• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

Graecalis 3.0: Baubericht

Vermutlich Gelb .... mit irgendeinem coolen Design drauf, wobei rot mit deinem Design mir schon auch extrem gut gefällt :D

und bei mir wird‘s auf jeden Fall Elektro, da ist mir das selber starten aus der Hand absolut zwingend ! .... zB meine 3.8m Paritech ASW27 Carbon mit knapp 8kg, geht so problemlos mit Halbgas aus der Hand. Und fliegen tu ich die Dinger eh nur am Hang, da ist lange Motorlaufzeit auch nicht wichtig, 6S/2400 reichen da vermutlich völlig. Ein Hotliner muss es nicht werden, das habe ich schon ;)

baust du deinen nicht mehr auf ? .... wenn nein können wir gerne darüber reden, wohne ja nicht weit weg :p -> PN
 

alois1

User
Signalverlust mit Totalausfall

Signalverlust mit Totalausfall

Hallo Freeski !
Hoffentlich sind Deine Rumpfeinbaubretter und Spanten nicht alle mit Kohlefaser belegt und auch die
Antennen schoen weit weg davon verlegt ,sonst wuerde ich mich nicht darueber wundern
wenn da beim horizontalen Wegflug nichts mehr geht !
Bin auch schon dummerweise ! mit kompettem Glasrumpf aber Kohlekabinenhaube geflogen und mich
gewundert ,wieso da in bestimmten Fluglagen nichts mehr ankommt !
Schade um das schoene Modell :cry:

Fliegergruss. Gerhard
 
Kopf Hoch...

Kopf Hoch...

Kleines Update meinerseits,

1 - vielen Dank für die viele Unterstützung und aufmunternen Messages!

2 - Das Modell hat einen neuen Besitzer und wird wieder Hergestellt, warscheinlich mit neuem Rumpf...

3 - Die Spanten sind beglast mit geschwärztem GFK. Da hats keinen Faden CFK im Rumpf... wär auch eine zu einfache Erklärung - leider...

4 - Bin immer noch ratlos... :confused:

... bereits warten andere Projekte!

Viele Grüsse,
Felix
 

alois1

User
Antennenverlegung

Antennenverlegung

Hallo Felix !
Auf dem Rumpfbild meine ich zuerkennen ,eine Antenne rechts senkrecht neben der
Fluegelwurzel (Carbonflaechen ?).Beim Wegfliegen hinter den Flaechen !
Andere Antenne gerade nach vorn ,im Kabel buendel ,wenn Du von Dir wegfliegst ,
eher kaum wirksam !
Kannst ja mal darueber nachdenken ,wenn Spanten nur beglast sind.

Fliegergruss. Gerhard
 
Hoi Gerhard,

Danke, ja, das ist eine Überlegung wert... Werde das beherzigen in Zukunft und Antennen vor der Flügelwurzel vermeiden. Die andere ist unterhalb der Hauben-Nut ein paar cm vorne am Empfänger richtung Nase - unsichtbar aufm Foto.

Aber grundsätzlich, wenn ich die Antenne in der GFK Rumpfnase habe werden sie immer vom CFK Flügel Abgeschattet, egal ob Stingray, Skywalker, Shinto, Ikura, Taranis, Orca und und und - wo ich mit voll-cfk Flächen immer so geflogen bin. Wenn nicht grad gekapselt, sind 30m eigentlich kein Thema bei Jeti...


Cheers,
Felix

Hallo Felix !
Auf dem Rumpfbild meine ich zuerkennen ,eine Antenne rechts senkrecht neben der
Fluegelwurzel (Carbonflaechen ?).Beim Wegfliegen hinter den Flaechen !
Andere Antenne gerade nach vorn ,im Kabel buendel ,wenn Du von Dir wegfliegst ,
eher kaum wirksam !
Kannst ja mal darueber nachdenken ,wenn Spanten nur beglast sind.

Fliegergruss. Gerhard
 

CG-Willi

User
Hallo Felix,

wenn Du die Log Files an hattest im Jeti Sender, kannst Du da noch mal nachschauen.

