Glaubensfrage

PIK 20

User
Hallo,

nun ich schaue eigentlich täglich ins Forum. Nur die Bereiche, die mich auch persönlich interessieren.

Wenn nun jemand eine Frage stellt und dann liest, dass dieser "Ratgeber" glaubt, dass dies so oder so ist oder geht, da wird mir schon schlecht.

Da turnen einige im Forum die es offenbar darauf anlegen möglichst viele Beiträge eingebracht zu haben und ihre "Tagesleistung" auf ein höheres Level bringen wollen.

Wenn jemand beginnt: "Ich würde sagen" und weiterfährt: "bin aber kein Experte" und das bei 240 Volt, da dreht es mir den Magen um.
Dies ist nur ein Beispiel von unzählig vielen.

Wenn ich etwas nicht definitiv weiß, so halte ich mich mit Postings zurück
und für den Fall dass es mich interessiert schaue ich halt, was Leute, die es wirklich wissen, zu sagen haben.

Dieses "glauben", "könnte sein", "ich möchte sagen" usw. mag vielleicht bei unseren heutigen Politikern gebräuchlich sein, hat meiner Meinung hier im Forum nichts zu suchen.

Also bitte nur posten, wenn man es weiß. Vermutungen als Tatsache zu verkaufen, nützen niemanden.

Das meint Heinz
 

Floppy

User
Also erstens ist dein Beitrag hier, wie ich finde völlig überflüssig und zweitens ist das hier ein Diskussionsforum. Hier darf jeder seine Meinung kundtun auch wenn er nicht so viel Ahnung von einem Problem.

Schließlich führen auch Anregung und Denkansätze zu Lösungen. Würde man jeden Post hier rausstreichen wenn der Verfasser seine Aussage nicht 100%ig untermauern könnte dann wäre dieses Forum schlichtweg um die Hälfte weniger.

Klar gibt es einige Leute die sich wichtig machen wollen, aber Gott bewahre das gibts doch überall.

Diese Plattform hier ist ja schließlich da um Gedanken auszutauschen auch wenn sie manchmal :D ein wenig grotesk sind.

Jeder der hier neu ist und von der Materie noch nicht so viel weis, freut sich wenn jemand auf einen seiner Threads antwortet. Auch Hinweise finde ich wichtig.

Das meint Michi
 
Ich bitte doch, den Schreibstil von einigen Leuten (ich denke, dass blablabla usw.) nicht zu kritisieren, dieser Schreibstil sagt nix, aber absolut nix, über die Kompetenz des Schreibers zu einem Thema aus. Er will halt so schreiben, und damit basta.
 
Glauben ist nicht Wissen und gehört in die Kirche..... (edit: oder Cafeklatsch :) )
so jedenfalls der Spruch eines meiner ehemaligen Dozenten.


Ich für meinen Teile glaube, und da bin ich sicher es auch zu wissen - der Thread gehört in den Cafeklatsch.
 

Maistaucher

Vereinsmitglied, Offizieller 1. Avatarbeauftragter
PIK 20 schrieb:
...die es offenbar darauf anlegen möglichst viele Beiträge eingebracht zu haben...
Nein ?! :eek:
Nach meiner Erfahrung sind hier nur seriöse Forumsteilnehmer.
Etwas derartiges kann und will ich daher einfach nicht glauben.
 
Wo zum Teufel noch mal kriegt ich denn diesen grünen Smilie her? Wenn ich was schreibe, kann ich auf "Erweitert" klicken und hab dann eine Auswahl von den Dingern. Klick ich einen an, wird er aber nicht an die Textstelle gesetzt wo ich ihn haben will, sondern irgendwo oben.

Und wo gibt´s denn den grünen? Ich will das jetzt auch mal wissen.
Der "Heul doch" von der Gurkenmaske ist auch lustig. Wo gibt´s den?

Uuuaaahhhh geil, schon wieder ein Beitrag mehr.....................
 
Adrenalin schrieb:
Uuuaaahhhh geil, schon wieder ein Beitrag mehr.....................
NA also, geht doch. Auch DU wirst es lernen mit offtopics Punkte zu bekommen und an Wichtigkeit gewinnen... :-
Zum Thema: Jeder soll posten, nach bestem Wissen und Gewissen. Nur, woher soll man wissen ob er was weiss, was kann und was ist?
Ich würde mal sagen, in die Signatur gehört seine Qualifikation, Lebenslauf und Können, und oben links die objektive Bewertung durch die aktuelle Moderation ( die muss halt mal ein wenig was tun und jeden Poster bewerten). Wofür zahlen wir hier denn ???
So allmählich kristallisiert sich dann heraus, wer was weiss, wer bei wem arbeitet, wer von wem abhängig ist und das Forum wird endlich das was es sein sollte: Ähh, ja...also, ich glaube......Sche.........e, sorry, bin schon weg
 
Oben Unten