Geschmacksfrage - Miss Foxy Lady - Eure Meinung

Hallo zusammen,

ich hab folgendes Problem. Gekauft hab ich diese Dewoitine von Seagull (http://cdn8.modelairplanenews.com/wp-content/uploads/2011/06/Capture20.jpg?97b01b)
Capture20.jpg

Da mir das Modell gefiel aber diese bunten Farben nicht, hab ich sie komplett gestrippt und mit Oratex Olive bespannt. Anschließend bin ich extra zu einem Airbrusher gegangen der mir ein Tarnmuster auflackieren sollte, und da kam das raus. Das hätt ich echt mit der Spraydose besser hinbekommen:cry:

DSC_0702.jpg

Da dachte ich mir, ich wollte schon immer mal eine Miss Foxy Lady Mustang haben und und hab mir von der RC-Network Seite die Coreldatei der Aufkleber runtergeladen (danke an Eckart Müller), gedruckt und mit dem Plotter ausgeschnitten um zu sehen ob das zu dem Modell passt. Ergebnis:

DSC_0709.jpg

Das Original sah so aus: http://farm1.static.flickr.com/141/386927730_79c7baf80e.jpg

386927730_79c7baf80e.jpg

Jetzt bin ich echt am überlegen ob ich das ganze Modell nochmal Schwarz lackieren soll. Was meint ihr???:confused:
Ein Tarnmuster kommt jedenfalls nicht mehr in Frage.

Gruß Markus
 
Hallo Markus,

ohne Dir nahetreten zu wollen aber das sog. Tarnmuster sieht echt übel aus :eek:, die Aufkleber sind schön. Spritz oder rolle das Modell nochmal in seidenmatt schwarz. Mit Hochglanz wirst Du auf Oratex wahrscheinlich (optische) Probleme bekommen. Die Unregelmässigkeiten vom Untergrund fallen bei Glanzschwarz sehr auf. Oder Du bespannst alles nochmal neu mit guter Folie. Schwarze (oder schwarz lackierte) Folie wirft leider in der heissen Sonne Falten... Tip: Mach eine weisse Foxy Lady draus, die gibt es ja auch.
Ich hoffe der Airbrusher hat Dir das Desaster wenigstens nicht berechnet...:mad:

Das wird schon wieder;), ist ja eigentlich ein schönes Modell.
 
Ich würde ebenfalls dazu raten die ganze Maschine in schwarz zu lackieren
oder aber das misslungene Tarnmuster komplett zu erneuern.
 
Das macht 149.95€ für die aufwendige Arbeitszeit von 12 Stunden und 39.95€ für die hochwertige Farbe.

Zahlen sie bar oder mit Karte?

:rolleyes:*duck und weg*
 
Ich hab jetzt mal zwei Tage drüber geschlafen und bin mir noch nicht ganz sicher wie´s weiter geht. Also erstmal kann ich sagen das die Tarnlackierung auf den Bildern wesentlich intensiver rüber kommt als sie in Wirklichkeit ist, aber mit Tarnmuster hat das dennoch nichts zu tun. Der Airbrusher hat einiges vor seiner Haustür ( Auto etc.) sehr gut hinbekommen, Tarnmuster war jedoch wohl nicht ganz sein Fachgebiet.
Ich selber tendiere ja auch zu Schwarz, aber wie schon geschrieben ist das ein Problem mit der Sonne. Ich achte bei meinen bespannten Modellen immer darauf das sie nicht ungeschützt in der vollen Sonne stehen, aber bei Schwarz müßte ich es wohl vor und nach dem Flug sofort abdecken. Ich bin jetzt an diesem "ARF-Modell:rolleyes:" bereits 3 Monate dran (wegen der kompletten Neubespannung, Benedini-Soundsystem, etc.) und da käme es auf 2 Tage Lackierarbeit auch nicht an. Ich werd es mal noch ne Woche überdenken, Flugwetter ist eh noch nicht. Sollte sie Schwarz werden, so werd ich das Ergebnis noch posten.

Gruß Markus
 
Naja, ist alles "Geschmackssache". Warbirds mit "Camouflage" (Tarnung) gibt's jede Menge. Mal ein Modell zu fliegen das
etwas abweicht, ist auch schön. Wichtig ist zudem die gute Erkennbarkeit im Flug.;)
 
Dir ist aber schon bewusst dass die Miss Foxy Lady eine P-51 als Basis hat, und nicht eine Dewoitine?

Toller Airbrushjob... hätte man mit Fingerfarben noch besser hingekriegt. :D

LG Stefan
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten