• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

Glühzünder 10ccm für normales Benzin von OS .... geht das

Bin sehr gespannt

Bin sehr gespannt

Hallo Christian,
auf genau solch ein Experiment bin ich sehr gespannt.
Wäre vielleicht Wert gewesen für einen eigenen Thread....
Also hau rein...
Gruß Jochen
 
Pleuellager?

Pleuellager?

Hallo roter Baron/Christian,
Wenn Du dann Deinen Wunschschlauch gefunden hast, denke ich, wird es schon gehen, aber:
Der Pferdefuss wird wohl beim unteren Pleuellager liegen, bis auf Saito haben alle Benziner Kugel/Rollenlager.
Mein Vorschlag ist, wirklich genug Oil zu nehmen, der Methanole braucht ca 15%, bei Dir offenbar nur 6% Oil. Der Benziner hat ca. den halben Treibstoffverbrauch pro Zeit, damitv auch nur die halbe Oilmenge.
Was denkst Du, liegen meine Gedanken richtig?
LGvWerner
 

Bernd Langner

Moderator, Fesselflug, Antikmodelle, Retro-Flugmod
Teammitglied
Hallo Werner

Der Motor von Christian hat schon sehr viel gelaufen ich schätze da klappert das Pleuel schon
auf dem Zapfen.
Wenn der Motor Neu ist und noch einlaufen muß und das mit Benzin und wenig Öl
könnte das kritisch werden.
Dazu kommt das die Verbrennung mit Benzin heißer ist als mit Methanol.

Ich habe ja den 30cc Super Tiger auf Benzin umgestellt verwende 1:20
für den Kraftstoff.

Gruß Bernd
 
Benzinschlauch

Benzinschlauch

Hallo

Benzinschlauch gibts hier https:

//www.ebay.de/itm/Original-Rehau-PVC-Schlauch-Benzinschlauch-Wasserschlauch-Luftschlauch-METERWARE/273017743032?ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT&var=572251847369&_trksid=p2057872.m2749.l2649

Grüße
Steffen
 
Benzin < Methanol

Benzin < Methanol

Hallo Martin,

das ist ja genau mein Ansatz: Doppelte Treibstoffmenge beim Methanoler (bei gleicher Laufzeit gegenüber einem hubraumgleichen Benziner) und dann normalerweise ca >15% Oil, also müsste nach meiner Logik der auf Benzin umgestellte Methanolmotor mit ca 30% Oil laufen, um die gleiche Menge Oil pro Zeit umzusetzen (speziell wegen dem Pleuelfusslager, das in der Regel ein Gleitlager und nicht eine Kugel-/Rillenlager ist)!

Aber der Supertiger ist in diesem Sinne ein Spezialfall und somit nicht mit den landläufigen Methanolern zu vergleichen.

Liege ich falsch? :confused:
LG Werner
 

Bernd Langner

Moderator, Fesselflug, Antikmodelle, Retro-Flugmod
Teammitglied
Hallo

Die Angabe ist wie bei Mischungen für 2T Benziner angegeben.
1 : 20 bedeutet 1 Liter Öl auf 20 Liter Benzin.
Sollte also 5% Öl sein.

Ja der Supertiger ist so gesehen etwas anders wie die anderen Methanoler
er hat viel mehr Kühlfläche und das Pleuelauge wurde mit Rotguß neu ausgebuchst.
Aber genau genommen nicht anders von der Konstruktion her.

Gruß Bernd
 
Neues vom OS Max 15 GGT

Neues vom OS Max 15 GGT

Hallo, wieder ein paar Infos zum OS Max 15 GGT, siehe weiter oben auf dem blauen Doppeldecker Bild. Inzwischen ist der Motor natürlich eingelaufen und hat ein paar Liter Benzin genommen. Nach Info aus anderen (US) Foren bin ich sogar auf 1:50, nämlich die ganz normale Aspen 2 Takt Mischung gegangen und habe keinerlei Probleme. Ich kann den (sehr teuren) Aspen Kraftstoff nicht mit normalen Benzin vergleichen, da ich letzteren kategorisch wegen des Geruchs im Auto ablehne, aber er funktioniert einwandfrei für den Benzin Glühzünder. Das Startprocedere ist geblieben: Drossel auf, Daumen drauf, ein paar Umdrehungen ansaugen, dann Drossel zwei, drei Klicks über untersten Drosselpunkt öffnen, Glühkerzenstecker drauf, kurz mit dem E Starter dran und er läuft. So ca. 30 Sekunden mit angeschlossener Glühkerze warmlaufen lassen, dann 5 Sekunden Halbgas und erst danach den Kerzenstecker ab. Er stottert dann noch ein paar Sekunden, dann langsam auf Vollgas und er ist einsatzbereit. Die Vergaser Einstellung genauso wie in der Betriebsanleitung vornehmen, das passte bei mir. Die Gasannahmen ist wegen vielleicht etwas fetter Einstellung einen Hauch stotternd, aber völlig ok, die Leistung liegt weiterhin klar Richtung 15 Methanoler und stellt mit Sicherheit jeden 20 ccm Industriebenziner Umbau u.ä. in den Schatten (das darf man bei dem Preis und der Marke OS allerdings auch verlangen). Am Modell sind natürlich nur geringe Öl Rückstände, die sind aber auffallend schwarz, was kein Abrieb mehr ist. Ich vermute, dass das Öl mit verbrennt und wollte hier demnächst mal das Stihl Öl probieren. Auf jeden Fall ist der Motor, wenn man einmal alles, was man beim Methanoler über die Einstellung gelernt hat, vergisst und der Gebrauchsanweisung folgt ein echtes Kraftpaket, das bisher bei ca. 7 l Sprit ohne einen Aussetzer lief.
Besten Gruß, Olli
 
