Graupner DANCER mit Reso?

Hi,
auf der Homepage von Graupner gibt es ein Bild, in dem der DANCER mit Reso zusehen ist!
Nur ich frag mich jetzt, wie, bzw. wo wird das Reso-Rohr befestigt? Da die Tragfläche ja abnehmbar is kann sie somit ja eigentlich nicht als Halter für das Rohr genutzt werden – oder doch??? :confused:

6255_2.jpg


MfG Jannik
 

Börny

User
...doch, doch, das Resorohr wird an der Fläche fixiert. Genaus so, wie wenn Du es an den Rumpf anbringen wolltest. Zum Abnehmen der Fläche muß man dann die Verbindung Resorohr - Krümmer lösen.

Holm & Rippenbruch,
Börny
 
ach so, auch ne idee ;)
un wie bekomm ich das Reso am besten an die Fläche?^^
Da fällt mir auch noch glatt ein: welchen Prop brauch ich für nen "alten" 60er OS?

MfG Jannik
 

Börny

User
torqu-n_roll schrieb:
ach so, auch ne idee ;)
un wie bekomm ich das Reso am besten an die Fläche?^^

...mit dem passenden Resorohrhalter ?
Da findet sich im einschlägigen Fachhandel wie auch im Graupnerkatalog bestimmt etwas passendes.

torqu-n_roll schrieb:
Da fällt mir auch noch glatt ein: welchen Prop brauch ich für nen "alten" 60er OS?
MfG Jannik

ich meine mich an 14*8' von Simprop zu erinnern.


Holm & rippenbruch,
Börny
 
Hi,
werd mich ma auf die Suche begeben...ist nen ziemlich altes Reso (keine ahnung welche Firma...)
14/8 "-Blatt.
Wie rechne ich auf 3-Blatt um?

MfG Jannik
 

Börny

User
Morgen,

Du könntest als Resorohrhalter eventuell auch Schlauchschellen, Rohrhalter oder ähnliches aus dem Baumarkt probieren. Also im Prinzip irgendwas Rundes, in das Dein Rohr passt mit 'ner (Gewinde-)Stange daran, um das Ganze dann an der Fläche anzubringen.

Wenn Du aber zu Deinem Modellbaufachhändler gehst, um nach passenden Halterungen zu suchen, brauchst Du schon nicht mehr von Dreiblatt auf Zweiblatt umrechnen, kannst einfach einen Propeller von Simprop mitnehmen.;)

Holm & Rippenbruch,
Börny
 

Antares

User
Jannik,

die Länge des auf dem Foto gezeigten Reso´s dürfte für die o.g. Luftschraube nicht ausreichen - mit der dürfte der Motor kaum über die Leerlaufdrehzahl hinauskommen (60=10ccm,oder?).
Ich würde eher eine 12x6 nehmen bzw. 11x7 Dreiblatt.

Gruß,
Harald
 
Ja, 10 ccm!
Das oben ist nen Bild von der Gruapner HP, meins ist etwas kürzer...

MfG Jannik
 

Börny

User
...ja, Du hast recht. 14x8" ist meine aktuelle Luftschraube an einem völlig anderen Modell. Beim Dancer arbeitete tatsächlich zuletzt eine 12x7" G-Sonic von Graupner. Ich meine, ich hätte auch mal mit 13x4" herum experimentiert, kann mich aber täuschen.

Holm & Rippenbruch,
Börny
 

Antares

User
Börny,

eine 13x4 Dreiblatt hatte ich auch mal auf einem 10er - ging auch. Aber eher für ein langsames Modell...

Gruss,
Harald
 
Gut, Prop is gekauft...
Jetzt fehlt nur noch der Resorohr-Halter und den nflexibler Krümmer.
Kann man diese Krümmer auch als "S" verarbeiten??

MfG Jannik
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten