Graupner Bo 209 Monsun Spw 1,58m 6,5ccm

Hi!
Nachdem ich nun nach langer Suche an einen Bauplan der alten Monsun von Graupner gekommen bin, habe ich bemerkt, dass aus den Unterlagen dir Flächentiefe nicht hervorgeht.
Daher meine Frage: Wie tief ist die Fläche am Ende der Streifenquerruder???
Mir schwebt vor, dieses hübsche Modell irgendwann in nicht allzu ferner Zukunft mal zu bauen, nachdem ich es als Jugendlicher öfters im Katalog angesehen habe.
Statt Styroflächen würde ich sie in Holz vollbeplankt mit Landeklappen und QU nur außen bauen. Als Antrieb käme nur etwas Elektrisches in Frage - man will ja Power ... :)

Also, wer hat Eine und könnte mir das Maß sagen.
 

we-ge

User
...hab eine zu verkaufen

...hab eine zu verkaufen

Das Modell wurde von meinem "Fluglehrer" gleich nach herausgabe von Graubner gebaut. Beim ersten Startversuch auf einem sehr schmalen Feldweg kam er ins Grass und überschlug sich. Dabei brach die Fläche an. Er hat das wieder repariert und ist dann nicht mehr damit geflogen. Mein Kollege starb bereits 1982, seit dem lagen alle seine Modelle im Keller. Als im letzten Jahr das Haus verkauft wurde überlies sein Sohn mir die ganzen alten Sachen. Die gesamte Elektronik musste entsorgt werden. Von den Modellen war nur die Monsun, ein BIG LIFT, ein Charter und eine LS1 deren Herrsteller ich nicht kenne, zu gebrauchen. Die Patina der vergangen Jahre recht gut entfernen können.
Die Monsun bekam "gute" gebrauchte Servos, einen neuen Akku mit Schalterkabel und einen passenden Empfänger.
Der Motor war fest, er wurde zerlegt und gereinigt, und läuft absolut sicher. Ich habe im letzten Jahr einige schöne Flüge damit gemacht.
Das war wieder mal ein schönes Erlebnis nach der ganzen Großmodellfliegerei.
Fragen bitte über PN

Gruß Werner

IMG_0568.JPGIMG_0569.JPGIMG_0570.JPGIMG_0574.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:

we-ge

User
Die Frage nach der Flächentiefe..

Die Frage nach der Flächentiefe..

...außen am Ende der Ruder sind das genau 200mm...

Gruß
Werner
 
Oben Unten