geschlepptes Hauptfahrwerk

....wer weiß wo man geschleppte Fahrwerke herbekommt die von der Größe auf ein Harpoon, Hüpftier, oder ähnliches passen??

Bitte aber kein Eurokit oder so'n Käse....muß schon aus Alu sein.....

am besten so wie das von Behotec nur etwas kleiner
 

Spunki

User
Hallo Michi

Frag mal bei Uwe nach, event. hat er was passendes ...

20.jpg


siehe:
http://www.ukpraezitec.de/dienstleistungen.htm

Grüße Spunki
 
Hallo Michael,

erstens gibt´s sowas bei Jet 1A :
1117630934.jpg


oder die neue Serie von BeHoTec (ist noch nicht im Internet) 110,120,130 cm lang. Sind kleiner als die bisherigen.

Grüsse

Bernd Zahn
 
....man Bernd, da such ich mir nen Wolf und das gute ist so Nah :) na dann mal her mit die Infos, hast auch schon Bilder vom Behotec??

mail mir mal die Preise rüber falls du da schon was sagen kannst - kann auch noch ein paar Tage warten falls nötig - dann reiten wir eben das alte Fahrwerk noch so richtig zamm bevors was edles gibt :)
 
Hallo Michi,

habe auf meinen Harpoon auch das geschleppte
Fahrwerk von Behotec. :D
Super Teil.Läuft 1A gerade aus.
Raddurchmesser 62mm
Beinlänge 125mm.
Sehr Stabil.
Ist aber zur Zeit nicht im Einsatz,habe mein schönes Harpoonchen geerdet. :( Baue aber einen neuen auf :) denn einmal Harpoon immer Harpoon :D
1117666493.JPG


Schöne Grüße

Tobi

[ 02. Juni 2005, 01:03: Beitrag editiert von: Turbotobi ]
 
Original erstellt von BZ-Bernie:
Hallo Michael,

erstens gibt´s sowas bei Jet 1A :
1117630934.jpg


oder die neue Serie von BeHoTec (ist noch nicht im Internet) 110,120,130 cm lang. Sind kleiner als die bisherigen.

Grüsse

Bernd Zahn
Hallo Bernd
was ist den die internet seite von jet 1a?
 
Hallo Sandor,

Jet 1A hat leider noch keine eigene HP mit seinen Produkten.

Deshalb an alle:

Ich habe das oben dargestellte Bild des abgebildeten Fahrwerks von Sandor´s hp "ausgeliehen".

Natürlich sind die Jet 1A Fahrweke auch von Sandor´s Firma zu beziehen.

www.digitech-turbines.com

Grüsse

Bernd Zahn

[ 02. Juni 2005, 11:10: Beitrag editiert von: BZ-Bernie ]
 
Original erstellt von BZ-Bernie:
Hallo Sandor,

Jet 1A hat leider noch keine eigene HP mit seinen Produkten.

Deshalb an alle:

Ich habe das oben dargestellte Bild des abgebildeten Fahrwerks von Sandor´s hp "ausgeliehen".

Natürlich sind die Jet 1A Fahrweke auch von Sandor´s Firma zu beziehen.

www.digitech-turbines.com

Grüsse

Bernd Zahn
Hallo Bernd

also auf unseren harpoon sind die auch
und mus sagen absolute spitze ,kein springen mehr
keine bruche mehr.
 
Hallo,
kann ich nur bestätigren Jet1A sind wirklich 1 A Fahrwerke!
Gibt kein springen nichts mehr !

[ 09. Juni 2005, 11:50: Beitrag editiert von: Peter Feix ]
 
...so habs jetzt bestellt - werds euch dann berichten wie's auf dem Harpoon geht - Hab jetzt die Schnauze voll von dem Euro-Shit gedöns :)
 
Hallo Michi, habe jetzt seit fast einem Jahr Jet A1 und seit knapp 6 monate das geschleppte oben kein vergleich, du setzt die kiste hin und sie bleibt picken natürlich mit normaler sinkgeschwindigkeit, also keine simulierten Trägerlandungen! :D

[ 09. Juni 2005, 11:51: Beitrag editiert von: Peter Feix ]
 
....so jetzt hat das ganze Hand und Fuß - Qualität ist dermaßen klasse, das muß man gesehen haben - hab das ganze mit den passenden Bremsen von Jet 1A - auch das sucht seines gleichen...bin begeistert, kann es kaum abwarten das Fahrwerk bei uns auf dem recht schlechten Rasen auszuprobieren. Guckst du hier:

1118298920.jpg


[ 09. Juni 2005, 08:35: Beitrag editiert von: Jet-Michi ]
 
Hallo JetMichi,
noch ein paar wichtige Hinweise:

1. Auf einer Seite lockern sich gern die Schrauben der Gabel. Durch den Druck beim einfedern dreht sich die Schraube etwas heraus, beim "ausfedern" aber nicht wieder herein. Es ist die untere der beiden Schrauben und nur auf einer Seite. Also ein bissl Sicherungslack dran.

2. So wie es aussieht hast Du auch die ultraleichten Räder. Die sind auf Gras supi aber bitte nicht auf Beton o.ä. bremsen.....
Ich kann ja mal ein Bild von viereckigen Rädern machen. :rolleyes:

Grüße
Ralph
 
..danke Ralph, nee nee das sind die Räder marke "blei-schwer" - Vollgummi Liebetrau :)
gehen aber suuupie auch auf der Hartbahn.

[ 09. Juni 2005, 16:21: Beitrag editiert von: Jet-Michi ]
 
Hallo Ralph,

Du hattest eines der ersten Beine, und die waren noch nicht mit einer Schraubensicherung versehen. Dies wurde verbessert.
Du hattest damals auch nicht die Reifen von mir drin. Die, welche Du hast (möchte den Hersteller nicht nennen) eignen sich nicht für Asphalt.
Desshalb sind jetzt Reifen aus Gummi, aber nicht bleischwer lieferbar.
Jet-Michi: Du hast sie wahrscheinlich beim BZ gesehen.

viele Grüsse und viel Spass beim Landen

Peter
 
...Hallo Peter, ja ich hab sie bei BZ gesehen - machen nen super eindruck und wiegen grad mal die Hälfte von denen die Ich hab...

nochmals Gratulation zu solch klasse Arbeit die du da ablieferst - hoffe du bekommst das auch so honoriert - zumindest bei mir kommt nix mehr anderes rein...

Frage: konntest dir ja überlegen diese Nachläufer auch vielleicht in noch zwei zusätzlichen Größen (größer) anzubieten...hätte da noch verwendung :)
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten