generelle Fragen zur MC 22

Hallo und guten Abend,
ich stehe vor der schwierigen Kaufentscheidung eines neuen Senders:::
weil die MC 4000 ja "alles" kann, ich aber nicht "alles" brauch und 200 Euro Unterschied schon einen Teil eines neuen Modells hermachen ist die MC 22 in mein Interesse gerückt :=)
Meine bescheidenen Fragen lauten:

sind die freien Mischer in den Flugphasen jeweils neu zu bestimmen, d.h. stehen mir die Mischer für jede Flugphase neu zur Verfügung???

gibt es fertige Mischer für 4-Klappen-Flügel,V-leitwerk oder Motormaschinen???und dann zusätzlich freie Mischer???

kann ich folgendes realisieren : Gasknüppel beim Hotliner in einer Flugphase für Motor zuständig, in einer anderen Flugphase für Butterfly???

kann ich die bei Auslieferung eingebauten Schalter frei belegen??
oder anders: kann ich die Schalter den Mischern, ob fertige Mischer oder freie Mischer, selbst zuordnen? Also ganz extrem alle verfügbaren Mischer über einen Schalter freigeben??

Links sind auch willkommen, hab auch schon auf der Seite von Arno Wetzel gelesen, nur wird dort oft die MC 24 erwähnt, und ich kenne die Unterschiede nicht

Schnelle Antworten wären super, dann könnte ich vor dem WE noch zuschlagen..
 

Steffen

User
Hi Jan,

Die mc24 ist eigentlich nahezu identisch zur 22, daher kannst Du Dir mit der Seite von Arno ein gutes Bild machen.

Wesentliche Unterschiede sind:

  • geringere Zahl der freien Mischer#
  • Digitaltrimmung (Trimmung per Taster)
  • Weniger Schalter und Gebereingänge
  • Keine Codenummern für die Programmierung
Ansonsten:
Die Mischer stehen nicht für jede Phase neu zur Verfügung, man kann sie eben nur nach Phase an oder abgeschaltet haben

4 Klappenflügel und V-Leitwerk sind vorgefertigte Mischer, die von den freien Mischern unabhängig sind.
Eine Motormaschinenvorbelegung wüsste ich jetzt nicht sinnvoll zu definieren.

Den Gasknüppel Fluphasenmäßig zuzuweisen kann eventuelle möglich sein, bin ich jetzt nicht sicher, aber per freier Mischer geht das auf jeden Fall.

Die Schalter sind frei belegbar, wie bei der mc24

Ciao, Steffen
 
danke für die ausführliche Antwort...
was heißt weniger schalter und gebereingänge?
alles andere ist klar.
 

Arno Wetzel

Moderator
Teammitglied
Hallo Jan!

Die MC-24 hat 16 Buchsen für externe Schalter, die MC-22 lediglich 8. Jder 2-stufige Schalter belegt eine Schalterbuchse, ein 3-stufiger Schalter belegt 2 Buchsen.

Ähnlich verhält es sich mit den Gebereingängen: 10 Geber (Probschieber, Schaltgeber) kann man bei der MC-22 anschliessen, bei der MC-24 sind es derer 12.
Dies bedeutet aber nix anderes, dass du bei einem 12 Kanalempfänger die Kanäle 11 und 12 nicht proportional direkt über z.B. einen Probschieber ansteuern kannst. Du kannst sie aber über einen Mischer oder mit einem 2- oder 3-stufigen Schalter erreichen.
 
Hi,

Knüppel abhängig von Flugphase mal "Gas" mal
"Klappen" geht problemlos, wird im Handbuch ausführlich beschrieben.

Grüsse Werner
 
Moin, vielen Dank für die Antworten, sie haben mir sehr weitergeholfen.
Eine Frage hätte ich noch: ich habe einen 4-Klappen-Flieger mit V-Leitwerk, ist hierfür ein 7-Kanal-Empfänger ausreichend?
Von der Anzahl der Servos natürlich, aber von der Belegung???
Ich hatte an einen SMC-14 gedacht, ist der schon bei jemandem erfolgreich in Betrieb??
 

TomDa

User
Hallo Jan!

Ich betreibe einen 6-Klappen-Flügler mit einem 9-Kanal-Empfänger (DS19). Da hätte ich dann auch noch einen Kanal für einen Motor frei.

Die Geberkanäle lassen sich mit "nur Mischkanal" von den Ausgängen trennen. Dann hast du mit den Flächen- und freien Mischern soviel Möglichkeiten herumzumischen, dass du gute Chancen hast, dein Programm nach einem halben Jahr selbst nicht mehr zu verstehen...

Die Flächenmischer kann ich übrigens bei meiner 22 für jede Flugphase neu programmieren.

Zu den Schalter- bzw. Propgeber-Eingängen Folgendes:
Ich habe alle Schaltereingänge belegt. Bei den Propeingängen habe ich noch Reserven. Deshalb sind alle 3-Stufen-Schalter auf Propeingänge gelegt. So kann ich bei Bedarf mit solchen Schaltern über Geberschalter schalten oder normal Servos (Schleppkupplung, Fahrwerk o.ä.) ansteuern.

Gruß Thomas
 
Moin, ja, ist bestellt und sollte auch Lagerware sein...

Es war aber wohl Lagerware bei Graupner gemeint.
Schade, das verregnete WE hätte man gut zum Programmieren nutzen können :-(
Aber der Preis war sehr ansprechend.
 
Oben Unten