Graupner Jetex Modelle

cobe

User
Hier mal ein Thread zu den Jetex befeuerten Modellen die es einst von der Firma Graupner gab.
Soweit mir bis jetzt bekannt gab es 3 Modell die mit dem Mini Antrieb ausrüstbar waren der Fan (mit dem größeren PAA Loader), die Temco TT1 Pinto und natürlich die Fouga Sylpe (jeweils mit dem Jetex 50c).
Also dann Postet mal alle was mit den Flieger zu tuen hat. -Eure Geschichten und Erfahrungen mit den Modellen - Bilder und Baupläne
und alles andere wissenswerte zum Thema :)

beste Grüße, Cornelius
 

Anhänge

Oh, sehr schick. Die Jetex gabs zu meiner Jugend schon fast nicht mehr, mir ist jahre später eine zugelaufen, mit einer handvoll bröckeliger Ladungen dazu, und viel ausgeblühter Chemie (Salpeter?).
Gibts für diese Düsen eigentlich neue Treibladungen zu kaufen?

Gruß
Hans
 
Hallo Hans,

Gibts für diese Düsen eigentlich neue Treibladungen zu kaufen?
Man könne wohl die alten durch eine Ofentrocknung großteils wieder lauffähig bekommen (vielleicht meldet sich noch der, der die ganzen Jetexen auf der Retro Nord dabei hatte), ansonsten backt -> Claudio Bormida aus Italien die nach. Oder man baut die Modelle auf die Einmal-Antriebe von -> Raketen-Klima um. Der Terminator-Eindruck einer Temco Pinto von Graupner geht dabei natürlich verloren ;-)

servus,
Patrick


[edit]

Soo "naturgetreu" schaute die eh nicht aus:

Temco_3Seiten_Vergleich_k.png
 
TT1 Pinto Plan

TT1 Pinto Plan

Hallo.

Gibt es für die Graupner TT1 Pinto einen "richtigen" Plan? Als 13jähriger habe ich das Modell aus dem Baukasten heraus gebaut und mir am Jetex-Antrieb mehrere Male die Finger verbrannt. Geflogen ist das Modell so lala ... . Aber das war vermutlich wegen mangelnder Erfahrung mit dem Jetex-Antrieb. Besser flog das Modell wenn ich es mit einer Gummiflitsche "abgeschossen" habe. Es war mein erster Graupner Baukasten überhaupt, ich kann mich aber absolut nicht erinnern, ob in dem Baukasten ein 1:1-Plan war.

Ich möchte das Modell noch einmal nachbauen, hat jemand Unterlagen oder dergleichen womit man einen Neubau durchführen könnte?

Gruss
Willi
 
Zuletzt bearbeitet:

hastf1b

User
Hallo Willi, es wird wohl nur einen Plan zum zusammenbauen geben wie bei den Modellen üblich. Auf dem Bild lässt sich nicht erkennen wie der Plan aussieht.
Wenn du mal im Lotto gewinnst kannst du dir einen Bausatz beim bekannten Hersteller leisten. :)

Heinz
 

Anhänge

TT1 Pinto

TT1 Pinto

Hallo.

Vielleicht hat mal jemand die Einzelteile abgezeichnet oder gescannt?? Das würde ja auch zum Nachbau reichen.

Gruss
Willi
 

cobe

User
Hallo,
Ich habe auch Interesse daran die Pinto nachzubauen... und habe genau das selbe bezüglich des Plan im Retro Nord Thread angefragt.
Ich hoffe auch darauf das vieleicht irgendwie ein Kontakt zu dem Erbauer des Modell hergestellt werden kann.
Ein Bild vom Plan der Pinto habe ich, heute Abend Poste ich es hier noch.

mfg Cornelius
 
An einem Plan hätte ich auch Interesse. Wäre mal was anderes...:D

Habe über die neu aufgelegten Laser-Cut-Bausätze vom Amigo und der Charter Gefallen an Retro-Modellen gefunden.

Gruß
 
Graupner Jetex Raketengleiter 'Fan'

Graupner Jetex Raketengleiter 'Fan'

Hallo an Alle!

Hier mal ein Thread zu den Jetex befeuerten Modellen die es einst von der Firma Graupner gab.
Soweit mir bis jetzt bekannt gab es 3 Modell die mit dem Mini Antrieb ausrüstbar waren der Fan (mit dem größeren PAA Loader), die Temco TT1 Pinto und natürlich die Fouga Sylpe (jeweils mit dem Jetex 50c).
Also dann Postet mal alle was mit den Flieger zu tuen hat. -Eure Geschichten und Erfahrungen mit den Modellen - Bilder und Baupläne
und alles andere wissenswerte zum Thema :)

beste Grüße, Cornelius
Letztes Jahr im Juni hat RCN Mitglied EMU seinen Baubericht und Flugerfahrungen mit dem Graupner Jetex Raketengleiter 'Fan' als Thema reingestellt.

Hier der Link dazu:

http://www.rc-network.de/forum/showthread.php/458767-Graupner-Fan-(Jetex-Raketengleiter)

Gruss,
Eppo
 

kappi

User
@willi s
ich habe ´mir mal einen Plan dazu selbst nachgezeichnet, ich geh mal im Keller suchen und mach Dir ne Kopie, wenn Du willst.
Ich mach mal ein Foto von meinem Temco ( ist allerdings ein bisschen ramponiert)
Gruß Richard
 
Oben Unten