Hallo,
PVC Schlauch mit 2mm Durchmesser innen, ist ein Riesenproblem. Mit Hilfe eines Vorredners der eine Adresse angegebe hat, habe ich jetzt Nochmal Schlauch bestellt. Allerdings , unter 1o Meter geht gar nichts. Aber was solls, das ist halt Deutschland.
In diesem Zusammenhang habe ich festgestellt, Bestellungen vom China König kommen schneller.
Außerdem werde ich den zweiten Schritt vor dem ersten vorbereiten. Am Dachboden liegt ein fertig , für Benzin ausgestattetes Modell, das noch auf jeti umgestellt werden muß.
Der Motor ist ein Compagnucci 5,8ccm, dessen Zündung defekt ist. Da lohnt sich der Versuch mit der Benziglühkerze auch.
Vermutlich wird es aber so werden, daß ich beite Motoren gleichzeitig teste, da nächstes Wochenende schon anderweitig verplant ist.

Gruß Christian
 
Zitat Roter Baron 2 :"PVC Schlauch mit 2mm Durchmesser innen, ist ein Riesenproblem."
Hallo Christian, ich wurde gerade eben beim Hangfliegen auf Dein Schlauch-Problem hingewiesen. Du suchst einen benzinbeständigen Schlauch mit innen 2mm. Sowas hätte ich und viel andere im Shop. Seit über 15 Jahren verkaufe ich für Benziner PUN Schlauch. In der Regel außen 4mm innen 2,5mm. Es gibt aber auch einen PUN-Schlauch bei mir mit außen 3mm innen 2mm. "Normaler" Pneumatikschlauch von Festo oder SMC. Kann man meterweise bestellen und kostet sehr wenig. Ist nicht PVC sondern PUN aber wird wie geschrieben seit Jahrzehnten problemlos auch als Spritschlauch bei Benzinmotoren eingesetzt.
Gruß
Markus
 
Hallo Markus,

so ist es immer, wenn alles gelaufen und bestellt ist , dann bekommt man so eine nette Meldung wie die eben gelesene von Dir. Selbstverständlich wäre ich zu Dir gekommen, aber leider...
Jetzt bekomme ich , so hoffe ich, diese Woche noch 10mtr geliefert.
Außerdem bin ich überzeugt, wenn alles erledigt ist finde ich auch noch den Schlauch, den ich im Laden zum verkauf hatte, und ganz verstaubt in irgendeine Schachtel gepackt habe.
Also nochmal vielen Dank für dein nettes Angebot, komme sicher mal darauf zurück

Gruß Christian
 
Hallo.

heute hat der Postbote das erste Paket gebrach, Der erste Benzintank ist konfektioniert.

IMG_0001.JPG

Ein Stückchen kleiner Tygonschlauch hat sich auch noch eingefunden. Ist deutlich besser zu verarbeite wie PVC Schlauch. Aber jetzt ab mit dem Tank in den Flieger.

Gruß Christian
 
Hallo, ich verfolge das Thema schon länger. Wir hatten in den 90er einen OS-Max FS120 auf Benziner umgebaut mit Webra-Zündung. Geflogen hatten wir den mit 1/20 Tankstellen Benzin und 2-Takt-Öl für Mopeds. Es gab keine Probleme. Den Motor fliege ich heute noch, allerdings wieder mit Nitro Glühzündung, da die Zündung irgendwann, nach sehr vielen Betriebsstunden, den Geist aufgab.
Die geringere Ölmenge ist uns damals auch aufgefallen. Wir haben das immer darauf geschoben, dass im Benzin anscheinend auch ein Anteil Öl oder ähnliches ist. Wenn man z.B. Methanol verdunstet bleibt nichts, wenn man Benzin verdunsten lässt bleibt ein öliger Eindruck.

PS:
Der Tankmeister Richter sagt auf seiner Homepage keine Kabelbinder sondern mit Drahtsicherung die Schlauche sichern! Ist auch meine Erfahrung.
 

Kafo

User
Modelle für 15ccm Benzin OS

Modelle für 15ccm Benzin OS

Hallo,

was fliegt ihr für Modelle mit diesem Motor?

Gruß Kafo
 

Kafo

User
Super Skybolt

Super Skybolt

Hallo,

ich fliege diesen ca. 25;) Jahre alten Great Planes Super Skybolt.

Gruß Kafo

1_Skybolt.jpg2_Skybolt.JPG
 
Hallo,
wie sind eure Erfahrungen in Bezug auf die Lebensdauer der Benzin Glühkerze. Ein deutscher Motorenhändler hatte seine kleinen Motoren eine kurze Zeit lang mal mit der Benzin Glühkerze ausgeliefert. Dann nicht mehr, weil diese wohl nur kurze Zeit halten.
Wie lange halten die bei euch so?
Danke und Gruß
Peter
 

Bernd Langner

Moderator, Fesselflug, Antikmodelle, Retro-Flugmod
Teammitglied
Hallo Peter

Ein deutscher Motorenhändler hatte seine kleinen Motoren eine kurze Zeit lang mal mit der Benzin Glühkerze ausgeliefert. Dann nicht mehr, weil diese wohl nur kurze Zeit halten.
Welcher Händler war das den ? und von wem stammt die Information das die schnelle kaputt gehen?

Gruß Bernd :rcn:
 
Hallo Bernd,
das war KPO Modellbau und vom Chef selber. Man konnte zwischen beiden Versionen auswählen, also bei den 10ccm Motoren.

Gruß
Peter
 
Oben Unten