Viele Grüße

Claus
 

alois1

User
Hallo Felix !
Anbei mal ein Bild meines Eigenbau Swifts aehnlicher Groesse, Rumpf hinten alles Carbon
Flaechen auch ,nur Schnauze Glas , umgebaut von frueher 35 MHz auf 2,4 ,
kein Empfangsproblem (hott) Antennen in roten Rohren ,eine senkrecht mittig,eine waagrecht quer .
5E432DD5-5149-42F8-A956-B85FC03602FB.jpg
9AB3BA0D-9AA4-48B0-B180-2407CA66D269.jpg
Fliegergruss. Gerhard
 

JHF

User
Erfolgsgeschichten?

Erfolgsgeschichten?

Liebe Kunstflieger,

der Graecalis gefällt mir optisch sehr gut, er sieht schon auf den ersten Blick so richtig schnell und wendig aus. Mit RG15 Profil, Rundstahlverbinder, oben angeschlagenen Flügelklappen und über 5 kg Masse bei gerade mal 2,9 m Spannweite könnte die Konstruktion jedoch nicht ganz auf der Höhe der Zeit sein. Bisher wurden von dem Modell hier auch noch keine Erfolgsgeschichten berichtet: Freeski ist nach 50 m aus unerfindlichen Gründen abgestürzt, RCGuru hat sein Modell nach Abschluß des fünf Seiten langen Bauberichts zum Verkauf angeboten. Kann jemand von Euch etwas Positives berichten?

Viele Grüße
Jan
 
Keine Ahnung ob es was positives zu berichten geben wird, ich habe meine Stingray verkauft und mir eine Graecalis in Carbonversion bestellt.
Die Messlatte liegt also hoch...
Welche Servos sind für die Fläche geeignet? Möchte auf jeden Fall 2S Liion direkt verwenden. Würde aus dem Bauch heraus Futaba 3174 nehmen oder gibt es bessere?

Viele Grüße

Oliver
 
Mindestens X10 oder Äquivalent für die Flächen! Ich Hatte X10 auf Quer und X15 auf Klappen...

Futaba 3174 für so nen Brummer finde ich verantwortungslos - ausser man will ausschliesslich Thermik gondeln... :eek:

Viele Grüsse,
Felix

Keine Ahnung ob es was positives zu berichten geben wird, ich habe meine Stingray verkauft und mir eine Graecalis in Carbonversion bestellt.
Die Messlatte liegt also hoch...
Welche Servos sind für die Fläche geeignet? Möchte auf jeden Fall 2S Liion direkt verwenden. Würde aus dem Bauch heraus Futaba 3174 nehmen oder gibt es bessere?

Viele Grüße

Oliver
 

Fox12

User
also wenn möglich bau ich da immer die Standardgröße ( 20mm) ein wo die reingehen .... ansonsten immer die max. Dicke ausreizen X8 ... X10 ... X12 ... X15 .... X20 ....

bei den QR wenn möglich unter 0,1 sek für 60° bleiben und mind 6 besser 10 kg Stellkraft, also ein möglichst schnelles/starkes Servo verwenden , das gibt so ein zackiges Rasten in der 4-Seitenrolle ... Wölbklappe 15kg / besser 20 kg , da hat man auch mehr Dicke im Flügel .... Kraft soviel wie möglich schadet nie .... kostet halt ein bischen mehr ... im Rumpf hat man eh meist Platz für die X20 - Servos, da darfs dann auch 20 kg oder besser 25-30 kg Servos sein für HR und SR , die sind einfach robuster und weniger anfällig

Uwe Freitag und WaM haben haben auch keine Billigservos eingebaut ... und die wissen warum ... wer richtig heizen will sollte hier auch 70 - 80 Euro ausgeben

Uwe empfiehlt bei seinem 2,81 Swift und Macka .... JR Servo auf dem QR DS189HV und Savöx 1260HV /1270HV Servos auf der WK ...

