (und ohne Erfolge) den Mischer komplett rausgenommen und steuere das manuell aus. Seitdem habe ich keine Probleme mehr.

Ob das bei der neuen Serie das Gleiche ist, weiß ich nicht.
 

sfk99

User
@ Richard:

Vielen Dank! Ich hab tatsächlich auch die alte. Mittlerweile hab ich beim Hersteller angefragt, und Günther Hölzlwimmer hat mir 70 mm als Schwerpunkt genannt. In der Anleitung stehts aber wirklich nirgends. Und hier im Forum bin ich auch fündig geworden, bei Brosis Jet-GeeBee:
http://www.rc-network.de/forum/show...el-quot-T-quot?p=923912&viewfull=1#post923912

Es ist gut zu wissen, daß es bei 75 mm auch geht, das ist ja dann fast genau der Schwerupnkt vom Original, der lt. Delmar Benjamins Buch bei 18% liegen sollte, d.h. 76mm.

Gruss,

Stefan
 
Schön das sich hier mal wieder was rührt! Bin gerade dabei wieder ins Geebee geschäft einzusteigen.
Und schon sind alte Bekannte vom Racertreffen online...—)
 

hannes83

User
Hallo & Servus,

habe letzte Woche die erste Maschine aus der neuen Produktion einfliegen dürfen.

Anbei ein ungeschnittenes Video vom insgesamt dritten (Einstell-)Flug:




Qualität, Ausstattung und Verarbeitung ist das beste was ich von CARF je gesehen hab - kann es nur empfehlen!

lg
Hannes
 

hannes83

User
Hannes, hat die Carf jetzt die Servos in den Höhenruderhälften?
Nein, hab ich bei meiner halt so gemacht ;)

Die vom Gernot mit dem 250er Valach hatte ich auf ein Zentralservo in der Mitte umgebaut, da waren gar keine Anlenkungen zu sehen.

Laut CARF sind die Servos weiterhin im Rumpf, was technisch auch wunderbar funktioniert.

92829624_3001588439864009_5137703689804316672_o.jpg

Gruß
Hannes
 

hannes83

User
Nachdem die original Plastikhülsen bei harten Landungen immer gebrochen sind und der Flieger sich anschließend überschlagen hat, weil das Rad an der Schwinge geklemmt hat, haben wir uns selbst was ausgedacht um das Problem zu beheben. Wurden nun 2 Jahre ohne einen Zwischenfall getestet und sind nun bei uns verfügbar als Lagerware. Aluminum Frästeile mit Kugellagern, Made in Germany!

Satz komplett kostet €149.- inkl. Versand in Europa - Kontakt: GeeBeeR2@web.de

118778634_3386954377994078_3944334737772994273_o.jpg

118767540_3386953961327453_6333608859246894400_o.jpg

118776210_3386954137994102_6409264963271598103_o.jpg
 

hannes83

User
Wir haben mit der Genehmigung von Linda Benjamin ein paar vintage "Delmar Benjamin Gee Bee" Aufkleber nachfertigen lassen.

Durchmesser ist 8cm, kann überall im Innen- und Außenbereich verklebt werden. Ideal für den Senderkoffer, Kofferraumklappe,... etc.

Einer kostet €5.-, das Set mit 4x Stück €15.- inkl. Versand in Europa.

Bei Interesse: GeeBeeR2@web.de

Gruß
Hannes

119581290_3427032987319550_5261946879300290356_o.jpg


119516558_3427033300652852_6039313680994525261_o.jpg
 
Oben Unten