GFK Rumpf Lackieren: Kunstharz-Lack oder Auto-Lack ?

Hallo zusammen,


Ich möchte meinen Simprop Lift off xs GFK Rumpf nach ein paar kleineren Reparaturen neu lackieren.

Ich war gestern im Baumarkt und habe mir mal 2 verschiedene Lacke geholt:

1. Dupli Color Car's Rallye-Lack:

* Schnelltrocknend.
* Witterungsbeständig.
* Lichtecht und vergilbungsfrei.
* Farbton- und glanzbeständig.
* Hohe Oberflächenhärte.
* Abriebfest.
* Frei von Blei, Cadmium und anderen Schwermetallen.
Link: http://www.duplicolor.de/webgate/WG_5_2.nsf/ContentByKey/MDTD-4Y2RTH-DE-p


2. Brico Color Kunstharz-Lack
Link: http://www.frostundconsorten.de/sho....html?shop_param=cid=35699&aid=4048500142444&


Nun ist die Frage welchen ich nehmen soll, ich weiß nicht genau auf welcher Basis dieser Auto-Rallye Lack ist, ich vermute, dass es ein Acryllack ist, er stinkt jedenfalls im Gegensatz zum Kunstharzlack nicht.

Ich habe mal ein paar Tests gemacht, dort macht der Rallye-Lack eigentlich einen guten Eindruck: Die Oberfläche ist erstaunerlicherweise recht hart, der Kunstharz-Lack ist bis jetzt noch nicht vollständig ausgehärtet sieht aber auch nicht schlecht aus...


Bei einem Test mit Verdünnung löst sich der Rallye Lack recht schnell und gut (eigentlich eher schlecht für einen Rumpf, oder?), der Kunstharz löst sich auch aber nicht so gut, aber der Kunstharz hat erst 12 von 24 Stunden ausgehärtet...



Was meint ihr? Welchen Lack sollte ich nehmen?


Piotre
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten