• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

Graupner Cugar

cobe

User
Hallo,

Ich habe vor kurzem ein Fesselflugmodell erworben es müsste sich dabei um einen Graupner Cugar handeln...
Spannweite passt soweit die Cockpitposition stimmt aber nicht ist zu weit vorne ..:confused: Das Seitenleitwerk fehlt leider auch.
Kann mir jemand weiter helfen mit Infos zum Cugar bzw. ein Plan wäre auch super das ich das Modell wieder instand setzen kann.

beste Grüße, Cornelius
 

Anhänge

Bernd Langner

Moderator, Fesselflug, Antikmodelle, Retro-Flugmod
Teammitglied
Hallo

Habe dem Cornelius etwas geschickt der Cugar müßte oben runder sein da liegt ein
dickes Brett was verundet wird;)

Gruß Bernd
 
Seitenleitwerk Cugar

Seitenleitwerk Cugar

Hallo Cornelius,

habe Dir mal aus meinem Original Bauplan das Seitenleitwerk herauskopiert.


Viele Grüße

Stephan




SL Cugar.jpg
 

Bernd Langner

Moderator, Fesselflug, Antikmodelle, Retro-Flugmod
Teammitglied
Hallo Heinz

Er hat von mir einen ganzen Satz bekommen an Unterlagen.
Instruction/Explosion, Rumpf,Fläche und Einzelteile sprich 3 Seiten ;)
Den Plan habe ich mal mit einem Engländer getauscht.

Gruß Bernd
 

cobe

User
Hallo,
Danke noch mal an Alle für eure Beiträge ! Also den Plan habe ich jetzt. habe heute auch schon begonnen das Modell zu strippen sprich die Bespannug runter etc.
Den Rippen Aufdrucken die jetzt zum Vorschein gekommen sind lassen nun keinen Zweifel mehr dass es sich um einen original Cugar handelt.
Laut eines Katalog Ausschnitts den ich jetzt noch gefunden habe war das Modell ja seinerzeit wohl recht erfolgreich bei Meisterschaften usw.
Den stark verkleben O.S. Max III 35 habe ich jetzt auch erst einmal in ein WD 40 "Bad" eingelegt:D
Bin selbst mal gespannt ob ich den Cugar wieder schön und vielleicht auch flugfähig wieder hin bekomme...

mfg Cornelius
 

Anhänge

Hallo Cornelius

Hallo Cornelius

Hatte 1975 einen Cougar mit ST 35 Stunt am START.
Ein SUPER FLIEGER für alle runden Figuren und "OTS" tauglich.
Mein Tipp zur Restauration:
unbedingt Tank auf Dichtigkeit (mit 100ml Spritze) prüfen.
Mein Cougar Rumpf ist gestorben wegen einer gebrochenen Tank Lötnaht, (Radioröhrenlötzinn).
Hatte mich gewundert, dass der Tank noch immer nicht voll ist.
Dauert ne Weile biss sich der Rumpf mit Sprit vollgesaugt hat.

Grüße aus MA 68309
Peter
 

cobe

User
Hallo,
Das mit dem Tank kann bei mir nicht passieren dieser ist aus Kunststoff (siehe Bilder) scheint es wohl so damals original für den Cugar gegeben zu haben.
Desweiten habe ich mittlerweile die Tragflächen von ihrer mehreren Schichten Bespannpapier in mühevoller Kleinarbeit befreit..
Hier kamen nun auch die original beschrifteten Rippen zum Vorschein somit handelt es sich zweifelsohne um einen original Cugar und nicht um einen Nachbau.
Seitenleitwerk und Kufe sind auch schon neu gebaut worden, auch mit der Umpositionierung der Haube habe ich bereits begonnen.

mfg Cornelius
 

Anhänge

cobe

User
Nach Langer Zeit ist es auch am Cugar mal wieder weiter gegangen ... Das Abschleifen sämtlicher Lackschichten war auch noch sehr spaßig:rolleyes:
Mittlerweile sind die Flächen auch wieder bespannt hierfür wurde zum Modell passend Bespannseide genommen.
Als nächste steht dann das Lackieren an... Wenn das Modell fertig ist werde ich das Ergebnis hier Zeigen.

