Glühkerzen-Typ für Saito FA62a 4-Takter

ich habe kürzlich eine 2-Mot. mit zwei Saito FA62a 4-Takt Glühzündern gekauft. In den Motoren sind offenbar Enya 3 Kerzen eingeschraubt. Diesen Kerzentyp habe ich früher in meinen 2-Taktern oft gebraucht, da war das eine gute Wahl. Ob das allerdings in diesen Saitos auch so ist, wage ich zumindest zu bezweifeln. Was setzt ihr für Kerzen bei diesem Motor ein? Die Kerzen hängen an einer Glow 4 und da brauche ich die richtigen Kerzen für die Programmierung, bevor ich die Motoren laufen lasse.

Gruss
Daniel
 
Hallo Daniel, viele nehmen die OS "F".

Gruß Martin
 
Hallo

Ich stehe gerade vor einem ähnlichen Problem. Wie hoch sollte den der Strom beim Glühen sein? (pro Kerze)
Habe auch die OS-F im Einsatz.

Gruß
Uli
 
Ich stehe gerade vor einem ähnlichen Problem. Wie hoch sollte den der Strom beim Glühen sein? (pro Kerze)

Moin,

das kann man nicht pauschal sagen. Einfach die Kerze herausschrauben und den Strom langsam erhöhen bis sie hellrot leuchtet.
Wenn die Kerze weiß leuchtet ist's zu viel Strom... nach weiß kommt übrigens schwarz!:D

Gruß Andreas
 
Hallo Uwe

Einzellige Bleiakkus habe in der Regel eine Zellenspannung von 2V.
Dazu gab es von Graupner den Plug Saver (Diode im Widerstandsgehäuse)
oder man verwendete eine dünne längere Leitung.

Einzellige Ni / Cad Zellen haben in der Regeln 1,2 Volt und werden auch in den Steckbaren
Plugstik eingesetzt.

Die OS F Kerze zieht ungefähr einen Strom von 3,3 A wenn sie schön rot glüht.

Gruß Bernd
 
Zuletzt bearbeitet:
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten