Graupner G26 Motor Zündung gesucht

tappi

User
Hallo Leute,

ich habe vor einiger Zeit meine schöne Supreme gecrasht, dadurch hat es die Zündung von meinem G26 zerfetzt.
Nun möchte ich den Motor gerne wieder zum leben erwecken und benötige eine Zündung für das gute Stück, welche
kann ich für den Motor verwenden?

Vielen Dank für Eure Hilfe und beste Grüße
Tappi
 

Bernd Langner

Moderator
Teammitglied
Zündung

Zündung

Hallo Tappi

Der G 26 ist im Grunde ein 26er MVVS der ersten Serie. Die Zündung hat diesen zweiteiligen Kerzenstecker mit der Klemmung und der
M14 Konuskerze. Entweder besorgst du dir eine gebrauchte Zündung von einem alten MVVS oder du rüstest deinen Motor auf die neuere
Bauform um. Durch wechseln des Zylinderkopfes kannst du dann die heute übliche CM6 Zündkerze mit M10 Gewinde verwenden und damit eventuell auf eine Chinazündung setzen oder eben die neuere MVVSzündung verwenden.Die neuere MVVS Zündung benötigt aber zwei Magnete im Mitnehmer den müßtes du dann auch noch wechseln.
Teile für deinen Motor bekommst du hier beim Importeur für Deutschland.
Preislist findest du hier beim Hersteller demnach kostet der Zylinderkopf 18 Euro und der Mitnehmer 6,50 Euro
Herr Vogt ist sehr hilfsbereit und berät dich entsprechend.

Vlach Zündanlagen (Alu-Gehäuse mit Beschriftung EZM...) werden nicht mehr gefertigt. MVVS Motoren mit Vlach - Zündanlagen können auf die neue ICU- Zündanlage umgerüstet werden. Die Vlach - Zündanlagen haben Kerzenstecker für M14 Zündkerzen, die ICU- Zündanlagen für M 10 Zündkerzen. Bei MVVS 26 IFS und 35 IFS sind möglich: 1. Umrüstung auf die neue M10- Zündkerze in Verbindung mit dem Zylinderkopf und dem neuen Mitnehmer, Best. Nr.: 3314 L – Umbausatz MVVS 26 oder MVVS 35. 2. Montage der Zündanlage ICU – S / 14 - "Ersatz für Vlach" mit Kerzenstecker für M 14 Zündkerzen. Die Steuerzeiten sind geändert für Mitnehmer "Vlach", der Mitnehmer bleibt. Bei MVVS 45 IRS und 58 IRS 1. Die Umrüstung auf neue Zylinder mit M10 Kerzengewinde ist zu aufwendig, Ersatz durch die neue Zündanlage mit M14 – Kerzenstecker, Best. Nr.: 3314 - ICU – S / 14 - "Ersatz für Vlach" Die Steuerzeiten sind geändert für Mitnehmer "Vlach", der Mitnehmer bleibt.
Hier mal die Info von Herrn Vogt zu deiner alten Zündung

Gruß Bernd
 
Für die Umrüstung von Zylinderköpfen von Gewinde M 14 auf M 10 x 1 gibt es preiswerte Adapter zu kaufen, ebenso die Original Denso U 20 M-U mit fest verschweißtem Stahlgewinde M 14 x 1,25. Diese Variante schraubt man also ohne jegliche Änderung in das große Zylinderkopf-Gewinde und erhält trotzdem eine gängige, kleine Kerze.

Gruß,

Robby
 

Bernd Langner

Moderator
Teammitglied
Adapter

Adapter

Hallo Robby

Die Adapter sind ja sehr praktisch nur wie bekommst du das ganze dicht bei dem Konussitz? Die meisten Adapter die ich kenne haben keinen Konus und über das Gewinde sind sie dann nicht dicht.

ebenso die Original Denso U 20 M-U mit fest verschweißtem Stahlgewinde M 14 x 1,25
die gibt es aber nicht bei Denso so zu kaufen.

Gruß Bernd
 
Zuletzt bearbeitet:
Hallo Bernd,

bei einem Adapter mit Schulter dichtet die Schulter ab, sofern mit ausreichend Drehmoment angezogen wird. Silberleitpaste (Elektronik-Shop) auf dem Gewinde und ein vor der Montage gereinigtes und entfettetes Gewinde auf der Motorseite vervollständigen die Abdichtung.
Sicher, Denso gibt sich nicht damit ab, für einige wenige Sonderfälle eine Spezial-Zündkerze herzustellen. Aber begib Dich mal auf die Suche mit z. B. "Denso U 20 M-U mit großem Gewinde", dann wirst Du garantiert fündig!

Gruß,

Robby
 
Oben Unten