Mal sehen ob ich mich dann nächstes Jahr wirklich getraue das gute Stück zufliegen, bis jetzt habe ich nur meinen kleinen Cox Plastik Fesselflieger geflogen da ist der Cugar doch schon ein anderes Kaliber. Aber davor muss ich auch erst einmal den alten O.S. Motor zum leben erweck...

mfg Cornelius
 

Anhänge

Cornelius Cugar

Cornelius Cugar

Hallo Robert.

Ich denke, der Herr "Cobe" ist nicht "unser" Cornelius! Der Cornelius "Cobe" kommt aus Hessen, während "unser" Cornelius in Niedersachsen ansässig ist.

Trotzdem, interessante Aufnahme! Die Zukunft des OTS als "die" Wettbewerbsklasse?

Gruß
Willi
 
Spaßig

Spaßig

Hallo, 100 Punkte für dich Willi:)

1. Ich habe keine Ahnung was OTS ist?
2. Somit bin ich auch auf keine OTS Wetbewerb
3.Verstehe ich auch nicht diese seltsame Fotomontage nicht, geschweige dass das ein Bild von mir ist :D

beste Grüße, co rnelius be cher

Hallo Cornelius Cobe

zu 1.
OTS=Old Time Stunt,
aus dem Lassogeier Archiv.

http://www.lassogeier.de/archiv/regeln/downloads/2015_OTS_Programm.pdf

zu 2.
OTS gibt es z. B. 2017 im Spätsommer beim Lassogeier Wettbewerb in Niederkassel-Rheidt.

zu 3.
hatte mir zuerst selbst den Bären aufgebunden und
tippte auf Robert alias Carrier "Käptn Hook" .
Ein Foto aus jungen Jahren, noch im Besitz der vollen Haarpracht und
mit Clint Eastwood Sonnenbrille.
Make my day ...punk.

Gruß
Peter
 
Name

Name

Hallo Cornelius, (Becher)

die Fesselflug-Welt ist doch größer, als ich in meiner kleinen Wettbewerbsteilnehmerwelt,
Entschuldige bitte die Fotomontage mit einem für Dich fremden Fesselflieger-Gesicht.
mit dem so schön aufgearbeiteten Cugar wirst Du genau so erfolgreich wie Horst Diemer damals. :-)
auf dem nächsten F2 Treffen mache ich ein Foto von Dir und korrigiere dann die Montage.

ich hatte mich schon gewundert das in Diener schönen Werkstatt und Deinem RC-Network Profil so viele RC Flieger sind.
Gruß
Robert
 

cobe

User
Hallo,
Danke Peter für die Aufklärung über "OTS" :) ..wieder was dazu gelernt.
kein Problem Robert aber ob ich jemals auf ein Treffen gehen werde mit dem Modell das steht noch in den Sternen...
Erst einmal überhaupt in die Luft bekommen und heil wieder runter ,an Kunstflug ist da noch gar nicht zu denken.
Wie bereits geschrieben begrenzt sich bis jetzt meine Lassogeier Flugpraxis auf einige Flüge mit einer Cox Piper Comanche
und einigen mehr oder wenige erfolgreiche Flüge mit meinem Eigenbau.

Eine Cox Super Chipmunk habe ich auch noch, die habe ich leider bis jetzt auch noch nicht in die Luft bekommen, diese wäre ja zumindest auch schon mal Kunstflugtauglich, der Cugar ist dann aber noch mal eine ganz andere Nummer denke ich mal..
Gilt eigentlich bei Fesselflugmodellen die gleiche Regel wie bei Rc Modellen je größer desto ruhiger fliegen sie?

PS. im Anhang das Schöne Coverbilder der Cugar Plan Mappe.

mfg Cornelius
 

Anhänge

Oben Unten