alternativ falls die Dicke ausreichen sollte beim Graecalis ( der Graecalis Flügel ist ja deutlich dicker als die Flügel vom Fridayfly Swift mit 2,81 cm )

auf QR 1260HV ..... und auf WK 1270HV , beide von Savöx ... also immer mal auf die Marktführer schielen was die verbauen , und Du bist auf dem "Laufenden"

Ich persönlich halte die Servos von Savöx .. HV und KST .. X-Serie für gleichwertig ... bei beiden wird das Getriebespiel mit der Zeit etwas mehr ... Abnutzung nennt sich das .... ist wie mit den Bremsen beim Auto , ein Verschleißteil

Gruß Jürgen
 
Graecalis

Graecalis

Liebe Kunstflieger,

der Graecalis gefällt mir optisch sehr gut, er sieht schon auf den ersten Blick so richtig schnell und wendig aus. Mit RG15 Profil, Rundstahlverbinder, oben angeschlagenen Flügelklappen und über 5 kg Masse bei gerade mal 2,9 m Spannweite könnte die Konstruktion jedoch nicht ganz auf der Höhe der Zeit sein. Bisher wurden von dem Modell hier auch noch keine Erfolgsgeschichten berichtet: Freeski ist nach 50 m aus unerfindlichen Gründen abgestürzt, RCGuru hat sein Modell nach Abschluß des fünf Seiten langen Bauberichts zum Verkauf angeboten. Kann jemand von Euch etwas Positives berichten?

Viele Grüße
Jan
Hello JHF
i want to make a small clarification, the airfoil is not RG15 but BEX1805 a custom airfoil (develop from Claudio Becchetti from Italy). the Graecalis has been the models of 2018 on International Meeting Monte Cucco . there were at least 15 Graecalis in flight (of the 250 products in 3 years).
https://www.facebook.com/241433796410002/videos/259447711275277/

this is a small parade :https://scontent-mxp1-1.xx.fbcdn.ne...=ac62082a2393fee752f1955ec707b2e3&oe=5C59BB8E

below some videos:
Electric Version:
https://www.youtube.com/watch?v=Rvu-ZMxDx-w
https://www.youtube.com/watch?v=E9JMt0YBl5U

slope version
https://www.youtube.com/watch?v=h2tAL33u2_4
https://www.youtube.com/watch?v=HIHNQkQMHVU
https://www.youtube.com/watch?v=ShtpBAmqN4o


ciao Giammarco
 
Hallo zusammen ,

ich habe meine Graecalis erhalten,habe sie direkt bei glider-it bestellt.
Giammarco hat mich sehr gut beraten. Komplett weiß, Carbontragflächen sowie der Haube in Carbon-Optik. Man kann wählen ob 2-teilig transparent oder 1-teilig Carbon. Geliefert wurde auch ein neues glider-it t-shirt.
Als Neuerung gegenüber den Videos und Fotos ist der Rumpf in Aramid ausgeführt und sehr stabil. Die Steckungshülse aus Cfk ist bereits fertig verklebt.
Servos habe ich von Savöx genommen, hv. Die Anlenkungen sind von Gabriel.
Da mich bei meinen Swift die Rumpfnaht im Nachhinein genervt hat, habe ich den Rumpf der Graecalis neu 2k lackiert. Die Naht war sauber ausgeführt, einebnen und 2x füllern reichte vollkommen aus.

Viele Grüße,

Oliver
 

Anhänge

Graecalis

Graecalis

Sieht super aus!
Kannst du mal ein Bild von der Haube machen?
Ich habe mir selber eine in Carbon abgeformt, die sieht sch… aus (dank meiner
dilettantischen Laminier-Fähigkeiten), ich überlege ob ich mir
nochmal eine in "Carbon-Optik" nachbestelle.


Gruß
Hans-Georg
 
Graecalis Haube

Graecalis Haube

Danke für die Bilder.
Die Haube sieht top aus, ich denke, die werde ich mir auch bestellen.

LG

Hans-Georg
 
Oben Unten